» »

Schmerzen beim Sex

a/.fRisxh


Warum stößt man bei den Ärzten denn auf so einen Widerstand?

Weil viele noch, ebenso wie grimoire, der Meinung sind, Spiralen sollten nicht bei kinderlosen Frauen gelegt werden. Einer hat mir sogar verzählen wollen, dass es bei Spiralen gar keine unterschiedlichen Größen gibt. :|N Es gibt aber extra kleine.

Man muss sehr deutlich sagen, dass man keine Hormone mehr möchte und zu seiner Meinung stehen.

dbeQep.Hred


@ Blutrabe

Ein Indianer kennt keinen Schmerz ;-),


Meine FA ist in der Hinsicht echt super, sie hat mir ohne ein großes Trara drum zumachen eine Spirale gelegt. :)^

g6rim+osire


Also:

1. Rein theoretisch geht es nicht um Frauen die geboren haben, sondern um Frauen die schwanger waren. Wenn man eine Abtreibung hatte oder das Kind füh verloren hat hat der Körper trotzdem schon mal eine , wenn auch kurze, Schwangerschaft durchgemacht. Dann gibt es auch nicht so die großen Probleme.

2. Wie gesagt, es kann durchaus schmerzfrei ablaufen, aber das ist nicht immer so. Bei weitem nicht. Und es geht nicht um 2 min. Schmerzen, es geht um tagelange Schmerzen dass du nicht mehr laufen kannst.

BhlutGrabxe


Man muss sehr deutlich sagen, dass man keine Hormone mehr möchte und zu seiner Meinung stehen.

ja das stimmt leider, liegt auch daran, dass FAs mehr an Hormonen verdienen. ich musste auch ganz klar sagen, dass ich nicht nur keine Pille sonder insgesamt keine Hormone mehr nehmen will, aber das wurde dann auch so aktzeptiert. Aber bei meiner ersten FÄ wurden mir totale Horrostories erzählt, was nicht alles passieren kann und wie übel so eine Kuoferspirale doch ist...naja, aber 3 Jahre Pille waren dann doch nicht viel besser

M.i`miJ1088


hm, na ich werde ja in ein paar monaten sehen, ob sich bei mir eine Änderung einstellt. Dann mal sehen, wie meine Ärztin reagiert. Ich hoffe doch positiv :D. Wird das ambulant gemacht? Ja oder? Meine Ärztin hat auch so nen OP Bereich angeschlossen, wo kleinere Eingriffe vorgenommen werden. Dann dürfte das für die doch kein Problem darstellen oder?

gurimo+ire


JA, ich weiß, ihr seid all glorreiche Ausnahmen! Euch hat gar nichts weh getan. Deshalb rede ich ja auch Schrott. Die Pille schützt zu 99,5% vor einer Schwangerschaft. Schaut euch mal ein oder zwei Talkshows an, da sitzen genug glorreiche Ausnahmen!

d}eep.\red


@ grimoire

Wiso bist du denn so drauf aus die Kupferspirale als absolut furchtbar darzustellen? Das trifft einfach nicht zu.

Ich finde es wichtig, das man pro und kontra betrachtet, aber du übertreibts das meiner Meinung nach schon.

gfrimMoire


JA, es wird ambulant gemacht.

Nein, FA verdienen nicht mehr an Hormonen.

BClutrxabe


es geht um tagelange Schmerzen dass du nicht mehr laufen kannst.

Ich finds nur komisch, dass meine FÄ mir davon rein gar nichts erzählt hat und das obwohl sie in der Gemeinschaftspraxis auf das legen von Spiralen spezialisiert ist und das fast täglich macht. also mehr als den Rest des Tages ein leichtes ziehen konnte ich nicht spüren und habe auch im Internet wenige Berichte gelesen in denen das anders war...von daher halte ich solche extrem starken Schmerzen schon eher für Ausnahmen.

M-i(mi1x088


@ grimoire:

das hört sich ja wirklich nicht schön an, mit den tagelangen Schmerzen. Aber dennoch würde ich sogar das in Kauf nehmen, wenn es keine andere Möglichkeit gibt. Abgesehen davon MUSS es ja anscheinend nicht so krass sein. Und wenn doch, dann ists halt so. Hauptsache die Verhütung ist gegeben und die Schmerzen hören auch nach ein paar Tagen dann auf :)z

M#eLdih#ra


Jippieh, ich bin das Produkt einer glorreichen Ausnahmen. [/Ironie]

g?ri|moixre


Ich habe überhaupt nichts gegen die Kupferspirale. Meine Mutter trägt sie seit Jahren ohne Beschwerden. ICh habe auch nie gesagt dass ich dagegen wäre. Einfach mal genauer lesen. Man muss nur die Risiken in Betracht ziehen.

Mked^ihra


Argh, ich sollt's Tippen heut lassen. %:|

ay.fiIsh


Wird das ambulant gemacht?

Jap. Du musst zu einer Voruntersuchung, wo Du auf Chlamydien untersucht wirst (geht normalerweise über eine Urinprobe), geschaut wird, ob sonst alles normal ist und Deine Gebärmutter ausgemessen wird (über Ultraschall). Ich habe dann ein Rezept bekommen und mir die Spirale geholt, manche Ärzte haben die auch in der Praxis vorrätig.

Wenn Du deine Tage bekommst, rufst Du an und es wird einen oder zwei Tage später ein Termin gemacht (weil in der Zeit der Muttermund wohl am weichesten ist, der muss für das Einsetzen aufgedehnt werden. Das ist es, was so weh tut). Das Einlegen wird ganz normal auf dem Stuhl gemacht und Du kannst danach wieder heim.

dveep7.rxed


@ grimoire

Ich finde nur, das bei dir eine deutlich Ablehung/Abneigung mitschwingt, und das finde ich nicht gerechtfertigt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH