» »

Periode bleibt aus

ILndiexLala hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

normalweiser sollte ich (16 Jahre) meine Periode am Monatsende oder Monatsanfang bekommen, allerdings ist nun schon der 6.10.2010. Ich bin also überfällig und mache mir deswegen rießige Sorgen.. Natürlich der erste Gedanke bei einer ausbeleibenden Periode ist sofort Schwanger, allerdings ist das eig. nicht möglich, da ich noch nie wissentlich Geschlechtsverkehr hatte... Trotzdem lässt mich dieser Gedanke "schwanger" nicht mehr los.. Letzten Freitag (1.10.2010) war ich in nem Club, um den 17ten Geburtstag einer Freundin zu feiern. Dabei habe ich auch Alkohol getrunken, allerdings nicht "übermäßig" viel, doch diesmal hat mich diese relativ "geringe" Menge ziemlich aus den Latschen gehaut.. Es waren 4 Weinschorlen und ein bisschen Sekt, leider auf leeren Magen und ziemlich rasch hintereinander.. Die vierte war dann zu viel.... Einen wirklich Filmriss hatte ich nicht, ich kann mich eig. noch gut an den Abend erinnern, nur nicht mehr an konkrete Gesichter oder Gesprächsfetzen, auch fehlen mir vll. 10-20 min, die nicht mehr konkret einordnen kann. Trotzallem weiß ich noch, wie ich heimgekommen bin usw.. So schlimm war es nicht.. Nur übergeben musste ich mich halt an dem Abend. Normalerweise trinke ich nicht viel Alkohol und soweit getrieben, dass ich mich übergeben musste, habe ich es auch nie - bis zu diesem Abend. Deswegen macht mir das ziemlich Angst, normalerweise bin ich sehr vernünftig und verantwortungsbewusst und es war ein absolut hässliches Gefühl die Kontrolle über mich zu verlieren (das unkontrollierte Kotzen, leicht schwankendes Gehen usw.)... Naja nun zum eigentlich Problem zurück, wie schon gesagt meine Tage sind überfällig. Sex hatte ich allerdings wissentlich noch nie, auch bin ich nie mit Sperma in geringster Weise in Berührung gekommen... An dem besagten Abend hatte ich eigentlich keinen Kontakt zu männlichen Personen (zumindestens keinen engeren) auch wie ich noch "nüchtern" war habe ich mit niemanden geflirtet usw. Ich kann mich ja eig. noch an Alles recht gut erinnern nur kleine Zeitspannen bekomm ich nicht mehr so gut auf die Reihe.. Wenn ich alkoholisiert mit jemanden intimen Kontakt gehabt hätte, müsste ich das doch mitbekommen haben, oder ???.. Ich wusste noch wie ich heim gekommen bin usw... Auch wie mir mein Vater die Tür aufgemacht habe, meinte er hätte ich nicht sooo stark alkoholisiert auf ihn gewirkt.. Dann hätte ich es doch mitbekommen müssen... Nicht einmal wissentlich geküsst habe ich jemanden in dieser Nacht.. Auch würde keine Person in Frage kommen mit der ich intim hätte sein können, da ich noch nie einen Freund hatte bzw. engen/freundschaftlichen Kontakt zu männlichen Person, die in dieser Nacht auch in dem Club waren. Und einfach so wird auf der anderen Seite auch kein Junge mit dir schlafen ohne dich zu kennen usw.. (außer Vergewaltigung, Ausnutzung der Situation) Es müsste also wenn dann ein "Fremder" gewesen sein. Wenn ich also mit jemanden geschlafen hätte, müsste ich ja verdammt dicht gewesen sein ohne etwas davon mitzubekommen... Auch am nächsten Morgen hatte ich nicht einmal einen Kater.. Keine Beschwerden, nur ein leicht mulmiges Gefühl im Magen, sonst nichts.. Bei einer Menge von Alkohol bei der man sich besinnungslos/erinnerungslos besäuft, hätte man doch bestimmt noch am nächsten Morgen noch Beschwerden gehabt, oder? Ganz davon abgesehen, dass ich den Geschlechtsverkehr bestimmt mitbekommen hätte (schmerzen usw...) K.O Tropfen oder so konnten ja eig. auch nicht im Spiel gewesen sein, weil ich nie mein Glas beunaufsichtig lasse (ich bin eig. kein naives Mädchen) und K.O Tropfen hätten mich ja für einen längeren Zeitraum komplett ausgeschaltet.. Einen länger Zeitspanne fehlt mir aber eigentlich nicht.. Ich weiß, dass klingt konfus und verwirrend.. Ich mache mir nur einfach große Sorgen und steigere mich vll. gerade auch in etwas hinein.. Denn eig. weiß ich und mein Verstand, dass ich nicht schwanger sein kann. Es wäre nur die absolute Horrorvorstellung in meinem Alter schwanger zu werden... Vorallem, weil ich in meinem Fall ja nicht mal wüsste wie (es würde ja dann fast an Vergewaltigung grenzen)... Eigentlich, weiß ich ja , dass an diesem Abend nichts passiert sein konnte. Leider habe ich den Fehler begangen nicht die ganze Zeit bei meinen Freundinnen zu bleiben... So können mir die auch keine Auskunft geben.. Ich weiß ja eig., dass da Nichts sein konnte, nur vertrau ich plötzlich meinem eigenen Verstand nicht mehr. Das ist naiv und kindisch, ich weiß.. Nun vll. sollte ich meine konkreten Fragen noch einmal ordnen, weil der Text vll. etwas verwirrend ist.. 1) Kann man einen Filmriss haben und am nächsten Morgen trotzallem keinen Kater 2) Kann man einen Fimriss haben, obwohl man sich einbildet keinen gehabt zu haben (nur die 10-20 min die ich zeitlich nicht ganz zuordnen kann) 3) Kann man GV gehabt haben ohne es zu merken oder am nächsten Tag etwas.. Ich weiß ja eig., dass Nichts passiert sein konnte, aber ich bin zu unsicher. Eig. bekomme ich meine Tage regelmäßig... Zur Zeit bin ich allerdings auch erklätet und sehr unter Stress, vielleicht liegt es daran.. Eigentlich bin ich wirklich vernünftig, aber anscheinend verhalte ich mich in manchen Bereiche noch ziemlich kindisch, sonst müsste ich jetzt nicht so idiotische Fragen stellen.. Daraus werde ich aber lernen..

Die Hilfe-Community für alle deine Fragen und Probleme: [[http://mein-kummerkasten.de/]]

Antworten
sbc;hlgefxi


so wie du geschrieben hast, ist es eher unwahrscheinlich,zu dem zeitpunkt als deine periode fällig war,schwanger geworden zu sein..

alles andere kann natürlich sein ( Filmriss etc ); GV wäre eher unwahrscheinlich..so viel wars ja nicht

würde die verspätete Periode eher auf Streß oder ähnliches schieben..

bei Fragen auch gern PN ;-)

ILndi3eL@ala


ja Ende oder Anfang des darauffolgenden Monats sollte die Periode immer kommen..

Also es stimmt an dem besagten Freitag war es so um den Dreh ..

Wieso allerdings meinst du, dass es in diesem Zeitraum eher unwahrscheinlich ist ?

Befinde ich mich zu diesem Zeitpunkt in meiner eher "nicht fruchtbaren" Phase .

Und wann hat eine Frau eig. ihre fruchtbare Phase, in der es sehr wahrscheindlich ist schwanger zu werden ?...

Google half mir nicht wirklich weiter..

Es ist eig. peinlich und auch erschreckend, wie wenig ich über meinen eigenen Körper weiß. >:(

Nochmal zum "Alkohol" Problem...

Angenommen jemand drinkt sich besinnungslos/erinnerungslos, so dass es auch zu einem Filmriss gekommen ist (was ja bei mir eig. nicht so wirklich der Fall war) , dann hat man am nächsten Tag sicherlich auch noch Beschwerden, oder ??

Vielen lieben Dank noch einmal für deine Antwort

d ee#p.red


Mach dich nicht verrückt, du bist noch sehr jung, da ist es normal, wenn der Zyklus nicht ganz regelmässig ist.

Ob du an dem Abend noch mit jemanden in die Kiste gestiegen bist oder nicht, weiß ich natürlich auch nicht. ;-)

Aber es klingt nach deiner Schilderung ja nicht so, dass etwas passiert ist, ohne das du es mitbekommen hättest. Oder frag doch mal deine Freunde, die mit dabei waren, ob du mit jemanden weg gegangen bist.

Die fruchtbaren Tage kann man übrigens nicht ausrechnen.

:)*

c_aliAmero7x9


wenn sich eine frau mit alkohol so betrinkt dass sie nicht mitbekommt wenn sie geschwängert wird muss sie schon schwere alkoholikerin sein und paar flaschen wodka o.ä. intus haben. dass dich jemand mit k.o.-tropfen betäubt und geschwängert hat und du es nicht gemerkt hast ist auch absolut ausgeschlossen. du bist an jenem abend sicher nicht geschwängert worden.

M"aerAaxd


Nein, das ist nicht ausgeschlossen! GHB = Gammahydroxybuttersäure, auch bekannt als Liquid Extasy führt zu einem kompletten Erinnerungsverlust. Man muss auch kein Alkoholiker sein, um sich besinnungslos zu trinken.

Körperliche Merkmale vom GV hätte sie sicher am Morgen danach bemekrt, denke ich, so sanft ist ja kein Mensch.

Mir selber ist auch etwas schleierhaft, warum sich am Ende deiner Ausführungen, liebe TE, ein Link zu eine anderen Webpage befindet. Was soll das?

Mach halt einen Test, ob du schwanger bist oder nicht, dann weißt du mehr. Die gibt es in der Apotheke, sind heutzutage sehr sensitiv und gut, beachte aber bitte genau die Anleitung und verwende unbedingt Morgenurin.

CGolJchircxin


Einen SST könntest du erst 18 Tage nach dieser Aktion machen – dann erst wäre der Aussagekräftig.

Ich glaube allerdings nicht dass das nötig ist – das wäre dann schon eine unbefleckte empfängnis.

Der Eisprung und damit die Periode kann sich immer mal nach hinten verschieben, also mach dir keinen Kopf, das kommt sicher noch ;-)

Ixnd&ieLxala


@ Maerad:

Ich habe mein Problem auch in einem anderen Forum geschildert und dann den Text nur kopiert, daher der Link..

Das mit den K.O. Tropfen kann ich ausschließen, da ich ja nicht für Stunden "weg" war und auch keinen wirklichen Filmriss hatte. Was bei K.O. Tropfen sicher der Fall gewesen wäre, da man ja da für einige Stunden (?!?) ausgeschaltet ist.

Ich weiß ja auch, dass da Nichts gewesen sein kann..

Bis 11- halb 12 weiß ich noch eig. ziemlich genau was ich getan habe, danach bin ich kotzend am Klo gehängt..

Wie aber die Zeitlichen Abläufe angereiht waren, dass bekomm ich nicht mehr ganz hin..

Es kann also gar nicht sein, weil ich es ja sonst noch wüsste, kann mich ja an Alles andere auch noch erinnern..

Und "verdrängen" kann man sowas doch nicht.

Außerdem, wenn ich GV mit jemanden gehabt zu haben ohne es am nächsten Tag zu wissen, dann müsste ich ja völlig dicht gewesen sein und das war ich doch eig nicht.

Ich war ziemlich betrunken, ja.

Aber ich weiß noch exakt wie ich nach Haus gekommen bin usw.. Ich weiß zB. dass das Fenster im Auto offen war, dass ich meine Tasche immer vor mir gehalten habe, falls ich kotzen muss und kann mich auch noch an Teile des Gesprächs, dass ich danach mit meiner Freundin geführt habe erinnern (okay Gespräch ist übertrieben, Sätze trifft es eher)..

Und ich weiß auch noch, dass ich tausendmal nachgeschaut habe, ob ich noch meine Kreditkarte und den Ausweis habe, weil mir schon mal der Geldbeutel gestohlen wurde.

Wäre ich so besoffen gewesen, um mit jemanden zu schlafen, hätte ich solche Überlegungen doch gar nicht mehr angestellt oder ?... Dann wäre mir das doch egal gewesen..

Außerdem hatte ich z.B. auch eine Strumpfhose an, wäre ich so besoffen gewesen mit jemanden zu schlafen OHNE mich daran zu erinnern, hätte ich diese z.B. auch unmöglich hochziehen können, oder ?

Am nächsten Tag hatte ich keinerlei Beschwerden...

Ich weiß, dass da Nichts sein kann, aber mein Gehirn spielt mir einfach nur einen bösen Streich.

Ich bin eig. immer sehr darum bemüht vernünftig zu sein und Kontrolle über mich zu haben..

Eine ungewollte Schwangerschaft, von der man sich die Zeugung nicht erklären kann, wäre also das aller schlimmste was ich mir momentan vorstellen kann. Das etwas mit mir passiert, dass ich mir nicht erklären kann, dass jemand die Kontrolle über mich bekommt.. Es wäre einfach nur schrecklich.. Ich stell mir immer wieder vor, dass mir jemand sagt ich bin schwanger und ich weiß nicht WIE.... Und auch das mir niemand glauben würde.. Keine Familie, Keine Freunde..

Ich meine wer glaubt das schon..

"Hey ich bin schwanger, aber eig. noch Jungfrau,sogar ungeküsst"

Das ich mir selbst nicht einmal mehr glauben kann.

Meinen Verstand nicht mehr..

Diese Vorstellung macht mir so unglaubliche Angst..

Ich weiß, das muss verrückt klingen.

Ich glaub einfach nur, dass das Alles ein bisschen viel ist.

Bin dieses Jahr in die Oberstufe gekommen, komm in der Schule nicht mehr richtig mit..

wieder Angst die Kontrolle zu verlieren..

Ich kann nicht schwanger sein, warum kapiert das mein Kopf nicht..

Ich hab einfach nur Angst, dass Alles wie in einem schlechten Albtraum ist..

man liest doch so komische Sachen im web, zeitung, fernsehen.

Es ist verrückt..

Meine Freundinnen waren auch schon ziemlich besoffen oder hatten vll. mal Gedächtnisslücken und die haben auch nicht gleich gemeint schwanger zu sein..

Ich hab nur Angst, dass irgendwas passiert mit mir, was ich nicht beeinflussen kann.

Nein ich bin eig. nicht ängstlich..

Nqic|k_1x0


Die Hilfe-Community für alle deine Fragen und Probleme: [[http://mein-kummerkasten.de/ mein-kummerkasten.de/]]

Warum hast du das gepostet? Das riecht stark nach Fake und Werbung.

I*n)dieWLaxla


Beim nochmaligen Durchlesen habe ich bemerkt, dass ich einige Rechtschreibfehler reingehauen habe, da ich aber nicht weiß, wie man den Text ändern kann, lass ich es so stehen..

Ist ja im Moment auch mein geringstes Problem.

IXndieLvala


@ Nick:

Wie schon oben erwähnt, ich hab mein Problem auch zu diesem Kummerkasten-Team geschickt, um mich zu beruhigen.

Ich bin kein Fake und will auch keine Werbung machen.

hab den Text dann einfach kopiert und anscheinend auch versehentlich den Link.

Wenn ich wüsste, wie man den Text verändern kann, würde ich den Link sofort rausnehmen.

Bitte nehmt mich ernst (ich weiß soweit das überhaupt möglich ist, ein bisschen paranoid bin wahrscheindlich schon, ich mache mir einfach so Sorgen, weil meine Periode ausbleibt.)

amfri


Vielleicht beruhigt es dich, wenn du zu einem Gyn gehst und den drübergucken lässt. Er kann mit einiger Sicherheit sagen, ob dein Hymen noch intakt ist, falls du selbst das nicht kannst. Nur so ein Gedanke, wenn noch jungfräulich dann auch nicht schwanger (hat allerdings einmal vor ca. 2000 Jahren doch jemand geschafft :-)).

Ja, wenn man Filmriss hat, geht es einem am nächsten Tag nicht so besonders, das hättest du gemerkt, garantiert.

aZnnal&ena40


Die fruchtbaren Tage einer Frau sind etwa 5 Tage bis 1 Woche, nachdem die letzte Regel vorbei war. Also so gerechnet 6 Tage die Regelblutung .Am 6.und letzten Tag der Blutung zählst du +5 bis 7 Tage dazu, das ist der ungefähre Zeitraum der fruchtbaren Tage. Wenn du intim geworden wärst und das noch als Jungfrau, hättest du das unter Garantie gemerkt. Aber da du dir echt jede Menge Stress machst, möchte ich sagen, dass wegen dem ganzen Stress deine Periode nicht einsetzt.Die kann sich bei derartigem Stress auch verschieben. Aber eine Schwangerschaft , nach dieser Schilderung halte ich auch nahezu für ausgeschlossen.

Iot's_tJust_Me


Die fruchtbaren Tage einer Frau sind etwa 5 Tage bis 1 Woche, nachdem die letzte Regel vorbei war. Also so gerechnet 6 Tage die Regelblutung .Am 6.und letzten Tag der Blutung zählst du +5 bis 7 Tage dazu, das ist der ungefähre Zeitraum der fruchtbaren Tage.

Bei dieser Aussage sträuben sich mir sämtliche Haare. Das ist stark pauschalisiert bis hin zu schlichtweg falsch, selbst im Fall eines regelmäßigen Zyklus. Für den Fall der TE kann es schon gar nicht zutreffen, da sich ihr Eisprung offensichtlich verschoben haben muss, sonst wäre ihre Mens ja bereits eingetroffen.

@ IndieLala

Ich denke du machst dir unnötig Sorgen. Wenn der Zyklus aus seinem gewohnten Rythmus herausfällt, konstruiert man sich aus Unsicherheit schonmal die merkwürdigsten Szenarien.

Es kann schonmal vorkommen, dass sich der Eisprung und damit auch die Menstruation verschiebt. Vielleicht hilft dir ein wenig Kenntnis der Zusammenhänge, deine Angst zu lindern. Dafür empfehle ich dir z.B. die Seite [[www.zyklus-wissen.de]].

Sollten deine Tage bis zu 18 Tage nach der Party nicht eingetroffen sein, kannst du auch zu deiner Beruhigung einen Schwangerschaftstest machen. Sollte doch etwas passiert sein, schlägt dieser zu dem Zeitpunkt sicher an.

MAaerxad


Er kann mit einiger Sicherheit sagen, ob dein Hymen noch intakt ist, falls du selbst das nicht kannst.

Das Hymen sagt genau NICHTS über Jungfräulichkeit aus!

Ich bleibe dabei, was die TE angeht: Schwangerschaftstest machen, denn wir hier können nunmal nicht sagen, ob sie schwanger ist oder nicht. Ich kann mir aber vorstellen, dass augrund der Angst die Periode eben länger ausbleibt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH