» »

Ständig Blutungen, Bauchschmerzen, Schwindlig, Frieren etc.

M6ülsli201x0 hat die Diskussion gestartet


Leider habe ich erst in ein paar Tagen einen Termin beim Frauenarzt bekommen wegen der Urlaubszeit momentan.

Wollte hier mal nachfragen ob jemand Ahnung hat was das sein könnte. Zum Glück war ich "erst" im Januar beim Arzt und da war alles ok, also kann es eigentlich jetzt gar nichts so Schlimmes sein (fortgeschrittener Krebs z.B.) denk ich mal.

Seit einigen Wochen habe ich

- ca. alle 2 Wochen (manchmal auch früher) meine Tage

- Bauchschmerzen während diesen komischen Blutungen, aber nicht die Regelschmerzen, sondern wie ein Stechen im Unterbauch, das zieht auch bis in den Oberbauch rein und stört sehr

- mir ist ständig schwindlig

Seit gestern kommt noch dazu:

- bin nachts schweißgebadet aufgewacht, hab aber trotzdem sehr gefroren

- heute ist mir noch schwindliger, fühle mich total schwach (nicht müde)

- mir ist in manchen Momenten schlecht (aber nicht schlimm, kann auch normal essen)

- schlechtes Allgemeingefühl, Lethargie

Ich nehme keinerlei VM, also nicht dass jetzt gleich ein NFP-ler kommt und meint das liegt an der Pille.

Danke für jegliche Tips

Antworten
MJülli2W010


Hoffentlich hat jemand einen Ratschlag, mache mir schon langsam Sorgen. Kann das noch bis Freitag warten oder soll ich einfach morgen schon zum Arzt?

Kann das Schwächegefühl vom Blutverlust kommen? Aber eigentlich nicht oder, denn selbst wenn nur 10 Tage immer dazwischen liegen, da baut sich doch genug neues Blut im Körper auf in der Zeit oder?

NianBcy 6x7


Hallo, Mülli,

das mit dem Schwächegefühl kann durchaus durch Blutverlust entstehen. Wie stark sind denn die Blutungen und wie alt bist Du?

Lg

A1leo#noxr


Also bei der Symptomsammlung würde ich ehrlich gesagt nicht bis Freitag warten sondern heute noch zum Arzt gehen.

Mit deinen Beschwerden kannst du dich bestimmt irgendwo zwischenschiben lassen.

Mvüllbi20a1x0


So mittelstark, ist nicht so dass da Unmengen an Blut kommen. Im Vergleich zu anderen Frauen sogar eher "wenig". Aber es ist schon richtig fließendes Blut, also keine Schmierblutungen.

Bei meinem Arzt sind sie gestresst und genervt weil so viele im Urlaub sind :-/ Ich glaub ich kann froh sein, überhaupt "schon" am Freitag einen Termin bekommen zu haben.

Kann da etwas passieren wenn ich bis Freitag warte?

Ansonsten muss ich zu einem fremden Frauenarzt gehen, vielleicht kann ich da schon eher hin.

Im Sitzen geht es, aber wenn ich aufstehe dreht sich alles und der Bauch tut dann extrem weh.

MOü~llix2010


Ach so und ich bin Mitte 20.

Mfüll$i20x10


Jetzt kann ich ja sowieso nicht untersucht werden, da muss man ja immer abwarten bis kein Blut mehr "im Weg" ist sozusagen.

BmellaS%wan-Culxlen


ca. alle 2 Wochen (manchmal auch früher) meine Tage

- Bauchschmerzen während diesen komischen Blutungen, aber nicht die Regelschmerzen, sondern wie ein Stechen im Unterbauch, das zieht auch bis in den Oberbauch rein und stört sehr

- mir ist ständig schwindlig

Seit gestern kommt noch dazu:

- bin nachts schweißgebadet aufgewacht, hab aber trotzdem sehr gefroren

- heute ist mir noch schwindliger, fühle mich total schwach (nicht müde)

- mir ist in manchen Momenten schlecht (aber nicht schlimm, kann auch normal essen)

oh.... :)* :)* +das alles habe ich seit 7monaten....aber meine blutungen kommen..und gehen wie das wetter...schlimme schmerzen....und dann wieder sonnenschein...wie wenn nix wäre...

bin überregelmässig bei den untersuchungen bei meiner fa... sie findet nix...alles bestens...

nun muss ich ins kinderwunschzentrum...da sie da super gute endokrinologen haben.... und da werde ich von 4 ärtzen durch gecheckt...ob es am hormonhaushalt liegt oder am pcos liegt.......obwohl ich medis nehme....

aber das ganze is ziemlich anstrengend....

lass dich schnell durchchecken und ..gehe zu spezalisten....alles liebe... *:) @:)

mrarysxue


du musst nicht warten bis die blutung vorbei ist.dem arzt ist es egal ob du blutest oder nicht.ist nur meistens für einen selbst unschön.

A5leonxor


Kann da etwas passieren wenn ich bis Freitag warte?

Das ist halt schwierig einzuschätzen weswegen ich persönlich nicht so lange warten würde.

Ansonsten muss ich zu einem fremden Frauenarzt gehen, vielleicht kann ich da schon eher hin.

Ich denke mal das die alle wegen Urlaubsvertretung ziemlich ausgelastet sind, aber du kannst ja mal rumtelefonieren ob irgendwo Platz ist.

Im Zweifelsfall würde ich es mal im KH bei der Gyn Ambulanz versuchen.

A2leon#or


Jetzt kann ich ja sowieso nicht untersucht werden, da muss man ja immer abwarten bis kein Blut mehr "im Weg" ist sozusagen.

Das kann ich verneinen.

Ich kenne jemanden die am Abend wegen starker Blutungen im KH war und die haben da untersucht (und anschließend erstmal den Fußboden gewischt)

B2elGlaSw an-CulKlexn


man kann auch bei blutungen einen vaginal-ultraschall machen wenn es notwendig wäre....

M+üll|i20x10


Komisch dass man da immer noch nichts rausgefunden hat. Das ist aber sehr komisch!

Werde erstmal zum FA gehen und wenn da nichts rauskommt, dann gehe ich zu keinem weiteren Arzt, denn solange es kein Krebs oder akute Entzündung odgl. ist, ist mirs ja egal. Erfahrungsgemäß finden Ärzte nämlich ohnehin nix raus wenn die Hauptuntersuchung schon ohne Befund war.

Wenn mir nur nicht so schwindlig wäre, der Rest ist halb so schlimm. Es schwankt alles so, habe Angst dass ich in Ohnmacht falle. Eine Frage, wenn ich allein daheim bin und bewusstlos werde, wache ich dann überhaupt von alleine wieder auf?

MJü"lliK201x0


Ok ihr habt Recht, werde dann mal rumtelefonieren heute Nachmittag ob ich zu einem Arzt sofort kommen darf.

Ich hatte schon oft Probleme mit Eierstock-Zysten, vielleicht habe ich jetzt in der Gebärmutter welche.

ADleonxor


Ja. Durch das liegen schwappt mehr Blut ins Hirn.

Wenn du dir da aber schon Sorgen wegen machst würde ich schleunigst zum Doc.

Und bis dahin jemanden organisieren der dich alle zwei Stunden anruft.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH