» »

Menstassen-Plauderfaden

Mpanoxn43


Also bei mir läuft hin und wieder auch was vorbei, deshalb trage ich an meinen sehr starken Tagen eh immer noch ne dicke Binde dazu.

Aber warum manchmal die Bind total sauber bleibt und manchmal Blut dazu läuft, hab ich auch noch nicht raus ":/

Vielleicht weil die Plazierung nicht immer die gleich ist.

Trotz Übung merke ich schon, dass bisher noch nicht alles Routine ist.

Na dann beim 3. Mal... :-)

s-hell7yba!by93


@ sunny

das selbe problem hab ich auch manchmal :/

MXano(n43


Kann vielleicht hier mir jemand sagen, welcher Cup härter ist als die Meluna classic?

Wäre dankbar für nen tip!

mTarianxna86


@ Manon43:

Hab das hier auf einer englischsprachigen Website gefunden.

Da ist eine Auflistung nach der pers. Empfindung der Inhaberin des Blogs.

Die Skala geht von 1-10 (1 ist soft und 10 sehr hart)

Meluna hat dort eine 6, vielleicht wäre dann die Lunette mit 8 was für dich.

Was mich irritiert ist, dass Yuuki 8.5 hat. Dachte das wäre ein butterweicher Cup.

CupLee: 1

Meluna (Small Soft): 1.5

SheCup: 2

Green Donna (large/small) 2

LadyCup (large/small, rim is thicker that middle or base): 2

Fleurcup (large/small): 2

Meluna (Medium Soft): 2

Femmecup (in the center, the rim and base are firmer: 2.5

Naturcup (Large, softer on the bottom than on the top): 3

Miacup (Large and small): 3

JuJu (large/small): 3

Diva Cup (large and small): 4

Small Lunette: 4

Meluna (X large, large, and Small classic, middles are thinner, rims are thick): 6

MoonCup UK (large and small): 7.5

Keeper Moon Cup (large and small): 7.5

Large Lunette: 8

Yuuki (large/small): 8.5

Mpower: 9

Medium Original Meluna: 9.5

Keeper (I think only because its so thick): 10

Quelle: [[http://menstrualcupinfo.wordpress.com/cup-stiffness-comparison-chart/]]

MSanon4x3


@ marianna86

vielen lieben Dank für Deine Mühe!!! Diese Seite hab ich bisher nicht gefunden gehabt, obwohl ich viel gesucht hatte...

Dann werde ich mir eine Lunette kaufen. Muss das noch probieren, obwohl ich mit meiner ersten und bisher einzigen Meluna gut klar komme.

Thanks nochmal...

C>olczhicin


Ich hab heute meine Meluna M erhalten :) Und gleich dazu noch eine S und soft.

Ich habe festgestellt, dass ich vorher die alte Version der S benutzt habe (habe die erste bestellt, als grad umgestellt wurde...) und ich muss sagen dass der Unterschied ja echt gigantisch ist ;-D

Bisher hat meine alte S nur so 1-2h überlebt währned meiner stärkeren Tage, jetzt hoffe ich etwas länger zurande zu kommen mit der neuen M :-)

Finde es ziemlich cool dass es bei Meluna immer ein gratismuster dazu gibt! leider war das bei mir bisher immer eine soft welche ich nicht soo gerne mag... Habe das Gefühl dass ich sie schlechter aufploppen lassen kann und dass sie auhc nicht ganz so dicht sind wie meine klassik. Aber mal gucken, jetzt kann ich ja neu und alt in S vergleichen und S und M vergleichen. Schade dass meine MEns grad vorbei ist ;-D

M/anoxn43


Habe mir ja dann noch die Lunette gekauft und tatsächlich ist sie noch härter als die Meluna classic!

Allerdings kann ich mir vorstellen, dass die Lunette für empfindliche Frauen ZU hart ist...

Wenn ich beim Ausführen vergesse, sie etwas zu quetschen, reisst das ganz schön heftig am Ausgang. Und ich habe 2 Kinder geboren, also ganz so eng bin ich sicher nicht mehr.... ;-D

Dafür könnte sie noch etwas dichter sein als die Meluna, konnte sie noch nicht richtig testen, da ich mal wieder auf meine Regel warten darf... :(v

sGhellywbabyx93


hast du deine periode schon? ist die lunette besser als die meluna?

bitte um infos *:) @:)

M0aVnon#4x3


Nä, also ich weiß auch nicht....Regel kommt nicht. Aber da mein Stoffwechsel eh grad spinnt, wundert es mich nicht wirklich. Hab einmal komplett ausgesetzt...

Die Tassen trage ich trotzdem zum Spass, da ich nie weiß wanns losgeht und ich unterwegs nicht in Notlagen kommen möchte.

Die Lunette ist zwar leichter zu greifen da sie diesen geriffelten Stiel hat. Aber da sie härter ist, muss ich sie vor dem Rausziehen etwas falten, sonst schmerzt es. Ausserdem saugt sie sich sehr stark fest, ohne Unterdruck zu lösen würde ich glaub meinen MuMu mit raussaugen ;-D

Ich würde nach meiner Erfahrung sagen, die Lunette ist nichts für empfindliche Frauen. Auch ganz jungen Mädels würde ich sie nicht empfehlen...

Aber welche bei den Tagen besser ist, kann ich noch nicht beurteilen.

CHol.chxicin


Hey Mädels!

Hat einer von denjenigen die sich mit den melunas auskennen noch die alten Füllvolumina im Kopf?

Ich hatte eine S aus der alten Serie und habe jetzt eine M neu gekauft. Sie kommt mir so leer vor – dementsprechend habe ich das Gefühl meine Periode sei mal wieder so schwach ^^ Ich frage mich nur ob das von der neuen Tasse kommt oder ob meine Mens diesmalwirklich so schwach ist.

Bei meiner alten Menstasse konnte ich das anhand des Füllstands ganz gut abschätzen...

Also hat jemand das alte Füllvolumen der S Meluna vllt noch im Kopf? :-) Wäre super hilfreich!

MDaKnDonq43


:|N

M*anonx43


Kenne die Menstassen erst seit ca. 4 Monaten...LEIDER

I,nkimixni


ich habe zwar eine alte S, aber keine neue und kann deswegen nicht vergleichen...

CColcMhicixn


Hmmm... schade :-/

N_orddstefrn75


Nachdem ich inzwischen eine komplette Meluna-Kollektion besitze, fühle ich mich einfach mal angesprochen *:)

@ Colchicin

Hat einer von denjenigen die sich mit den melunas auskennen noch die alten Füllvolumina im Kopf?

Nö, aber ich habe noch ein paar alte Ausdrucke in meiner Schreibtischschublade rumfliegen....ich nehme an, dass einer davon die "alten" Werte enthält, ich kann aber leider nicht sagen, ob es alte Herstellerangaben sind oder "selbst" gemessene.

Alt (jeweils Volumen bis zu den Löchern/Volumen bis zum Rand):

S (10ml/15 ml)

M (15ml/21ml)

L (24ml/32ml)

Copyright [[www.clothpads.org]] 2010 (Dort gibt es ziemlich viele Infos)

Neu:

S (15ml/23 ml)

M (20ml/28ml)

L (24ml/34ml)

XL (30ml/42ml)

Quelle: ich nehme an direkt von Meluna, Datum unbekannt, aber da die XL schon dabei ist, kann es noch nicht so lange her sein.

@ manon43

Vielleicht weil die Plazierung nicht immer die gleich ist.

Ich weiß jetzt nicht, ob das hier schon mal erwähnt wurde: nach einer Weile habe ich auch festgestellt, dass es besser funktioniert, wenn ich beim Einführen immer die gleiche Körperhaltung einnehme. Also in meinem Fall eher gerade sitze und mich nicht interessiert vorbeuge.

Die Tassen trage ich trotzdem zum Spass, da ich nie weiß wanns losgeht und ich unterwegs nicht in Notlagen kommen möchte.

Apropos "zum Spass", ich hätte da mal eine Frage an alle: glaubt ihr, dass eine Menstasse die Muskulatur da unten "trainiert"? Ich habe da so den Eindruck, aber auch keinen direkten Vorher-Nachher-Vergleich |-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH