» »

Schmerzen beim Sex

a0sast


Sorry grimoire, aber iwie habe ich das Gefühl, obwohl ich nur ein Mann bin und daher "naturgemäß" weniger Ahnung von weiblichen Verhütungsmitteln habe als Frauen, dass du nicht wirklich gut informiert bist.

MEimi1x088


oh ok. Die Kupferspirale kann man nicht ohne eine vorherige Entbindung einsetzen lassen? Mist :(... Die Hormonspirale wäre dann wirklich schwachsinn. Hm... werde beim nächsten Mal einfach nochmal mit meiner Ärztin sprechen. Vllt. hat die ja doch noch eine Idee.

Aber ich versteh das nicht. Wenn es Kopfsache wäre: warum ist der Sex dann zum Beispiel am zweiten Tag (obwohls beim Tag zuvor absolut "gut" war) plötzlich wieder so schlimm? dann müsste es ja gerade dann wieder super sein, weil ich mich ja dann schon drauf freue ???

BOlcutruabe


Gerade deswegen glaube ich ja das es was psychisches ist. Wenn es was körperliches wäre, wäre der Schmerz ja die ganze Zeit da.

Pustekuchen, bei mir wars ähnlich, beim Eindringen hatte ich Schmerzen, dann gings kurz und danach hab ich ab und zu vor Schmerz angefangen zu heulen, von Spaß kann keine Rede sein und auch Gleitgel hat nicht geholfen...dann habe ich die Pilee abgesetzt und oh Wunder, nichts tut mehr weh und langsam hab ich sogar wieder richtig Spaß und Lust auf Sex. Ich würde sagen probieren geht über studieren, erstmal schauen obs an der Pille liegt, danach kann man weiter forschen, wobei es bei mir auch ein paar Wochen gedauert hat, bis es besser wurde und ich merke selbst nach 6 Monaten, dass es sich immer noch Stück für Stück bessert.

M?edihxra


@ grimore

Es gibt Kupferspiralen und die Gynefix, die geben keine Hormone ab. UND! Die Spirale darf nach neuen Richtlinien auch bei Frauen gelegt werden, die noch nicht geboren haben. Das ist alles veraltetes Wissen.

@ Mimi

Wenn du die Pille absetzte, müssen das mind. 6 Monate sein. Manchmal dauert das auch länger als 6 Monate, bis sich was bessert. Hier im Gynäkologieforum und bei der Verhütung findest du viele Erfahrungsberichte – auch bzgl. Schmerzen beim Sex.

BMlutrxabe


oh ok. Die Kupferspirale kann man nicht ohne eine vorherige Entbindung einsetzen lassen?

Stimmt nicht, habe auch eine Kupferspirale und dass ohne Entbindung und es bleibt immer noch die Gynefix die sogar extra für junge Mädchen entwickelt wurde

g+rim`oire


Man kann sie schon ohne vorherige Geburt einsetzen lassen. Aber die meisten Ärzte tun es nicht. Und das aus gutem Grund. Wie gesagt, starke Schmerzen und Blutungen sind meistens die Folge. Bzw. Blutungen sind eigentlich am Anfang immer die Folgen, egal bei welcher Spirale. Und natürlich gibt es auch Frauen die keine Schmerzen haben, aber das ist äußerst selten.

Und falls iir mich jetzt wieder als Deppen hinstellen wollt möchte ich erwähnen dass ich Pharmazie studiere. Ich bin zwar noch nicht ganz fertig und darf mich somit noch nicht Apothekerin nennen, aber mehr als die meisten von euch dürfte ich schon wissen.

MzedMihrxa


Ich kenne eine Examens-Pharmazeutin und die würd das glatte Gegenteil schreiben, was du geschrieben hast.

a..zfFish


Ich hab meine Kupferspirale (ohne Hormone) mit 22 bekommen, ohne geboren zu haben. Hab sie jetzt seit 9 Monaten und bin überaus zufrieden. Keine Schmerzen beim Eindringen mehr (bei mir war es allerdings nie so krass wie bei Dir :)* ), keine Stimmungsschwankungen mehr, die Blutung ist ein wenig stärker geworden, aber nicht länger als fünf Tage.

Das Einsetzen war halb so wild – Du kannst hier mal in den Kupferspiralen-Faden schauen, da kannst Du einiges nachlesen. Gaanz viele seltene, seltene Ausnahmen von jungen Frauen mit Spirale und ohne Probleme. ;-D

d^eep^.red


Hier ist noch so eine seltene Ausnahme. *:)

BLlutrxabe


Bei mir ist die Blutung sogar wieder abgeschwächt, nachdem ich mir die Spirale hab einsetzen lassen, und dass sie vorher so stakr war lag wohl eher am Hormonchaos nach Absetzen der Pille :p>

fIettnaepf4chenhHuepfxer


Ich werd ab der nächsten Mens auch ne Ausnahme sein *:)

MAimiA108f8


ach Leute, jetzt nicht streiten :)! Es gibt immer verschiedene Meinungen in einem Forum. Aber ich bin schonmal heilfroh zu wissen, dass es mir a: nicht alleine zu geht und b: dass es anscheinend bei einigen durch das Absetzen der Pille besser wurde.

Ich lebe jetzt gute 4 Jahre damit, dann kann ich auch noch 6 Monate aushalten und warten, ob sich eine Besserung einstellt.

@ Blutrabe:

bei Dir hört sich das echt fast genauso an, wie bei mir. Du hast jetzt die so genannte Gynefix? Habe ich noch nie von gehört. Werde gleich mal hier im Forum ein wenig rumstöbern. War das Einsetzen bei Dir denn echt so schlimm? Ein bisschen Blutungen sind ja nicht so dramatisch denke ich. Ich glaube die wird doch eh während der Regel eingesetzt oder? Zumindest war es bei der normalen Spirale meiner Kollegin so. Aber bei ihr wars aber auch 3 Monate nach der Geburt. Sie sagte, dass es zwar weh tat, aber auszuhalten war und sie es immer wieder machen würde. Allerdings habe ich selbst zu dem Zeitpunkt da noch garnicht drüber nachgedacht.

Wenns echt durch das Absetzen besser werden sollte, wäre ich soooooo überglücklich :)! Das können glaube ich nur die nachvollziehen, die selbst so Probleme haben ;-D Habs gerade mal meinem Freund erzählt. Er sagte sogar netterweise, ich soll mir so ein Teil nicht einpflanzen lassen, wenns so weh tut. Das sei es nicht wert *lol*... war nett gemeint :D. Der ist sicher auch froh, wenn es einfach mal ganz normal laufen würde :)!

gsrimoxire


Die Periode wird sich durch eine Kupferspirale nicht so großartig ändern. Aber man hat meistens am Anfang eine gewisse Zeit lang Blutungen. Auch nicht stärker als die Periode, kann aber bis zu zwei Wochen andauern. Ich freue mich dass es bei euch gut geklappt hat, aber davon geht man halt nicht aus. Ich habe drei Arbeitskolleginnen bei denen das so war, also würde ich mal sagen, so Unrecht habe ich gar nicht.

Ich möchte mich mit keinem von euch streiten, ich möchte nur Ratschläge geben. Und ich gebe qualifizierte. Wenn ihr mir nicht glaubt, o.k. Ist nicht mein Problem. Dann gebe ich euch einen Tipp: Fragt nicht irgendwelche Leute im Internet sondern hört auf eure Ärzte und Apotheker.

g%r=imoixre


@ medihra

Hat sie schon das dritte Staatsexamen?

az.fis{h


Er sagte sogar netterweise, ich soll mir so ein Teil nicht einpflanzen lassen, wenns so weh tut.

Mein Freund hat auch eher geschaudert als ich ihm von meinem Plan erzählt habt. ;-D Spiralen (und auch die Kupferkette) werden meist während der Mens eingesetzt und das verursacht keine extra Blutungen. Wie die Schmerzen empfunden werden, ist natürlich bei jedem unterschiedlich, aber das Einsetzen selbst dauert vielleicht 2 Minuten bei der Spirale, ist also ganz fix vorbei. Wie es bei der Gynefix ist, weiß ich nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH