» »

Positiver Schwangerschaftstest???

lDöwe=nmähnxe hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

vielleicht kann jemand etwas dazu sagen.

Letzten Samstag habe ich einen Schwangerschaftstest gemacht.

Es war keine blaue Linie im Linken Fenster zu sehen.

Heute also eine Woche später wollte ich den Mülleimer im Bad ausleeren, guck nochmal drauf und da ist jetzt eine blaue Linie.

Was sagt Ihr dazu? Meine Regel ist zwei Wochen überfällig aber das ist sie manchmal.

Natürlich kann man wohl nach einer Woche einen Test nicht mehr bewerten, aber das Hormon ist ja nur im Urin wenn man schwanger ist, oder? und wie kann dann die Linie dahin kommen?

Ich danke im vorraus @:)

Antworten
cxhi


Wenn man Schwangerschaftstests nach der Benutzung zu lange liegen lässt, werden sie oft falsch positiv. Wenn du magst, schreib doch mal die Marke auf – das passiert nämlich nicht bei jedem Test, hab ich gelesen – ich wär schon neugierig, bei welchem das passiert und bei welchem nicht. Ich vermute, der Test war bei dir vor einer Woche korrekt negativ, wenn der letzte unverhütete GV länger als 18 Tage her war. War er das noch nicht, würd ich vllt nochmal testen @:)

L4ichtKrQistfa=llxxX


Das ist eine sogenannte Verdunstungslinie .

Diese entsteht,wenn der Test,der uringetränkte Teil trocknet. Deshalb sollte man einen Test auch nach 10 Minuten nicht mehr bewerten,wenn erst dann eine Linie entsteht.

Sicherheit hast Du nur wenn Du einen weiteren Test durchführst und/oder Deinen Gynäkologen konsultierst.

_5niciY_


Kenn mich jetzt nicht so gut damit aus, aber soweit ich weiß, steht in der Packungsbeilage sogar drin, wie lange dieser Test gültig ist. Guck da am besten mal nach. Aber nach einer Woche ist der sicher nicht mehr gültig.

Falls du dem nicht trauen kannst, geh zum Frauenarzt und mach dort nen Schwangerschaftstest :)z

m^ar[yxsue


lieber einen neuen machen.wenn innerhalb der vorgegeben zeit nichts passiert ist, war entweder das hcg im urin noch zu niedrig, du aber schwanger, oder du bist eben nicht schwanger.

es wird auch in der packungsbeilage drauf hingewiesen ein spääätes ergebnis nicht als richtiges zu nehmen.

mach noch einen.

viel glück :)

lTöwenmYähnxe


Ok danke, ich mache morgen noch einen.

Ich weiß auch das er nach 10 min. nicht mehr aussagekräftig sein soll, aber ich habe mir nur Gedanken gemacht weil ich dachte das der Strich in dem Fenster "nur" entstehen kann wenn das Hormon da ist.

lYöwe0nmähxne


Hallo,

2. SS Test war negativ :°( Aber meine Tage habe ich immer noch nicht.

Na ja, hat wohl andre Ursachen. Gruß

l)öwe]nmä&hne


So, jetzt habe ich ganz leichte Zwischenblutungen seid 2 Tagen.

Dachte jetzt kommt meine Mens, aber ist nicht richtig.

Könnte ich vielleicht dochschwanger sein?

c!aith2lkinxn


Etwas mehr Info waere nuetzlich... wie lange sind deine Zyklen normalerweise, wann koenntest du ss geworden sein, warst du schon beim Arzt, denn wenn nun die Mens schon fast 4 Wochen ueberfaellig ist, sollte man das mal abklaeren lassen... Bist du vielleicht gerade am Umstellen? (Pille auf nichthormonell oder so?) Kann es sein, dass die Zwischenblutung die Mens nun doch ankuendigt? (wenn es auch "sonst" nicht so ist bei dir, aber sein kann alles...). Ansonsten auf alle Faelle Arzt und dort einen Bluttest machen lassen, vielleicht waren deine SS Test abgelaufen oder eben nicht richtig funktionsfaehig etc.. Kann ja alles sein, manchmal kommt es eben dumm. Lieber einmal mehr zum Arzt in diesem Fall... @:)

Caithlinn :-)

lPöw?enmxähne


Hallo, meine Mens kam die letzten Monate immer pünktlich, 35 Tage etwa.

Hatte es aber auch schon das es unregelmäßig war, einmal 6 wochen zu spät da war ich beim Arzt die den Hormonsspiegel im Blut bestimmt hat, wobei damals(ist über 2 Jahre her) raus kam das ich wohl zuviel Testosteron im Blut habe, was sie damit begründete das ich 1. übergewichtig bin und 2. Antidepressiva nehmen muß weil ich eine Angsterkrankung habe.

Diese Angsterkrankung spielt natürlich eine Rolle dabei das ich mich nicht zum Arzt traue.Wenn diese Zwischenblutung Anzeichen auf die Mens wäre dann müßte es jetzt aber so langsam durchkomen nach 2 Tagen. Ist wirklich nur ganz ganz wenig.

Nein, Umstellen tue ich nichts, nehme nicht die Pille oder Ähnliches.

Mich verunsichert nur immer noch bei dieser Geschichte das beim ersten ´Test später doch eine Linie kam(hast Du sicherlich gelesen)?!

Lieben Gruß @:)

C(olc6hixcin


Die Sache mit dem Test, der später noch ne Linie zeigte ist doch geklärt worden oder nicht?

Im Laufe der Zeit werden die immer positiv (also nach langer Zeit) – deswegen soll man die auch nur im angegebenen Zeitraum ablesen.

Wenn der SST mind 18 Tage nach dem kritischen GV war, dann war er aussagekräftig und du bist nicht schwanger.

lröwe>nmähfnxe


Der zweite den ich gemacht habe ist nicht nach ein paar Tagen positiv geworden.

Wann nun genau ein "kritischer GV " war kann ich nicht sagen, führe ja kein Buch :-D

Aber trotzdem danke für Deine Antwort, lieben Gruß :-)

RTeKneesmxee


Wenn du tatsächlich schwanger wärst würde der Test je nach dem wie lange du schon schwanger bist in einer bis drei Minuten das Ergebniss anzeigen. Als ich den Test gemacht habe, war der sofort positiv geworden. War aber auch schon in der 6.´ten Woche SS gewesen. Geh am besten zum FA und lass dich mal untersuchen. Hatte das letztes Jahr auch. War 52 Tage drüber und dachte schon ich wäre schwanger und dann hat mein FA nachgesehen und festgestellt das ich eine Zyste hatte, die dann auch nach einiger Zeit geplatzt ist. Soetwas kann passieren.

cIaith6linn


Kann mich Reneesmee nur anschliessen, am besten zum Arzt (auch wenn du Angst hast, lieber Gewissheit haben :)* @:) ) Nicht jeder Test zeigt eine Verdunstungslinie, auch nach Wochen nicht, daher hat das eh keine Aussagekraft. Wenn du Schmierblutungen hast, kann es doch durchaus sein, dass eine Zyste oder aehnliches dazwischenfunkt.

Alles Gute!

Caithlinn :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH