» »

Menstassen-Plauderfaden

I|nimixni


Eine Menstasse ist ein "Becher" aus medizinischem Silikon oder TPE (weicher Kunststoff) der statt Tampons verwendet wird. Im Gegensatz zu Tampons ist die Tasse wiederverwendbar, verursacht also keinen Müll, spart Geld, trocknet die Schleimhäute nicht aus wodurch sie weniger anfällig für Infektionen sind und kann nicht mit TSS in Verbindung gebracht werden.

Schau doch mal hier: [[www.afriska.ch klick]] und hier [[www.meluna.eu klick]]

M>ycPesxs


guckt mal: [[meluna.eu/menstruationsbecher/meluna-sonderedition.html]]

schneeig :-D

Ionimxini


Die is ja schnuckig, aber ich brauch keine... Wirklich nicht.

cUhatxtie


mir reicht an starken tagen die melunaL nicht aus. muß zum teil alle 2 oder 3 stunden wechseln

gibts eine mit einer grösseren füllmenge?

M4yces}s


eine größere Meluna als L gibts denke ich nicht, aber cups von anderen marken die größer sind.........am größten von allen marken die es so gibt ist glaub ich der yukii-cup (2)

Fvenxta


Der große Fleurcup und der große Yuuki sind wesentlich größer als die Meluna L. Mit der Meluna käme ich auch nie hin... ich nehm die L für die schwachen Tage. ;-D

cHha#ttEie


die haben aber den doofen stil oder gibts die auch anders?

F7entxa


Schneid ihn doch ab?

cXhaCttie


aber dann bekommt man sie ja nicht mehr raus.

FWentxa


Naja, dann hast du Pech gehabt. ;-D Entweder Stiel oder eine zu kleine Tasse. Such dir was aus. :)*

cchatt+ixe


habs befürchtet. naja dann lieber die meluni

hab immer das gefühl halt der stil würde pieken. weiß auch nicht. wirkt nicht so benutzerfreundlich.

F0en[txa


Mich stört der Stiel nicht. Aber das ist ja individuell verschieden.

Trinkst du gerne Tee? Du könntest versuchen mit Tee aus Hirtentäschelkraut die Menge des Mensblutes etwas zu bremsen...

cOhattixe


bin eigentlich keine teetrinkerin. wieviel muß man davon denn runterkippen das es wirkt?

Ftentia


So 3 Tassen sollten es schon sein... je kontinuierlicher man ihn trinkt, desto besser wirkt er. Einen Garant für die Wirkung gibt es aber natürlich dennoch nicht. Bei mir hilft er zumindest, die vielen Blutkoagel etwas einzudämmen.

cJhIattxie


danke für den tipp.

ja diese teile füllen so eine tasse auch leider so schnell...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH