» »

Was haltet ihr von den neuen Ellen Tampons?

Qaosmxio


die anfälligkeit kann auch ganz andere gründe haben und nicht unbedingt durch einen tampon verursacht werden - bitte keine verallgemeinerung!

als muss jeder für sich erst einmal herausfinden, woher bzw. wieso so anfällig. bei mir hatte es mit einem tampon nichts zu tun, also gibt es auch keinen grund für mich auf tampons zu verzichten. und da ich, wie schon bei meinem ersten beitrag geschrieben, jetzt beschwerdefrei bin und das immerhin schon fast 12 monate! (wo ich vorher alle 2-3 monate probleme hatte) ist es für mich die optimale kombination. tampon (da ich nichts andere benutze) + vorbeugen. besser geht es nicht FÜR TAMPONBENUTZERINNEN.

alle anderen haben ihre lösung gefunden die ja scheinbar für sie optimal ist, also ist das auch ok.

Q8os\mio


@ yurika

ja aber was ist mit den millionen von tampon benutzerinnen die einfach nicht auf diese art verzichten wollen? das tampons bei manchen - wohlgemerkt bei machen - anwenderinnen die scheide austrocknet - ist bekannt. also wenn jemand dann nicht darauf verzichten möchte - so wie ich - dann ist es doch eine optimale kombination.

oder was ist dem tampon benutzerinnen die z.b. antibiotika nehmen. da haben die probleme die sie unter umständen bekommen absolut nichts mit dem tampon zu tun, sondern mit dem medikament. auch hier eine gute lösung. wohlgemerkt nicht die einzigste lösung aber ich habe mit einer aktion, zwei sachen abgedeckt. schützen und vorbeugen.

Y$urinka


Na gut, aber warum dann ausgrechnet diese überteuerten Tamopons und nicht einmal monatlich ne 5tägige Kur? Hat den gleichen Effekt und ist wesentlich günstiger.

Versteh mich nicht falsch, es ist schön wenn Ellen dir etwas gebracht hat, ich selbst finde aber einfach dass die Tampons eine vollkommen überteuerte Variante der Dinge sind die es schon seit Jahren gibt..

Qiosmxio


nein du schwemmst das nicht einfach mit dem blut wieder weg. denn es geht ja darum um - gerade in der kritischen zeit, nämlich der periode - die scheidnflora im gleichgewicht zu halten. wenn du dein tampon nicht alle 5 minuten wechselst ;-) dann werden durch die wärme im körper die kulturen freigesetzt und halten so die scheidenflora im gleichgewicht -. wie schon erwähnt, in der kritischen zeit wo die scheide besonders anfällig ist.

]]Out[0Chxi


btw, joghurt kühlt nicht nur. die natürlichen milchsäurebakterien gleichen die scheidenflora aus (auch bei, bzw nach medikamenten-einnahme) :-) kannste auch deinen frauenarzt fragen Qosmio ;-) Im enddeffekt dasselbe wie döderlein med und kann auch zur vorbeugung benutzt werden – warum nen elends teuren tampon kaufen, wenns ein günstiger mit ein bissl milchsäure auch tut.

Q5osmi0o


ich habe am anfang, als ich angefangen habe, ellen zu benutzen auch nicht alles verstanden und habe dann direkt an ellen meine fragen geschrieben und super informative antoworten bekommen. wenn euch was nicht ganz klar ist, dann schreibt denen doch auch :-)

]dOuDt[xChi


ah klar – natürlich haben die "gute" antworten. die wollen ja auch was verkaufen ;-D ich hau mich mal ins bettchen @:)

YPu[rik+a


Ich seh schon bei dir hat die Werbung gefruchtet, mich überzeugt sie allerdings wenig ;-)

Ich bleib dann doch lieber bei meiner Menstasse (is bei meiner Blutungsstärke eh vernünftiger, mir ist jeder Minitampons zu viel) und benutz bei Antiobiotika und Co ein Milchsäure-Präparat, als dass ich jeden Monat 10€ nur für Tampons zum Fenster raus werfe..

So erfreut sich meine Intim-Flora bester Gesundheit und mein Geldbeutel freut sich ebenso ;-D

Q<oLsKmio


]Out[Chi

FALSCH. es sind keine natürlichen milchsäurebakterien, sondern TIERISCHE. ist ein großer unterschied und leider leben bei uns noch einige ärzte hinterm mond ;-)

BpuchulinHg8L8


Naja, die Frage war ja, was man von diesen Teilen hält und meine (unsere :)_ ) Antwort war, dass die Teile überflüssig sind, weil sie nur Probleme bekämpfen, die man ohne Tampons gar nicht hätte.

Du weißt z.B. doch gar nicht, ob deine Probleme mit Tampons zu tun hatten, hast du's mal ohne versucht? Und Tampons trocknen bei jeder Frau die Scheide aus, wie sollen sie denn sonst funktionieren – es führt nur nicht bei allen Frauen zu gravierenden Problemen. Und Tatsache ist nunmal, dass eine trockene Scheide es für Infektionen jeglicher Art viel einfacher macht, weil die gesunde Scheidenflüssigkeit eben genau diese bekämpft. Und wenn ich meine Scheidenflora nicht durch Tampons schädige, muss ich sie auch nicht mit Milchsäuretampons wieder aufbauen... ;-)

Ich halt dich ja nicht davon ab, die Teile zu kaufen – genauso wenig, wie ich dich davon abhalte, dein Geld zum Fenster rauszuschmeißen (oder Schweinefleisch entsprechend Barcelonetas Vorschlag zu präparieren...).


Schreib mal Kellog's und frag sie, ob ihre Cerealien ein gesundes und ausgewogenes Frühstück sind... :-X

QBos*mio


@ yurika

ist doch toll wenn du etwas gefunden hast. und nein die werbung hat bei mir nicht gefruchtet, da ich ellen schon lange zeit vor der werbung genutzt habe. also hat die aktuelle werbung überhaupt nichts damit zu tun. so beinflussbar bin ich nicht ;-)

Q)osmxixo


@ Buchling88

hatte bei mir nichts mit den tampons zu tun. hatte ich aber schon geschrieben.

meine fragen an ellen hatten sich auf andere dinge bezogen und nicht ob sie tatsächlich wirken. also bitte, wer wäre so "doof" hier nein zu schreiben. das muss jeder für sich selbst herausfinden.

Y5ur'ikxa


Scheinbar schon, du hast ja alles was dir diese netten Ellen-Menschen erzählt haben breitwillig aufgenommen und gibts es hier genauso weiter. Auch das ist Werbung, die wollen schließlich verkaufen und erzählen viele schöne Dinge die frau überzeugen. Aber gut, du fühlst dich wohl damit. Ich fühl mich mit meiner Methode wohl, also bleibt jeder bei dem was er macht und is glücklich.

Ich klink mich dann mal aus, schönen Abend noch euch allen :-)

BFuchzlingx88


hatte bei mir nichts mit den tampons zu tun. hatte ich aber schon geschrieben.

Das hab ich schon gelesen, deshalb meinte ich ja, wenn du's nie ohne Tampons versucht hast, kannst du das doch gar nicht wissen. Wenn's nicht von den Tampons kommt, könntest du ja auch weiterhin normale Tampons verwenden und stattdessen eine Kur mit Döderlein etc. machen – wär deutlich billiger.

Und egal, was du die Leute da fragst, klar erzählen sie dir wie toll ihr Produkt ist, sie wollen schließlich was verkaufen...

Ist ja schön für dich, wenn sie dir helfen, wir wollten hier nur klarstellen, dass es auch einfacher und billiger geht. Und wer gesund ist, hat auch eine gesunde Scheidenflora, der es am besten tut, sie einfach in Ruhe zu lassen – wer Probleme damit hat, sollte meiner Meinung nach eher die Ursache suchen und bekämpfen...

]rOut[rChi


FALSCH. es sind keine natürlichen milchsäurebakterien, sondern TIERISCHE. ist ein großer unterschied und leider leben bei uns noch einige ärzte hinterm mond

na dann erklär doch mal den unterschied :-@

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH