» »

Ektopie

j.uqleixbu hat die Diskussion gestartet


Kennt sich damit jemand aus? Mein FA wollte mir da heute nichts wirklich was dazu erklären....:(

Danke @:)

Antworten
Ciol#chicixn


Was heitß er wollte nicht? hast du gefragt und er hat gesagt er hat keine Lust oder wie?

Ich hab auch ne Ektopie – wenn du fragst was du wissen willst kann man dir auch besser antworten ;-)

jNuliwbu


Nee, ich habe nachgefragt und er meinte nur, dass es nichts schlimmes sei ???

Habs jetzt aber gegoogelt:)

l,iv2iaxo


Ektopie ist im geschlechtsreifen Alter normal und wichtig- der Gebärmutterhals stülpt sich ein wenig heraus- dort ist eine andere Schleimhaut als in der Vagina. Nach der Menopause fährt sich der Gebärmutterhals wieder ein. alles ganz normal und unter Hormoneinfluß. hättest dir eher Sorgen machen müssen, wenn du keine Ektopie hättest ;-)

lieben Gruß, Livia

C)olch$iccin


Sorgen machen weil man keine Ektopie hat? Hö?

Es ist nicht besorgniserregend und das haben viele junge Frauen aber "normal" in dem Sinne dass man das haben "muss" ist das doch nicht. Normalerweise ist die GM-Schleimhaut da wo sie hingehört – in der GM und krabbelt nicht ausm Muttermund hervor.

Es ist nix schlimmes was unbedingt behandelt werden müsste (je nach Schwere natürlich) aber dass man eine Ektopie haben müsste wäre mir ganz neu.. %:|

l<ipv@iaxo


also ich kann mich natürlich auch täuschen, aber soweit ich weiß, kommt es immer während der Pubertät zu einer Ektopie- der gebärmutterHALS ist ja auch ein ganz anderes Orgen, als die GM an sich- andere Oberfläche und so. natürlich beibt die Schleimhaut der Gebärmutter dort wo sie ist- außer während der Regelblutung ]:D

der GMHals öffnet sich sozusagen und dadurch verschiebt sich die Grenze zwischen Scheidenepithel und GMHals epithel weiter nach außen- das nennt man dann Ektopie... so dachte ich zumindest immer, wenns nicht so ist lerne ich gern dazu...

CzolHchicxin


Also ich hab das so verstanden: Eine Ektopie in diesem Fall ist die "Einwanderung" eines Teils der GM Schleimhaut aus dem Muttermund. Also so zu siehen, dass die GM Schleimhaut sich ein stück aus dem MuMu rausschiebt. Und da gehört sie ja eig nicht hin – die soll ja schön in der GM sein. Und wenn man ne Ektopie hat ist das auch Zyklustags unabhängig – die hat man quasi nicht nur während der Periode / davor, sondern immer, weils quasi dauerhaft rausgeschoben ist... Kann sich mit den Jahren geben (tuts wohl oft – laut FA haben das oft junge Frauen, bildet sich aber mit der Zeit zurück...)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH