» »

Zyklustag 47

saummRerbaqbe83 hat die Diskussion gestartet


Hallo, zusammen.

Hab da mal ne Frage. ??? Bin jetzt schon bei Zyklustag 47 und kein Ende in Sicht. Habe am vergangenen Donnerstag einen SS-Test gemacht der negativ war. Hab dann am WE auf ner Party Alkohol getrunken und auch n4 Zigaretten geraucht. Jetzt hab ich ein total schlechtes Gewissen weil mir jemand erzählt hat, dass ich ja immernoch in dem Zyklus schwanger werden kann. Ist das richtig?? :-/ Kennt sich da jemand aus ?? Wie regelmäßig war den Euer Zyklus nach absetzten der Pille.

Jetzt schon mal Vielen DANK für Eure Hilfe. @:)

Antworten
I{nimixni


Nach dem absetzen der Pille kann es durchaus eine Weile dauern bis sich alles wieder einpendelt. Mein erste Zyklus nach der Pille hatte dreißig Tage der zweite 108 usw. Hab ein wenig Geduld mit deinem Körper.

Wenn es zu keiner gefährlichen Situation gekommen ist bist du bestimmt nicht schwanger.

Führst du eine Zykluskurve?

M)eloneyn\kerni


Also ich hab noch nie die Pille abgesetzt (hab grad erst angefangen).. Also wenn der Test negativ war, ist das doch eigentlich ein gutes Zeichen, es kann schon sein, dass deine Periode sich verschiebt nach absetzen der Pille so viel weiß ich. Man sagt nach 3 wochen über dem 30. Tag sollte man lieber mal zum FA gehn, um dort einen Test zu machen, denn es gibt ziemlich häufig den Fall, dass der Test zwar negativ angibt, aber das Ergebnis falsch ist.. mach vllt. noch einen Test und gehe schnell zum FA..

Viel Glück..

Und mach dir nicht zu viele Gedanken wegen des Alkohols, wenn du nicht schwanger bist, hast du umsonst Nerven aufs Spiel gesetzt :)

saumm>erbabex83


Nein, für keine Zykluskurve. Wollte mit eig. keinen Streß mit der NFP machen. Was meinst du denn mit gefährlicher Situation?

LG

AmleoMnoxr


Was meinst du denn mit gefährlicher Situation?

Sex ohne Verhütung

sBumme"r>babRe83


Bei einer NFP verhütet man doch nicht!

A'leoxnor


Wollte mit eig. keinen Streß mit der NFP machen.

NFP macht weniger Stress als so in der Luft zu hängen und nicht zu wissen was los ist. Außerdem spart man sich das Geld für die Tests wenn man weiß ab wann sich einer lohnt. ;-)

Ajl9eonxor


Bei einer NFP verhütet man doch nicht!

Ich mache schon seit 4,5 Jahren Zyklusbeobachtung mit NFP und verhüte in der fruchtbaren Zeit.

s)um2meSrbabex83


Meine Angst ist doch einfach nur, dass ich evtl. ja jetzt erst nen Eisprung haben könnte!

A[leonxor


Meine Angst ist doch einfach nur, dass ich evtl. ja jetzt erst nen Eisprung haben könnte!

Ja und? Das ist doch kein Problem. Dann hast du nen Eisprung. Danach die Menstruation und dann den nächsten Zyklus.

sZummSerbpabe83


Dann könnte ich aber auch noch in diesem Zyklus schwanger werden, oder?

A?leoxnor


Klar.

Wenn du einen Eisprung hast, die zweite Zyklushälfte lang genug ist, du um den Eisprung herum Sex hast ist eine Schwangerschaft möglich (eine Garantie gibt es natürlich nicht)

Die Wahrscheinlichkeit für eine Schwangerschaft liegt im unverhüteten Zyklus bei etwa 30%

E^rnd|beerWmoxnd


Wenn du einen Eisprung und zum richtigen Zeitpunkt Sex (ungeschützt) hättest. Ja, dann könntest du schwanger werden. Warum?

M4ikDymaus


Ich hatte letzten Zyklus 49 Tage (normal ca. 35) und ich habe nicht erst die Pille abgesetzt.

Jetzt hab ich ein total schlechtes Gewissen weil mir jemand erzählt hat, dass ich ja immernoch in dem Zyklus schwanger werden kann. Ist das richtig??

Natürlich kannst du da auch noch schwanger werden.

Wenn sich der Eisprung verschiebt, verschiebt sich damit auch die Periode. Der Eisprung findet ca. 10-16 Tage vor der Periode statt.

Zb. hatte ich im letzten Zyklus (49 Tage) meinen Eisprung zwischen Zyklustag 38-41.

Es gibt aber noch viel mehr Mädels, vor allem nach hormonellen Methoden, die auf viel mehr Zyklustage kommen.

Wenn es dich interessiert kannst du ja mit NFP anfangen (ist auch nicht so aufwendig, wie es anfangs klingt - ca. 2 Min. pro Tag).

Hier hilfreiche Links zum Thema NFP: [[http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/516368/]]

MGiky5mauxs


aufwendig=aufwändig

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH