» »

Ab welchem Hcg-Wert springen Schwangerschaftstests an?

BEiBbolitncehexn hat die Diskussion gestartet


Arzthelfer, Sprechstundenhilfen, bitte um Antwort

Ab welchem HCG-Wert springen die Schwangerschaftstests an, die Ihr in Eurer Praxis verwendet?

Danke *:)

Antworten
Awleo9nor


Ich habe hier kürzlich gelesen das viele Ärzte 50er Tests verwenden.

Ich persönlich würde eher dazu raten einen Test zuhause zu machen. Wenn man beim FA ist hat man meist nicht mehr den Morgenurin zur Verfügung.

Bbiboflinchxen


Danke Aleonor, habe 3 Tests zu Hause gemacht. Der beim FA war negativ. Darauf habe ich mich jetzt verlassen und mir die 3-Monats-Spritze geben lassen. :-/

L7ichtDKristjallxxX


Wann hast Du denn diese 3 Tests gemacht und waren sie positiv?

BWibolHinwcxhen


Einen letzten Donnerstag, das müsste etwa ZT 13-16 gewesen sein, und zwei letzten Samstag, da war ich halt 2 Tage weiter, und einen heute, wieder 2 Tage weiter. Der erste war erst negativ, nach einigen Stunden positiv, der zweite war nach ca. 10 Min. leicht positiv, der dritte zeigte nach ca. 2 Min. leicht positiv. Der beim Fa heute war negativ, 2 Tage später.

Lpicht[KrisntaxllxX


Also das hört sich für mich schon schwanger an ":/

Aber Du bist noch sehr früh dran. Noch nicht mal überfällig,stimmts?

B<ibbol%iWnchexn


Doch, seit Donnerstag, wenn Du es normal siehst. Ich habe gestillt und hatte meine Mens in einem halben Jahr erst zweimal.

S!hexlly


zeigte nach ca. 2 Min. leicht positiv.

Möchte Dich jetzt auch nicht verrückt machen, aber es heißt doch immer, wenn das Ergebnis erscheint und wenn auch nur leicht positiv, wird eine Schwangerschaft vorliegen?! :-/

BxiboPlinzchen


Habe ich auch gedacht. Aber die beim FA sagten, es liegt keine SS vor, darauf habe ich mich mal verlassen. :-/ Und habe mir die 3MonatsSpritze geben lassen.

LvicshtKriistalxlxX


Ja....falsch positive Tests sind sehr,sehr selten.

Hat der FA Ultraschall gemacht?

SEhe<lly


Dann drücke ich Dir mal ganz feste die Daumen, dass sich Dein Arzt da nicht geirrt hat :)^ :)^

B~ibsoliZnch7en


Nein, mein Arzt hat weder US noch BT gemacht. :-/

Und die Tresentussen meinten das falsch positive Ergebnisse gaaanz oft vorkommen. War aber auch schon am überlegen ob ich den FA wechsele, den habe ich heute auch nicht gesehen,

LZicQhtKrisytalxlxX


Geh umgehend zu einem anderen FA und lass einen US machen!

Syhelxly


Aber so früh kann man den Fötus doch auch noch nicht sehen, oder? ":/ Ein Bluttest wäre das doch das, was am allersichersten wäre?!

Ldic`htKmrista'llxX


Doch,wenn sie Morgen beispielsweise zum FA geht,der ein relativ modernes US-Gerät hat,sieht man schon einen winzigen Punkt in der Gebärmutter.

Bei mir hat man in der 5.Woche -4 Tage nach Ausbleiben der Regel-schon einen 3mm Punkt gesehen-zwar nach etwas Suchen,aber er war da!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH