» »

Tss (Toxic Schock Syndrom)

N7ox=ie83 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe folgendes Problem.

Vor ungefähr 2 Wochen habe ich gemerkt, dass ich meinen letzten Tampon der vorherigen Blutung vergessen habe zu entfernen und er kam alleine raus. Er hat ganze 3 Woche in mir gesessen.

Gemerkt habe ich es folgendermaßen. Ich war wegen Verstopfung beim Arzt, kam nach Hause und musste dann doch plötzlich auf Toilette. Da kam der Tampon raus und aus Verstopfung wurde Durchfall, den ich seitdem alle 2-3 Tage habe.

Jetzt habe ich gerade von TSS gehört. Seid gestern Abend habe ich starke Halsschmerzen und nun habe ich gelesen, dass das erste Symptome sein könnten. Davor fühlte ich mich die ganze Zeit so schlapp.

Ich würde gerne zum Arzt gehen, aber ich lebe in einen Kaff und mein Arzt hat Urlaub. Außerdem leide ich schon immer an eine starke Frauenarztabneigung ":/ Bevor ich zur Hausarztvertretung fahre, die etwas weiter weg ist, wollte ich wissen, ob diese Anzeichen wirklich TSS sein können und kann die Zeit des Ausbrechens wirklich 2 Wochen dauern?

Ah, ich sollte erwähnen, dass ich gelegentlich Kopfschmerzen seit dem habe, was ich sonst weniger habe.

Antworten
rsegistrie rterSzenf


Klingt eher nach einer "normalen" Infektion. :)* Zu TSS lies mal hier, ich glaub das trifft auf Dich alles nicht zu [[http://de.wikipedia.org/wiki/Toxisches_Schocksyndrom]]

Gute Besserung auf jeden Fall! und ein Arztbesuch schadet trotzdem nicht. ;-) :)*

KRadhiTdya


Klingt nach "Ich habe einen Grund für eine Erkrankung gefunden und mache mir jetzt unnötig Panik und Angst" ;-)

Soweit ich informiert bin, geht das ganz schnell mit TSS, also fällst Du raus.

dass ich meinen letzten Tampon der vorherigen Blutung vergessen habe zu entfernen und er kam alleine raus. Er hat ganze 3 Woche in mir gesessen.

Äm, ich würde mal zum Frauenarzt gehen, wer weiß, was Dir da jetzt in der Vagina wächst, so an Pilzen o.Ä....

Blut ist ja organisch und wird rottig, und Luft kam auch nicht dran :-/

F'ighte3rWom an


Ich frag mich wie man es schaffen kann 3 Wochen nicht den Tampon zu merken ":/

Ich könnte mich deswegen kaputt lachen, doch leider hat das ne Bekannte von mir auch schon geschafft, also für 4 Tage.

In der Regel wird der Tampon doch auch von alleine nach vorne gerutsch kommen, nach so langer Zeit, also kann ich mir das mit den 3 Wochen echt kaum vorstellen.

Sorry, aber klingt echt bescheuert, dass man 3 Wochen seinen Tampon nicht gemerkt hat.

Hast Du Dich vielleicht vertippt?

Und Kadhidya hat es ja schon geschrieben, Blut wird rottig und es müßte bei Dir echt höllisch gestunken haben.

Kiaddh>idyxa


Und Kadhidya hat es ja schon geschrieben, Blut wird rottig und es müßte bei Dir echt höllisch gestunken haben.

Ich versteh ja, dass Du an TSS denkst, aber das klingt überhaupt nicht danach.

Nur, dass Du an solche Sachen denkst, sollte echt ein Zeichen sein, dass Du mal zur FA gehst!

Zur Beruhigung: die haben schon peinlichere Sachen gesehen, z.. lange Fingernägel aus dem Anus geholt oder Obststücke aus der Scheide (hat der Natur-Dildo nicht ausgehalten ;-D )

Muss Dir also net so peinlich sein.

Tqrudi6id|urT


Zumal, wenn man schon ein paar Tage den Tampon vergessen hat, dann können daraus schnell noch mehr tage und schwupp-di-wupp-wie-die-zeit-vergeht ein paar wochen werden.

Das Halsweh und die schlappheit klingen für mich auch eher nach sommergrippchen, also wetterbedingt... bin bei der hitze auch schlapp und vom schwitzen und warm-kalt-zugluft-wechsel bekommt man ganz leicht ne erkältung. hast du fieber? im zweifel einfach zum arzt und deine bedenken schildern.

Wünsche dir gute besserung!

(PS viel obst essen, vitamine sind immer gut .... Musste grad bei Kadhidyas Beitrag so lachen... :-D essen, nix anderes ;-) (für "unten" nix mit zucker, würd ich raten... eiswürfel haben zb keinen zucker und die kann man sich auch in den tollsten formen zurechtgefrieren... :=o is aber nen anderes thema)

Kmadhkidxya


@ TrudiiturT

Das von mir waren nur Sachen, die mal las, ich wollte hier jetzt keinen Wettbewerb starten um die TE zu ermutigen, sich zum FA zu trauen – aber fang ruhig an :=o

ä<pfe-lchxen


Hey..

Ich hab seit ein paar Tagen meine Tage und gestern ging es mir total gut.. also eher bis heute morgen um halb 5 Uhr (war sehr lange wach). Um 6 Uhr bin ich wieder aufgestanden und war mit einem Schlag so krank.. Halsweh, ich konnte meine Arme und Beine taten mir weh (wie ganz starker Muskelkater) und dann bin ich nach der Schule ins Bett und hab mich mal kurz hingelegt. Jetzt geht es mir allerdings noch viel schlechter.. Kopfweh, kann meine Arme so gut wie gar nicht heben und lieg nur rum.. meine Beine fangen mittlerweile auch an und ich zitter total, weil mir so kalt ist... und ich hab Eishände..

Ansonsten hab ich Kreislaufprobleme (aber ich hab immer einen niedrigen Blutdruck und Schwindel, das ist vielleicht gar kein Symptom). Durchfall hab ich noch keinen, aber mir ist so komisch schlecht. Ich lag eben und musste dauernd aufstoßen und theoretisch hätte ich mich übergeben, wenn ich nicht so Panik davor hätte (wer mich kennt, denkt sich jetzt wahrscheinlich, dass das paradox ist, weil ich phasenweise Bulimie habe, aber da ist das was anderes).

Auf die Toilette muss ich sowieso immer sehr selten, aber heute auch.. ich trink aber auch immer sehr wenig, deshalb keine Ahnung.

Also von den Symptomen (wir haben das mal in der Schule gelernt) fehlt mir der Ausschlag und das Fieber (wobei ich nicht gemessen habe, aber mir ist so kalt und ich kann nicht aufstehen).

Es ist doch ziemlich unwahrscheinlich, dass ich TSS haben könnte, oder? Nein, ich bin kein Hypochonder ;-) , ich wills lieber ausschließen, dass es so ist und will auch nicht unnötig zum Arzt rennen..

Was meint ihr denn?

*:)

A9lPeoxnor


Grippe? Ich würd morgen mal zum Arzt gehen.

äUpfelmchexn


Danke für Deine Antwort!

Ich denk ja auch nicht, dass es das ist.

Mich hat bloß das plötzliche Kommen so erschreckt.. mit einer Schmerztablette ists besser geworden, aber es geht schon wieder los.. ich geh jetzt auch mal schlafen..

Mal sehen, wie es morgen aussieht, wenn es wieder so schlimm ist, dann geh ich zum Arzt.

Fieber hab ich keins, deshalb bin ich schonmal erleichtert..

Zwar höher als sonst (normal hab ich 35 Grad und heute 37), aber kein Fieber :)z

*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH