» »

Schmerzen beim Sex

B$lutraxbe


Also ich weiß nicht was ihr für Ärzte habt. Mein Gynäkologe sagt mir immer offen und ehrlich alles. Auch wenn es etwas negatives ist.

Über die Spirale hat mir meine FÄ auch alles negative offen und ehrlich erzählt nur leider nichts negatives über die Pille ;-D

B_luytraxbe


Und das meine Freundin neben mir gekrabbelt ist ist zwar wirklich Second Hand, aber für mich durchaus ein Beiweis. Lest euch bitte meinen Narkosetext durch.

Interessant wäre da aber immer noch die Information um welche Spirale es sich gehandelt hat...bei der Mirena würde es mich nicht wundern.

dxee p=.rexd


@ grimoire

Ich habe dich nicht beleidigt und ich habe auch nie gesagt, dass du lügst, ich habe nur gesagt, dass deine Aussagen nicht stimmen

Ift's~_Just_xMe


Aha, ein Studium ist also Second Hand?

Ja, weil Lehrbücher und Professoren selten auf dem brandaktuellen Stand sind. Da ich selbst studiere, kann ich das durchaus beurteilen.

Das Pharmaziestudium beinhaltet mehr als nur Kontrazeption. Die ist nur ein Thema von vielen. Immer die neuesten Informationen zu haben erfordert viel Eigeninitiative. Und die kann kein Mensch in allen Bereichen gleichzeitig zeigen. Auch ein Studium bedeutet nicht, dass man automatsich alles über jeden Teilbereich weiß. Es vermittelt nur Grundlagen und das nötige Werkzeug, sich darüberhinausgehend Wissen anzueignen.

M imiq10x88


jetzt hört doch auf :-/ ... das führt doch gerade zu nichts, was hier läuft. Ich habe alle Beiträge und Erfahrungen gelesen. Und alle, die ähnliche Probleme haben und im HG lesen, sicher auch. Nichts desto trotz, holt man sich natürlich auch ärztlichen Rat ein. Bzw. vllt. sogar mehrere, um zu vergleichen. Das hier ist ein Forum, in dem Erfahrungen ausgetauscht werden. Da kommt es nunmal zu verschiedenen Meinungen, die aufeinander prallen.

Ich bin aber allen total dankbar, die ihre Meinung und Erfahrungen geschrieben haben. Auch Dir grimoire... denn jetzt weiß ich, dass so ne Spirale nicht "mal ebend so" eingesetzt werden kann und soll, sondern, dass es durchaus auch schlimme Nachwirkungen geben kann. Aber was ich letztentlich damit anfange und wie ich abwäge, muss ich mit mir selbst ausmachen. Nur fakt ist, wenn es durch das Absetzten der Pille besser wird, möchte ich eine Verhütung ohne Kondom und ohne vor jedem Geschlechtsverkehr aufs Klo zu rennen und mir irgendwas reinzuschieben. Und da bleibt offensichtlich nur die Spirale...

g>riemoirxe


@ deep.red

Du behauptest ich würde etwas schreiben das nicht stimmt, also bezichtigst du mich der Lüge. Das was ich geschrieben habe sind Tatsachen. Wie bereits mehrmals gesagt treten diese Sachen nicht immer auf, aber es ist eine Tatsache dass es sie gibt.

g9rim"o irxe


@ its-just-me

Dir ist schon klar dass die meisten meiner Dozenten nicht über 35 sind, einige von ihnen in der Apotheke aktiv arbeiten und ich nach jedem Semester ein Praktikum in der Apotheke mache?

gDriFmoIire


@ blutrabe

Da hast du Recht. Das müsste ich sie mal fragen. Ich weiß nur dass es eine Kupferspirale war, aber welche hat sie mir nie gesagt. Ich frag sie mal, sie kommt aber immer erst donnerstags in die Arbeit. Ich werde sie also morgen Abend mal fragen.

I)t's,_Just_UMxe


Also ich weiß nicht was ihr für Ärzte habt. Mein Gynäkologe sagt mir immer offen und ehrlich alles. Auch wenn es etwas negatives ist.

Auch ein Grund, warum es mein ehemaliger Gyn ist.

Leider gibt es nunmal solche Ärzte. Weniger gut informierte Patientinnen vertrauen deren Aussagen. So wie ich damals. Deswegen ist es gar nicht schlecht, wenn die Gynäkologenmeinung in Foren wie diesen auch mal hinterfragt wird.

a:.fixsh


@ Mimi

Aber hört sich gut an :)! Wir haben eines von der gleichen Marke, aber das erwärmt sich nicht. Bestellt ihr das im Internet? Oder bekommt man das so im Drogeriemarkt?

Ich hab das ganz normal bei Schlecker (glaub ich) gekauft. Es ist aus der Durex "Play"-Reihe und heißt schlicht "wärmend", habs eben mal rausgesucht. So eine kleine rote Flasche.

Mein Freund meinte, es fühle sich alles etwas "taub" damit an, aber wie gesagt, mir hat es geholfen, wenn wir vorher ein bisschen damit rumgeschmoddert haben. |-o ;-) Es wird halt richtig warm und Wärme hilft ja beim entspannen ganz gut.

d;ekep.rxed


@ grimoire

Lügen ist eine bewusst gemachte falsche Aussageund dass du bewusst falsches sagst will und habe ich dir auch gar nicht unerstellen.

D<ragopuhine


[[http://www.durex.com/de-AT/Products/Lubes/Pages/PlayWarming.aspx Das Gleitgel]]

werd ich mir auch aufsuchen, vllt hilfts mir auch (:

g"rimhobire


@ deep.red

Es ist auch keine unbewusste falsche Aussage

@ its-just-me

Ich war bei ein paar verschiedenen Ärzten. Mein jetziger war der Chefarzt von der Gynabteilung in unserem Klinikum. Er hat dort noch Belegbetten, aber er hat jetzt eigentlich seine eigene Praxis. Egal um was es ging, er hat mir immer zu allem positive und negative Sachen gesagt. Ich konnte immer selbst entscheiden.

Imt'ks_JHust_Mxe


Dir ist schon klar dass die meisten meiner Dozenten nicht über 35 sind, einige von ihnen in der Apotheke aktiv arbeiten und ich nach jedem Semester ein Praktikum in der Apotheke mache?

Gute Güte, ich habe keinen Bock mich zu streiten.

Ich habe deinem Studium doch gar nicht den Praxisbezug abreden wollen. Aber kein Studium der Welt hat den nötigen Tiefgang, jeden Teilbereich in allen Facetten auszuloten.

Lass einfach gut sein. Ich würde mir selbst die Spirale nur als Notfallverhütung einsetzen lassen und auch niemals behaupten, dass das Ding unproblematisch ist. Nur sehe ich in Mimis Fall nicht großartig Alternativen. Die Spirale schlecht reden wird ihr Arzt evtl. noch zur Genüge.

@ Mimi

Sprich mal mit deinem Arzt darüber. Der muss sie schließlich einsetzen. Aber behalt im Hinterkopf, dass auch Gynäkologen nicht die Weisheit mit Löffeln gefressen haben. ;-)

N1ach0th7asce


ich bin auch eine ausnahme *:) setzen der gynefix tat nicht sonderlich weh (obwohl nullipara), danach auch keine schmerzen, keine wochenlangen blutungen, sondern nur die normale pillenabbruchblutung zu ende. seitdem hab ich meine mens nur noch so 2 1/2 tage und schmiere nicht mehr ne woche vor mich hin :)^

@ grimoire

die leitlinien der deutschen gynäkologischen gesellschaft sprechen sich nicht GEGEN eine kontrazeption mit cu bei jungen frauen aus. sie weisen lediglich darauf hin, dass eine vorbehandlung mit cytotec hilfreich sein kann, um den muttermund weicher zu machen.

Wie bereits mehrmals gesagt treten diese Sachen nicht immer auf, aber es ist eine Tatsache dass es sie gibt.

natürlich ist es eine tatsache, dass man schmerzen mit der spirale haben kann, dass man blutungen haben kann, dass es zu unfruchtbarkeit kommen kann.

aber wenn man die risiken mal ganz neutral aufsummiert, dann sind sie doch im vergleich zu den möglichen massiven nebenwirkungen hormoneller verhütung "harmlos".

ich bin lieber unfruchtbar als tot oder nach ner lungenembolie ein pflegefall ;-)

wie du bereits festgestellt hast, durch die kupferspirale stirbt niemand, durch hormonelle verhütung leider schon :°( :-| und das sind leider auch tatsachen, auch wenn sie nicht immer auftreten.

irgendwas wollt ich noch schreiben ":/ hm, keine ahnung. kurzzeitgedächtnis wie ein goldfisch :=o


ach, doch, ja:

wenn die te zeitweise eh 1-2 monate keinen sex hat, dann kann sie die pille doch wirklich absetzen. soviel geld für so wenig spaß... ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH