» »

Übermäßiger Ausfluss, aber weder Jucken noch Brennen

r:egenw;olke2M79 hat die Diskussion gestartet


Ich weiß, dass es schon hunderte Beiträge zu diesem Thema gibt,aber bei dem was ich gelesen habe passte nichts so recht zu meinem ''Problem''...

Also folgendes: seit ca. 1 Woche habe ich einen etwas dickflüssigeren weiß/gelblichen,komisch riechenden Ausfluss, der meinen Slip ziemlich 'durchnässt' %-| Ich merke förmlich wie es in den Slip tropft ...

Selbst nach dem GV kleben einge,recht große 'Glibberbröcken' am besten Stück von meinem Liebsten |-o :=o

Ich hatte zuerst den Verdacht, dass es ein Pilz ist. Da es nicht juckt und brennt, schließe ich einen Pilz jedoch aus ... Wisst ihr vielleicht wieso ich diesen übermäßigen Ausfluss so plötzlich bekommen habe ?

Vielleicht ist es wichtig zu sagen, dass ich seit über einem halben Jahr (nach einigem ausprobieren) die Pille Lamuna 30 nehme. Ich hatte vorher leichte Akne, die mit der Lamuna auch zum glück weggegangen ist,aber seit dem Ausfluss wieder kommt ...

Schonmal im Vorraus vielen Dank für die Antworten @:)

Lg Regenwolke

Antworten
fplowmerli


Sollte es eine Nebenwirkung der Pille sein ist es nicht ungewöhnlich, dass diese erst jetzt auftritt. Viele Nebenwirkungen schleichen sich mit der Zeit ein. Wenn es aber riecht, geht mal zum FA und lass einen Abstrich machen, vielleicht sind ja Bakerien im Spiel.

LG

rQe-genwoGlkCe279


Ja ich habe auch bereits beim FA angerufen, aber wie man das so kennt sind die nächsten Termine erst in 2 Wochen zu haben, da bin ich allerdings im Urlaub ...

Weiß jetzt nicht so recht was ich machen soll ":/

Erstmal abwarten , vielleicht geht es ja weg ?

NMoArei)a0x07


kauf dir multi gyn actigel, damit machst du nichts verkehrt und versuch dein milieu zu staerken. und dann guckste am besten nach nem anderen fa in deiner gegend der dir vll schon jetzt helfen kann

LfuAcy0x4


So wie du es beschreibst, kann es sein, dass du eine bakterielle Infektion hast. :-/ Hört sich schlimmer an, als es ist..

Doch dann solltest schnell deinen FA aufsuchen. Der verschreibt dir wahrscheinlich Zäpfchen und dann ist das ganze nach 2-3 Tagen gegessen. :)

r&eg2enw#olke2r7x9


bakterielle Infektion ? ich hätte damit gerechnet, dass es dann juckt, brennt etc...

verschwindet so etwas nach einiger zeit wieder,oder muss man das medikamentös behandeln ?

ich hab seit einigen tagen auch eine schlimme erkältung.

wäre es möglich, dass dieser ausfluss aufgrund der 'immundschäche' auftritt ´?

cmaro sc@ar


Höchstens mal zum Gyn gehen und fragen, was die Sache eindämmen kann.

Mein "Mumuschleim" ist seit Jahren auch sehr stark ausgeprägt, mich hat es jedoch nie gestört und so hat man zumindest keine Feuchtigkeitsprobleme beim Sex. :=o

Ich würde nicht sagen, dass das etwas schlimmes ist, ich halte es (zumindest bei mir) für normal.

Liebe Grüße *:)

NHoreiza0E0x7


ist eine bakterielle infektion denn schklimm? ich hab den eindruck das ein pilz viiiel schlimmer ist. hatte jetzt bakterien und hab fast gar nichts gemerkt ausser eben den ausfluss

r9egenwolIke27(9


ja ich finde auch,dass sich 'bakterielle infektion' wilder anhört ,als 'pilz' ;-)

aber meint ihr diese bakterielle infektion verschwindet von alleine nach einiger zeit ´?

vorallem wie 'fängt' man sich sowas ein, oder bekommt man es einfach so ?! ":/

LG @:)

NHohreiax007


im prinzip braucht dein milieu nur geschwaecht sein und dann ist es egal ob du sex hast, schwimmen bist, oder oeffentliche toilette. der koerper kann die bakterien nicht abwehren. also ka ob das von alleine verschwindet. ??? ich musste so tabletten nehmen und mach ne milchsaeurekur. sicher ist sicher. wie gesagt, weiss aber nicht ob da jetzt noch was is oder nicht |-o

MJediGhrxa


Eine baktierelle Infektion muss Antibiotikum behandelt werden. Wenn die unbehandelt bleibt, können die Erreger in die Gebärmutter hochsteigen und dort schlimmstenfalls die Eileiter verkleben.

Bitte ärztlich abklären und KEINE Selbstversuche vornehmen!

Alles Gute! @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH