» »

Weniger Lust auf Sex, und feucht werden

Siuii hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hab ein Problem und zwar hab ich in letzter Zeit relativ wenig Lust auf Sex mit meinem Freund, wir schlafen 1-2 Mal pro Woche miteinander (ich bin 20, er 21..). Vor ein paar Wochen bin ich plötzlich einfach nicht mehr feucht geworden, wir haben dann ein Kondom verwendet, dann hats halbwegs funktioniert. Davor hab ich damit nie ein problem gehabt...Seit dem ist es eigentlich jedes mal ein Problem gewesen...Natürlich könnten wir gleitgel nehmen, aber ich hab gelesen dass das Harnwegsinfektionen fördern kann, und die krieg ich sehr leicht...

Kann das an der Pille liegen? Ich nehm seit 3 Monaten die Marvelon, hab gewechselt, davor die Yaz gehabt...

Mich stört das extrem, vor allem weil der Sex dadurch für mich eher schmerzhaft als schön ist...:(

Habt ihr Erfahrungen, vor allem mit der Marvelon??

Vielen Dank für Eure Hilfe,

Suii

Antworten
Ion,imixni


Das liegt nicht an der Marvelon im speziellen, sondern an der Pille im allgemeinen, da alle hormonellen Verhütungsmittel die gleichen Nebenwirkungen haben.

Du kannst natürlich noch eine andere Pille versuchen, mir hat letzendlich nur geholfen die Pille abzusetzen und hormonfrei zu verhüten.

Sbuxii


hmmm aber das ist ja erst seit ein paar wochen, und ich nehm die pille ja schon seit 1,5 Jahren....

was könnte es denn noch für Gründe dafür geben?

Und wegen hormonfreier Verhütung, das ist mir zu unsicher, ich bin mitten im Studium....möchte aber später, wenn eine Schwangerschaft nicht mit so vielen Problemen einhergehen würde, auch nicht hormonelle Verhütung probieren...

S8am)lema


Nebenwirkungen können jederzeit auftreten.

Informier dich erst mal über hormonfreie Verhütung, die ist gar nichtso unsicher. Lesen kannst du [[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/333302/ hier]]

e[rdrm_ännc%hxen5


hallo,

also ich möchte zu diesem thema was sagen und eine Frage stellen!

ich habe das gleiche problem!

ich bin seit über 2 jahren mit meinem freund zusammen und wir hatten nie probleme mit dem sex! im gegenteil ich liebe ihn wahnsinnig und wir hatten immer tolllen sex!!

auch abwechslungsreich und ich war immer feucht!

doch dann fing ich plötzlich an meine pille ( belissima) nicht mehr zu vertragen und wechselte zu valette. da fing es an dass ich immer müde war, keine lust mehr auf sex hatte und auch nich mehr feucht wurde,....

meine ärzte haben daraufhin viele tests gemacht aber nichts gefunden und mein frauenarzt meinte dann ich solle noch mal die pille wechseln.

jetzt nehme ich seit 4 Monaten die Cilest und es hat sich nichts verbessert!

ich habe auf nichts lust und schon gar nich auf sex und werde auch nich feucht...

was soll ich nur tun??

ich glaube, dass mein freund unter der situation leidet und würde so gern was ändern!

aber ich habe auch angst die pille ganz abzusetzen...

ich hoffe sehr, dass jemand ähnliche erfahrungen hat und mir helfen kann...

liebe grüße,

ich hoffe auf eine antwort

S5amle9ma


Was du tun sollst? Absetzen und hormonfrei verhüten.

ehrdmänn$cxhen5


gibts denn da sichere methoden?? ich weiß nich so recht...klar gibts kondome aber ich hab 5 geschwister und wir sind alletrotz kondomen entstanden...

ich bin erst 17 und will auf gar keinen fall schwanger werden....

bin wohl ein bisschen feige...

MJjiLnna


Wenn man keine Lust auf Sex hat, muß es aber nicht immer an der Pille liegen.

Seid ihr vielleicht gestresst, gibt es Probleme in der Beziehung, fühlt ihr euch unter Druck gesetzt etc.?

Ich kenne das Problem, komischerweise wurde es wieder ganz anders, als ich mich von dem Mann getrennt habe (bzw.er sich von mir).Nur so als Gedankenstütze, muß natürlich nicht bei euch zutreffen.

S)a-mWlemxa


Klar gibts. Lies mal [[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/333302/ hier]].

Wenn Kondome reißen oder platzen, wars die falsche Größe. Kondome sind sehr sicher.

S:amlhema


@ Mjinna

Du verstehst das falsch: Die Lust ist im Kopf doch noch da, nur wird sie nicht mehr feucht und der Körper macht nicht mit. Ich kenn das auch von der Pille und meine Beziehung ist in Ordnung.

e8rdVenncxhen5


ja ich habe auch schon viel über den grund dieser unlust nachgedacht aber ich bin mir sehr sicher ´, dass ich meinen freund über alles liebe und ihm (nur ihm) nah sein will

wir reden auch sehr oft über dieses thema und er weiß einfach nicht was er noch machen soll....

ich denke er glaubt, dass er schuld ist an meiner unlust...

aber das stimmt nicht!!

da bin ich mir sicher

ich werde auf jeden fall die pille absetzen und mich mal von meinem frauenarzt beraten lassen....

wie lange dauert es denn bis die letzten hormone ( also die von der pille) aus dem körper raus sind??

bestimmt ein paar monate oder?

vielen vielen dank erst mal :)^

IINR-mmit)lexser


Was du tun sollst? Absetzen und hormonfrei verhüten.

und schwanger werden :=o

ich glaub nicht das es an der pille liegt

Wenn Kondome reißen oder platzen, wars die falsche Größe. Kondome sind sehr sicher.

klar, mein partner und ich haben auch eine zeitlang mit gummi verhüttet weil ich aus gesundheitlichen gründen die pille nicht nehmen durfte und es ist eines geplatzt!

zum glück wurde ich nicht schwanger, nicht auszudenken

@ suii

passt bei euch in der beziehung alles ???

stress und konflikte können sich unglaublich am sexselben auswirken und ich befürchte dass wenn es eine kopfsache ist du nur sehr schwer da wieder rauskommst.

du bist jetzt eine zeitlang nicht feucht geworden und hast innerlich dadurch druck und unbehagen aufgebaut, das kann dazu führen das du jetzt erst recht nicht mehr feucht wirst.

schon mal wirklich in dich reingehorcht.

vielleicht ist da ja doch was.

lg

S@amlexma


und schwanger werden

%-|

Gugg mal hier: [[http://nfp-regeln.de.tl/NFP-und-der-Pearl_Index.htm]]

So viel zum Thema hormonfrei ist unsicher...

ich glaub nicht das es an der pille liegt

Schon mal in die Packungsbeilage geguggt?

S5amluexma


Bei einigen bessert sich die Unlust schnell, bei manchen dauert es bis zu einem Jahr...

Noalyax85


*lol*

und schwanger werden

wenn alle schwanger geworden wären die dieses jahr die pille abgesetzt haben, wäre Deutschland ein glückliches Land und hätte keine Sorgen mehr mit den Pensionen. :)^

klar, mein partner und ich haben auch eine zeitlang mit gummi verhüttet weil ich aus gesundheitlichen gründen die pille nicht nehmen durfte und es ist eines geplatzt!

Man sollte sie natürlich auch anwenden können :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH