» »

Menstassen-Plauderfaden

L;ittfl>e_Cooxkie


Meinst du mit waschen während der Periode oder danach?

Während der Periode spül ich meine nur mit Wasser aus und danach koch ich die Tasse aus. Da ist nichts mit Waschlotion ;-)

Jedenfalls bei mir nicht

Y&Elevctxra


Ja ich meinte während der Periode.

In der Anleitung stand einfach hundert Mal etwas vom gründlichen Waschen mit Lotion, aber vermutlich müssen sie das schreiben um sich rechtlich abzusichern falls es eine Infektion geben würde.

Wie hältst du es mit der Einführtiefe?

L>itntl1e_Cxookie


Meine sitzen immer relativ vorn am Eingang xD Wenn ich das mal so formulieren darf

Hab ja nun die L und die sitzt da recht gut ... ist aber eine Gefühlssache. Teste es einfach und mach es so, wie es für dich am bequemsten ist. So das du sie nicht spürst und nichts daneben geht @:)

BXar6ce8lKonetxa


Meine sitzt auch eher am Eingang. Wichtig ist, dass sie so sitzt, dass sie auch bei Bewegung und beim sitzen dicht hält. Den Dreh kriegt man erfahrungsgemäß schnell raus, ich würde halt die ersten Tage zusätzlich eine Binde verwenden, bis du dir sicher bist, dass du sie richtig einführen kannst. Ich drehe sie nach dem Einsetzen einmal um die eigene Achse um sicherzustellen, dass sie komplett offen ist.

DPaErVcy


Ich wasche meine während der Periode immer mit Seife aus und danach koche ich sie aus. Und meine sitze tiefer. Mein Mm ist nach hinten abgekippt und darum muss ich auch die Tasse etwas abkippen und weiter hochschieben, damit sie dicht ist. Seit ich es so mache, hält sie absolut dicht. :-)

bhe:llxac


Meine Melunas sind heute morgen angekommen. Habe sie auch direkt ausprobiert.

Die M scheint aber leider viel zu groß, egal mit welcher Technik, ich schaffe es einfach nicht das sie sich entfaltet. Die S geht zwar auf und hält bis jetzt auch dicht (obwohl ich heute noch sehr stark blute), aber egal wo ich sie positioniere sie schmerzt irgendwie bei mir. Habe sie momentan direkt am Mm platziert, da geht es aber wenn ich mich bewege gibt es ab und zu immer mal wieder so einen Stich in meiner Scheide, als ob die Meluna irgendwo gegen kommt. Platziere ich sie aber weiter vorne, dann drückt sie beim Laufen und Sitzen. :-/

Sollte ich mal Meluna anschreiben und fragen ob das Problem evtl. mit der Mini zu lösen wäre? Ich habe eine recht kurze und enge Scheide, vielleicht ist die S einfach zu lang? ???

B{ar2ceJloneta


Tadaaa!

[[http://meluna.eu/meluna/meluna-sport.html]]

x:) x:)

Mjiurxa


Yeah :-D

Mmmh aber gefährlicher für einen IUPfaden sind die Dinger nicht oder?

BZarceloonexta


Mmmh aber gefährlicher für einen IUPfaden sind die Dinger nicht oder?

Solange der Faden nicht zu lang ist bzw. man drauf achtet, dass der Faden sich nicht verklemmt, nicht. Ich habe selbst den Cup, seit ich die Gynefix hab, sind glaub ich auch schon 4 Jahre. Mein Faden ist kurz genug, der kann sich nicht verklemmen, dann ist es kein Ding!

z$iporxa


So, ich melde mich auch mal wieder zu Wort! Nachdem meine Periode nun schon 5 Monate überfällig war und meine MeLunas im Schrank verstaubten, hat mich Tante Rosa am 28.05. mit ihrem Besuch endlich mal wieder beehrt! ;-D

Hab natürlich sooooooofort meine MeLuna S verwendet und es hat gleich auf Anhieb suuuuper geklappt! :)^ :)^

Die Menstassen sind so toll, ich will nieeee wieder Tampons oder Binden verwenden!! x:) :-x :)=

b5erllaxc


Hat jemand von euch Erfahrungen mit Menstassen von unterschiedlichen Herstellern? Gibt es Menstassen die "fester" sind als die Meluna?

Wie sind die anderen Tassen denn da von der Größe? Gibt es kleinere als die Meluna in Größe S?

MJiurxa


Hey :) Ich kann dir allgemein nicht so viel dazu sagen, da ich mir gerade erst meine erste MeLuna bestellt hab und vorher nur eine Lunette hatte. Aber wie Barceloneta etwas weiter oben schon verlinkt hat: es gibt jetzt eine MeLuna Sport ;-) Die ist fester als die anderen und ist für Frauen mit starker Beckenbodenmuskulatur gedacht.

m@ari1anjnva|86


@ bellac:

wie bereits beschrieben habe ich Erfahrungen mit fleurcup gesammelt.

Ich habe beide Cups. Der kleine entspricht von der Größe her ungefähr einer Meluna M.

Fleurcup ist wie alle anderen Menscups aus medizinischem Silikon -nur Meluna ist aus diesem Kunststoff TPE-.

Mein Problem mit Meluna war vermutlich indirekt die Beschaffenheit bzw. der Härtegrad.

Hab eine L klassik und als Zugabe gab es ein B-Muster einer M in soft.

Mit der Klassik war es schon immer ein Glücksspiel, dass diese sich öffnet.

Mit der soft kam ich leider garnicht klar.

Fleurcup ist etwas härter und öffnet sich gut.

Kleinere Cups als Meluna S? Kann ich mir kaum vorstellen..S ist ja schon winzig.

Kannst ja mal auf [[http://www.afriska.ch/index.html]] gucken, da sind alle Marken aufgeführt.

Habe auf die schnelle keinen kleineren Cup gefunden.

K)aktus2@01x0


*:)

Ich benutze seit kurzem die Meluna und habe mal eine Frage an euch. Und zwar habe ich morgen meine Tauchschein Prüfung und momentan meine Tage. Kann ich die Menstasse beim Tauchen benutzen? In 10m tiefe herrscht ja ein gewisser Druck, den ich nicht ausgleichen kann ":/ Da sind zwar kleine Löcher in der Meluna aber wie kann ich sicher sein, dass die Tasse nicht so eng am Muttermund anliegt, dass die Löcher schon "verstopft" sind?

Ich will mir gar nicht ausmalen, wie schmerzhaft das sein muss, wenn ich da keinen Druckausgleich durchführen kann {:(

*:)

S.k8teSrd.gxirl


Huhu!

Ich will die Mens-Tasse unbedingt ausprobieren... ;-) Der Preis ist ja nicht so hoch, das wird es wert sein.

Ich dachte ich bestell mir die Meluna Classic, ich bin mir zwar nich sicher welche Stärke für mich die richtige ist, aber ich denke ich bin da im Durchschnitt :D

Ist es gut wenn ich mir gleich 2 bestelle? Eine in S und eine in M?

Und noch eine Frage :) Wenn ihr z.B. in der Arbeit auf Toilette die Tasse ausleert, wie wascht ihr die dann aus? Schließlich ist da in den Kabinen meistens kein Waschbecken in der Nähe... Oder einfach nur mit Papier auswischen?

Danke @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH