» »

Menstruationsprobleme und die Auswirkungen von Mönchspfeffer

T2h}rud


Na toll, Schilddrüse ohne Befund %-| Eigentlich ein Grund zum Freuen, aber weiter hilft mir das auch nicht. Hab jetzt eine Überweisung zu einer Gemeinschaftspraxis für Reproduktionsmedizin. Die würden mich auch nehmen ohne Kinderwunsch. ;-D Meine Hausärztin hat sie mir empfohlen. Am 9.12. ist der Termin. :)D

nvaja;n8aguxt


Schilddrüse ohne Befund %-|

Das kann hier so nicht stehenbleiben ;-) Hausärzte geben manchmal Entwarnung, wo sie nicht angebracht sind – wenn jemand Symptome hat, kann man auch dann behandeln, wenn die Werte nur mittelprächtig sind. Hast du die Zahlen und Referenzbereiche bekommen? Dann schreib doch bitte mal TSH, ft3 und ft4 hier rein.

nDajanJagut


äh... eine Entwarnung, also "ist" statt "sind". Sorry.

TBhru-d


Also meine Hausärztin hat den Bluttest veranlasst und eine Endokrinologin (ist im selben Haus) hat den Ultraschall von der Schilddrüse gemacht. Einen Wert habe ich noch im Kopf: Puls 104 ;-D

Ich habe mir dann aber die Blutwerte von meiner Hausärztin ausdrucken lassen:

Ferr = 13.9 (Norm 20.0 – 291), deshalb nehme ich aber schon Eisentabletten

TSH = 1.07 (Norm 0.30 – 4.50)

ft3 und ft4 steh da nicht, nur noch die Werte vom kleinen Blutbild und die sind angeblich auch okay ???

nsaja/na5guxt


TSH = 1.07 (Norm 0.30 – 4.50)

ft3 und ft4 steh da nicht, nur noch die Werte vom kleinen Blutbild und die sind angeblich auch okay ???

Der TSH sieht ganz gut aus, aber ohne ft3 und ft4 lässt sich die Stoffwechsellage nicht einschätzen... schade.

T}hwrud


Vielleicht macht das ja der Arzt mal in der Gemeinschaftspraxis in zwei Wochen. Ich frag einfach mal. :-)

s`cthne:idexrin


Hi Mädels,

also normal sind solche Menstruations Probleme/Schmerzen nicht.

Oft stecken Krankheiten dahinter wie z.B. Endometriose.

Schilddrüse kann auch dahinter stecken.

Redet mal mit euren Frauenärtzen darüber.

Liebe Grüße :)*

T"hrud


HILFE! Ich werde weich! Ich überlege tatsächlich ob ich die Pille nehmen soll! >:(

Heute war der Termin beim 4. Gyn (!!!) dieses Jahr. War eine Praxis speziell für Paare mit Kinderwunsch. Meine Hausärztin hat mir die empfohlen, weil dort auch Endokrinologen sind.

Der Termin bestand aus einem kurzen Gespräch mit einem Gyn. Ich hab mein Problem beschrieben mit der zu starken Mens und den Schmerzen und dem permanenten Eisenmangel etc. und extra betont, dass ich nicht die Pille möchte. Und was bekommt man zur Antwort: ja also ich kann Ihnen da auch nichts anderes empfehlen als die Pille. :-o Äh HALLO ??? Ohne eine einzige Untersuchung oder Test. Unfassbar. :|N

Er wollte noch wissen, warum ich die Pille nicht möchte. Habe ich gesagt, weil ich sie mir im Moment nicht leisten kann und ich mein natürliches Körpergefühl behalten möchte. Mit Pille weiss ich ja nie, ob ein Verhütungsfehler vorliegt und man eventuell schwanger ist. Da meinte er, man kann doch zusätzlich mit Kondomen verhüten.

Dann fing er noch an, dass ich keinen Arzt finden werde, der mir die Spirale einsetzt. Das macht niemand bei Frauen, die noch keine Kinder haben. Dabei habe ich gar nichts von einer Spirale erwähnt oder dass ich eine Verhütungsmethode brauche . ":/

Ich habe dann gefragt, warum sich die Schleimhaut denn so stark aufbaut? Muss ja einen Grund dafür geben. Ja mein Körper reagiert halt sehr stark auf die Hormone. Und man kann entweder die Gebärmutter ausschaben, was aber zu Problemen bei einem späteren Kinderwunsch führt. Oder man nimmt die Pille und zwar normal und auf keinen Fall im Langzeitzyklus. Da gibt es wohl viele Paare in der Praxis, die später Probleme beim Kinder kriegen haben. Die Schleimhaut sollte regelmässig abbluten. Ich dachte, unter der Pille wird keine Schleimhaut aufgebaut? ???

Einen Hormonstatus kann mal wohl nur vom 1. bis zum 8. Zyklustag machen. Heute ist mein 9. Aber da würde man wohl eh nichts finden laut Arzt. Kann er hellsehen? :-o

Jetzt muss ich das erstmal setzen lassen. Gibt es denn wirklich nichts was ich tun kann? :°( Wieso untersucht denn kein Arzt mal irgendwas oder gibt sich ein klein wenig Mühe, anstatt mich anzugucken und zu sagen: das ist bei Ihnen soooo. :°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH