» »

Menstassen-Plauderfaden

lAe s/ang0 real


@ sonda

Das ist leider so, da musst du halt Slipeinlagen nehmen.

@ shelly

Hast du zwischendrin geleert?

s=helslybabAy93


nein aber so starkt habe ich meine periode nicht, das die tasse nach 2 stunden schon voll gelaufen wär. gibt es frauen die aufgrund ihrer anatomie einfach keine tassen verwenden können?

d~eep'.red


@ shellybaby

Wie tief setzt du sie denn ein?

Ich setz sie tief ein, so dass der ganze Mumu komplett in der Tasse ist. Ich wüsste nicht, wie er da wieder raus kommen sollte ;-)

sdhell^yb|abyx93


ja ich tu sie soweit rein bis ich nichts mehr von diesem ganz weichen gewebe spüren kann. sollte ich vll meine becken bodenmuskulatur stärken? ich bin aber noch nicht mal volljährig und hab auch kein kind

ddeeBp.rxed


Bist du sicher, dass der Mumu dann in der Tasse ist.

Bei mir ist er eher fester und nicht weich ":/

C`aoimxhe


Welche Tasse hast du, shelly? Also ich hatte mit der meluna alle möglichen Probleme, die der Divacup gelöst hat.

A!ktivmitäxt


Ich habe meine Meluna seit ca. 1/2 Jahr. An den ersten beiden Tagen meiner Mens finde ich es nicht sonderlich angenehm sie zu verwenden... weil beim rausnehmen dann immer ein wenig Sauerei entsteht. An den nachfolgenden Tage finde ich sie allerdings genial. Man braucht nicht so oft wechseln, kann auf die Toi ohne sich Gedanken zu machen, kann schwimmen ohne dass sich was vollsaugt...

@shellybaby93 versuche doch erstmal den Mumu mit dem Finger zu spüren und plaziere die Tasse dann genau davor/darüber. Ich hatte beim ersten Mal ähnliche Probleme.

I^nimi}ni


Aktivität

vielleicht brauchst du für die ersten Tage eine größere Tasse?

s:hell3ybaby093


ich habe meluna soft in m & l

und meluna classic in m & l

kann es sein das sich bei den starken tagen die löcher am rand gleich verstopfen und sich die tasse nicht richtig festsaugen kann? der mumu ist 100% drin!

@ caohimne

wieso, was ist denn an der divacup anders?

Cka@oimhe


Der Divacup ist wesentlich weicher, er ist länger und vorallem hat er nicht so einen dicken Rand.

s.hjellyabaxby93


hm ich glaube divacup ist leider nichts für mich. mit dem meluna classic kommen ich irgwie besser zurecht, die rutschen nicht ganz so stark ab wie die soft. und wenn die noch größer sind, passen sie mir sicher nicht. die meluna L ist für mich so groß, das kgel bzw. ring ganz ganz nah am scheideneingang sind

sNhellybSaaby9x3


@ inimini

du verwendest baumwoll binden/ slipeinlagen, richtig?

wie findest du sie? sind sie genauso saugfähig wie normale binden/ slipeinlagen?

nachdem ich nämlich diese normalen kunststoffdinger hergenommen hab, zwickt da unten alles

:-(

I#niminxi


Ich nehm die Stoffbinden nur als Absicherung für den Cup (das aber eigentlich auch nur selten) oder an den letzten Blutungstagen wenn ich zu faul für den Cup bin und für Schmierblutungen.

Dafür sind sie klasse.

Wie es bei der normalen Blutung ist weiß ich nicht, ich glaube da kann a.fish mehr zu sagen...

sxhellZybaAby9x3


nur das a.fish mir leider nicht antworten will :-/

N\orldsthern7x5


Hallo *:)

Es gibt zwar einen aktuellen Faden, in dem es gerade um die Reinigung der Menstasse geht

[[http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/600384/6/#p17519821]]

- aber eigentlich passt es wohl besser hierher:

Es gibt ja diese "Spezialgefäße" von Meluna, in denen man die Tasse in der Mikrowelle reinigen bzw. eher desinfizieren kann. Da habe ich mir diesen Faltbecher aus Silikon bestellt:

[[http://meluna.eu/begleitendes/desinfektion-1.html]]

Das Problem: Wenn ich da die Tasse reintue und mit Wasser bedecke, kocht mir das irgendwie über, egal, ob ich den Deckel zumache oder ein bisschen offen lasse. Kennt Ihr die? Wie macht Ihr das? ???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH