» »

Fischartiger Geruch im Intimbereich

ZzehEenNnagel hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe seit ein paar Tagen so einen unangehmen Geruch im Intimbereich und auch so wässrigen Ausfluß! Kennt das jemand von euch geht das wieder von alleine weg oder sollte ich lieber zum Arzt gehen und wo kann das her kommen?

Außerdem habe ich seit ca. 3 Tagen jeden Morgen tierische Bauchschmerzen bevor ich aufs Klo muß um ein großes Geschäft zu machen dann ist es wieder weg kann das mit dem Geruch im Intimibereich zusammenhängen?

Danke schon mal im Voraus für eure Antworten! @:) *:)

Antworten
KAamioka8zi0u815


Ja, das kann durchaus damit zusammenhängen (manche verschleppte Infektionen können aufsteigen und Gebärmutter+Eileiter entzünden sich).

Bitte geh ziemlich bald zum Gynäkologen und lass dich auf Infektionen untersuchen.

ZXehenwnagel


Ach du Schreck! Wo kommt denn das her? Und wie wird das behandelt? Kann ich dem Vorbeugen?

KXamik}azi08x15


Sollte es eine Infektion sein, kommt es darauf an, ob das bakteriell bedingt oder durch Pilze hervorgerufen wird. Bei Pilzen bekommst du ein Antimykotikum (gegen Pilze), bei Bakterien bekommt man idR Antibiotika (entweder als Salbe, als Zäpfchen oder als Tabletten).

Solche Infektionen kann man sich, je nachdem, auf unterschiedliche Art holen. Meistens ist ungeschützter GV dafür verantwortlich. Man kann Infektionen aber auch schon länger symptomlos in sich tragen, bevor sie dann irgendwann beginnen Beschwerden zu machen (wenn sie überhaupt Beschwerden machen).

Vorbeugen kann man dementsprechend mit den Regeln des Safer Sex und indem man sich z.B. bei öffentlichen Toiletten, Schwimmbädern etc. etwas vorsieht.

Wie gesagt, das was ich hier schrieb, ist jetzt relativ allgemein gehalten. Lass erstmal überprüfen, ob es überhaupt eine Infektion ist und was dir da Probleme bereitet.

LJilga Bl+aulxicht


???

zu 1. mangelnde Hygiene bei sich oder dem Partner, Bakterien, Keime

2. Frauenarzt

3. Antibiotika, Milchsäurezäpfchen

Also Mo. den Arzt aufsuchen..

KSamik$azmi08x15


zu 1. mangelnde Hygiene bei sich oder dem Partner, Bakterien, Keime

Mangelnde Hygiene ist eigentlich in den wenigsten Fällen die Ursache. Die meisten Infektionen holt man sich durch Tröpfchen- oder Schmierinfektion, nicht, weil man sich nicht oft genug gewaschen hat. Im Gegenteil: zu ausgeprägte Intimhygiene steigert das Risiko einer Infektion, da der natürliche PH-Wert des Intimbereichs gestört wird und so die eigene Immunabwehr geschwächt wird.

FbantaCsiex21


dieser Fischgeruch heißt im Fachjargon Amingeruch und ist Zeichen für eine Bakterielle Vaginose... das ist an sich nicht so schlimm, sollte aber schon behandelt werden, da daraus eine Infektion entstehen kann.

ZMehenn:agexl


Also mangelnde Hygiene kann ich ausschließen! :)z

Kann ich davon Gebärmutterhalskrebs bekommen? Ich werde gleich Mo zum Doc! Kann ich meine Tochter über die Toilette anstecken?

Noch eine andere Frage! Seit ich schwanger war merke ich immer meinen Eisprung sehr genau also ich habe dann ein zwei Tage tierische Bauchschmerzen mal rechts mal links und einen roßtfarbigen zähen Zerfixschleim kennt ihr das auch?

FSant,asieo21


oft ist es übrigens so, dass die Bakterien einfach in deinem Körper vorkommen und einfach an den falschen Ort geraten oder sich erst dadurch, dass sich bei so einer Vaginose (die an sich übrigens keine Infektion ist) der pH verändert in der Scheide vermehren können und zu Infektionen führen. Das nennt man dann endogen, sozusagen von dir selbst kommend. Also nicht vermuten, dass der Partner dir fremdgeht oder die Hygiene schlecht ist, meist ist das wirklich ein ganz harmlos.

Z$eEhe1nnaxgel


@Fantasie21 wenn ich schon beim Stuhllassen also bevor Schmerzen habe habe ich dann schon eine Infektion der Gebärmutter?

F]antas~ie2x1


für Gebärmutterhalskrebs sind eigentlich die high risk HPV verantwortlich und die auch nicht alleine, dazu müssen immer noch Korisikofaktoren kommen, sonst kommt der Körper nämlich mit den HP Viren ganz gut klar und sie verschwinden wieder.

FDa4ntSaside21


hm.. ich kann leider nicht hellsehen.... ich würde manl zum Arzt schauen und den fragen

mBelliWmauxs


Das hatte ich auch mal und das war eine Erkrankung namens Gardarella. Ich musste ne Ozontherapie machen. Bei mir hat das anfangs auch nur fischig gerochen mit wässrigem Ausfluss. Später starker Juckreiz mit Anschwellen der Schamlippen.

Ztehexnn*agexl


Nee ist klar Fantasie21 sorry war bissl blöd von mir die Frage! :=o

Wird das bei einem normalen Abstrich immer gesteste das HPV? Davon hat mir meine FÄ noch nie was erzählt!

ZiehCefnn6agel


@mellimaus Wie lange hattest du den fischgeruch und hattest du auch Bauchschmerzen bevor du Stuhlgang hattest?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH