» »

Verhütungsunfall: Wie groß ist die Gefahr?

l5it)tl|e_sexcret hat die Diskussion gestartet


hallo liebe leser...

gestern ist mir und meinem freund ein kleines "missgeschick" passiert-wie tut hier nichts zur sache...

auf jeden fall ist eventuell ein wenig sperma in meiner scheide gelandet und nun mach ich mir natürlich sorgen...

und nun brauch ich bitte mal eure hilfe, denn ich habe mich zwar mit meinem zyklus auseinandergesetzt, aber so ganz sicher bin ich mir nicht, da er in den letzten monaten so sehr schwankte...

ich mache kein nfp, aber bis vor 4 monaten kam meine periode immer auf den tag genau...

meine letzte periode hatte ich am 05.-09.08. meine durchschnittliche zykluslänge beträgt 37 tage in den letzten 4 monaten...

laut eisprungrechner wäre also zwischen dem 24 und 30 die "kritische phase"-ist das soweit richtig?

wär sehr dankbar wenn jemand helfen könnte :)_

Antworten
MMondhpäschexn91


also auf "eisprungrechner" brauchst du dich gar nicht verlassen die stimmen eh nicht.

nimm am besten die pille danach @:)

S~amlexma


Eventuell ein wenig Sperma? Gehts etwas genauer?

Eisprungrechner sind für die Tonne.

E]hemalCiger NVu`tzer (.#282x877)


Wenn ein Kind arg dramatisch wäre würde ich dir zu Notfallverhütung raten.

Ansonsten kannst du es ja mal drauf ankommen lassen.

lqittYle_sxecret


danke für die antworten ;-)

also es ist schiefgegangen...

@ samlema

beim "kommen" ist das kondom gerissen und er hat es gemerkt und gezogen-also eher sehr wahrscheinlich! |-o

SXa-mlem#a


Dann würd ich sagen, hol dir die PD. Und vielleicht solltest du demnächst NFP machen (zumindest locker), [[www.nfp-regeln.de.tl hier]] kannst du nachlesen. Dann weißt du, wanns Probleme geben könnte.

Reißt euch öfters ein Kondom?

l=ittl;e_secruet


nein noch nie ...

danke für den link, da hab ich mich gerade eben schon umgeschaut ;-)

also ist die wahrscheinlichkeit hoch, dass es "geklappt" hat?

wie lange kann man die pille danach nehmen? in wiki steht 3 tage?

Mlondhuäschexn91


naja normal in den ersten 24 stunden nach demgv, dan lässt mit jeder stunde die wirkung nach

Spamlxema


So bald wie möglich. Man sagt, bis 72h, aber die Wirksamkeit nimmt rapide ab. Gute Sicherheit gibts immer noch innerhalb 24h, aber geh am besten morgen früh gleich zum Arzt.

K"amika8zi08x15


Bis zu 72h nach der Panne. Je später man sie nimmt, desto mehr sinkt aber ihre Wirkwahrscheinlichkeit.

Es gibt noch die Spirale danach als Option, die kann man bis zu 5 Tage danach noch einsetzen und 'hilft' auch, sollte ein Ei schon befruchtet sein (ist bei der PD nicht der Fall).

Die Verhütung wär dann für die nächsten Jahre auch geritzt.

l_ittlNe_se_cret


okay, danke für eure hilfe :-)

loitttled_sexcret


@ kamikazi0815

spirale ist noch keine option für mich, bin 19 und möchte doch eventuell in paar jahren dann doch kinder haben :)

SFaml!emxa


Spirale ist auch für junge Frauen geeignet, besonders die Gynefix. Such mal im Forum.

M!onFdhä9sc/hexn91


kann man doch auch ":/ die kann man sich doch jederzeit wieder entfehrnen lassen

E9hemalWigerC NutzeKr (#W2828)77)


Eine Spirale ist auch für Frauen geeignet die noch keine Kinder bekommen haben.

Und wenn du zB in 3-5 Jahren ein Kind möchtest passt das super mit der Tragezeit.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH