» »

Intimpflege

g)rimZomirxe


@ gauloise

Um ganz ehrlich zu sein, das habe ich früher auch gedacht. Aber als ich 16 war bekam ich eine Pilzinfektion. Ich wurde sie nicht mehr los. Zwar war nach der Behandlung erst mal alles gut, aber spätestens bei der nächsten Periode gings von vorne los. Jeden Monat dieses Jucken. Manchmal zweimal. Jucken, Brennen, Ausfluss. Mein Arzt wusste schon gar nicht mehr was er mir noch verschreiben soll. Tabletten, Salben, Impfung, Zäpfchen. Nichts hat dauerhaft geholfen. Ich wollte mir am liebsten meine Scheide rausreißen. Das ging über 5 Jahre so. Dann bin ich zu einem anderen Arzt gegangen. Er hat mich behandelt und mir Sagella med empfohlen. Die habe ich dann täglich benutzt. Seitdem geht es mir gut. Ich hab dann noch die Flora mittels Naturjoghurt wieder aufgebaut und jetzt ist alles wieder perfekt. Ich benutze jetzt die normale Sagella und das auch nicht jeden Tag. Aber die Beschwerden sind nur dadurch weggegangen.

g(auldoixse


Ja, deswegen sagte ich ja, ich denke, ich bin da nicht besonders empfindlich. Ich bin 44 und hatte drei Pilzinfektionen in meihnem Leben, dusche einmal am tag und benutze schon immer Duschgel.

Ehi[shokerncxhen


ICh rede doch auch von Intimpflege......Waschen bezug auf Vulva und nicht die Scheide. :-D

Sktellax80


Die TE meinte mit Intimpflege wohl eher spezielle Produkte nur zur Pflege, also keine Waschzusätze oder so...

Pflege meint hier Öle, Cremes etc. die ausdrücklich auch im Intimbereich verwendet werden dürfen bzw. die ihr benutzt und gut findet/vertragt.

B!ri6ttanyx2


Hey Stella:)

benutzt du das Olivenöl denn direkt zum waschen bzw. für das Scheideninnere oder eher für die äußere Pflege:)?lg @:)

B#lauegrLotxus


Olivenöl gehört genau wie andere Öle nicht in deine Scheide...also wenn, dann nur im Außenbereich benutzen ;-)

SFteZlla[80


Also ich benutze das Olivenöl für den äußeren Intimbereich (also da, wo man äußerlich mit einem in Öl getränkten Tuch hinkommen kann ;-D ) und weder mein Dermatologe noch mein Gynäkologe haben etwas dagegen einzuwenden.

IN der Scheide benutze ich es natürlich nicht (deshalb das Actigel!)

Grundsätzlich benutze ich es zur Pflege nach dem Waschen. Da ich mich (wg. des Hautzustands im Intimbereich, der dank Kadefungin, Vagisan, Döderlein und was es da sonst noch so gibt total hinüber ist) leider nur ein Mal täglich mit klarem Wasser waschen darf, benutze ich eben ab und zu ein in Olivenöl getränktes Tuch zur Reinigung, wenn das nötig ist.

Und das schadet mit Sicherheit weniger als die ganzen Sachen, die es da sonst so gibt und die unzählige Inhaltsstoffe haben, die meines Erachtens auch nicht in den Intimbereich gehören. ;-)

B8ri\ttaxny2


Hey ja vielen dank für die Infos:) Werde am besten meine Gyn nochmal fragen, wenn die auch nichts dagegen sagt, dann bleibe ich bei dem Olivenöl:) *:) @:)

t4raur,ig06


Viele in der Schamregion produzierten Sachen sind aber nicht gut wasserlöslich, von daher würd eihc immer ein mildes Tensid dazu nehmen. Ich möchte schließlich dass meine Mumi nach nichts riecht und nicht nach Mumu....

Und wer sagt, dass die nicht wasserlöslichen Sachen wegmüssen?

Du möchtest wirklich, dass deine Mumu nach nichts riecht?

Ich würde nie auf den Geruch meines Partners verzichten wollen - und damit meine ich nicht ein austauschbares Parfum.

Sorry, ich weiß, ist off topic. |-o

SAtellxa80


Ich find auch nicht, dass man da mit der Drahtbürste ran muss ;-D ;-D

B]ri8ttanyx2


Hab heute meine Fa bezgl. des Themas befragt, sie meinte Melkfett wäre sehr gut, dass nehm ich jetzt auch:)

EyrdObeercremextorte


Ihr hab ja vorhin gesagt, dass man das mit den Feuchtigkeitscreme und so lassen sollte.. :-)

Ist es dann eigentlich schlimm, wenn man beim tampon einführen fettcreme benutzt ???

lg !

E=rdbeefrcrem3etorte


Ihr hab ja vorhin gesagt, dass man das mit den Feuchtigkeitscreme und so lassen sollte.. :-)

Ist es dann eigentlich schlimm, wenn man beim tampon einführen fettcreme benutzt ???

lg !

Evrdbee-rcre$meAtoxrte


Sorry leute wollte dein eintrag nich 2 mal schreiben aber mein pc spinnt ein bisschen.. :(v :=o |-o

SDtelvlax80


Ist es dann eigentlich schlimm, wenn man beim tampon einführen fettcreme benutzt?

Also Pflege im Intimbereich mit irgendwelchen Fettcremes sollte immer nur äußerlich erfolgen. Fettcreme zum Einführen von Tampons würde ich deshalb nicht verwenden, weil die IN der Scheide nichts verloren hat. Da würde ich lieber das Actigel oder so etwas benutzen. Aber wenn es dir bisher nicht geschadet hat....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH