» »

Gelber Ausfluss, kein Pilz, Bakterien ok

B>ioCaxrd hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr.

Ich leide jetzt seit ein paar Wochen unter Juckreiz und Brennen. Bin gleich zum Arzt, dieser konnte jedoch keinen Pilz feststellen (Abstrich gemacht). Bakterien meint er, sind auch alle ok. Doch irgendwas muss ich ja haben.

Der gelbe Ausfluss (riecht säuerlich, doch auch leicht unangenehm) muss ja irgendwie zu erklären sein.

habt ihr ne Idee? War schon bei mehreren FAs und keiner konnte mir weiterhelfen.

Nehme die Pille, wasche mich dort nur mit Wasser.

Bitte helft mir weiter. Was kann es nur sein?!

Antworten
mcainw)itch


Hallo,

kann mir zwar nicht vorstellen, daß das nix is, wenns brennt und juckt aber vesuchs doch mal mit Yoghurt-Tamponagen, das bringt die natürliche Scheidenflora wieder in Ordnung.

Kauf einfach einen Naturyoghurt (kann ein ganz billiger sein) tauch einen Tampon in den Becher und dann einführen. Das ganze alle 2-3 Stunden austauschen.

Nachts keine Tamponagen machen, damit Luft hinkommt.

Das ganze machst Du mal am Besten 3-4 Tage (nur tagsüber) und dann schaust mal obs besser ist.

Das ist ein bißchen Schweinerei, aber es hilft wirklich.

Ich mach das schon immer vorbeugend, wenn ich Antiobiotikum nehmen muß, damit ich keinen Vaginalpilz bekomme.

Versuchs einfach mal !!!

LG gute Besserung und viel Erfolg !!!

Ifnim=ini


Mit den Tampons führst du dir wieder Bakterien ein...

Besser ist Milchsäure wie Multi GynActigel, Döderlein, Vagisan, Kadefungin Milchsäurekur.

Ich hatte mit der Pille über Jahre durchgehend Pilze und Reizungen. Seit ich die Pille nicht mehr nehme und hormonfrei verhüte sind die Beschwerden komplett weg. @:)

mWa?inw_itcxh


Hallo Mädels !!!

Im Yoghurt sind doch Milchsäurebakterien drin, das ist ja das was die Scheidenflora wieder in Ordnung bringt !!! Nur ist es halt mit dem Yoghurt völlig natürlich und nix Chemisches wie bei Zäpfchen, Salben oder Tabletten.

Mir hatte das damals ein FA empfohlen und ich bin immer gut damit gefahren. Innerhalb ein paar Tagen war alles wieder normal und das auf natürliche Weise ohne Chemie.

(War bei mir damals übrigens das gleiche Problem mit der Pille wie bei Dir INIMINI)

LG und alles gute für alle Geplagten !!!

Icni)mixni


Mir geht es dabei auch weniger um den Yoghurt als um den Tampon der die Scheidenflora austrocknet @:)

mXainwixtch


Wenn man genug Yoghurt auf einem Mini-Tampon macht, trocknet da gar nix aus.

Ich bin damt immer recht gut gefahren !!!!

BmioCxard


hallo ihr lieben. danke für die antworten, doch das ist alles nix neues für mich. auch joghurt und das actigel haben mir nicht wirklich weitergeholfen.

kein arzt stellt irgendwas fest :(

ich bin so verzweifelt.

I}nimxini


Dann setz die Pille ab und schau ob es dann besser wird.

Ich hatte direkt nach dem Absetzen noch einen Pilz, habe nach der Behandlung noch ungefähr einen Monat Multi Gyn Gel genommen und seitdem Ruhe.

Habe seitdem auch kein Multi Gyn Gel mehr gebraucht, weil die Flora überhaupt nicht mehr gereitzt ist.

m ainw|itxch


Ja, Inimini hat recht !!! :)^

Kann mich erinnern, daß ich damals zu meiner Pillen-Zeit auch immer Probleme mit lästigen Ausfluss hatte und als ich damit aufgehört habe, wars nach einer "Zäpfchen-Kur" und anschließend Yoghurt-Tamponagen zum Wiederaufbau der Milchsäre-Flora vorbei.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH