» »

Klitoris reibt ständig an der Kleidung

M@ot,ors/abjienxe hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich war mit meinen Fragen wohl im falschen Forum, und es haben fast nur Männer geantwortet. Deswegen hier nochmal mein Anliegen.

ich habe ein Problem, welches mich immer mehr und mehr belastet, und so langsam nervt es wirklich.

Meine Klitoris ist länger als meine Vorhaut, aber gerade so lang, daß die Eichel zwar ständig sichtbar ist, aber nicht sehr zwischen den Schamlippen hervorsteht, evtl. 3 – 5 Millimeter rausguckt.

Es passiert mir aber öfters, daß meine Unterwäsche anfängt, dran zu reiben, wenn sie z.B. etwas verrutscht, was vorkommen kann, beim aussteigen aus autos beispielsweise, oder eigentlich bei jedem aufstehen nach dem sitzen, was dann etwas unangenehm ist, weil es kitzelt.

deswegen habe ich mir angewöhnt, sobald ich dieses Kitzeln verspüre, und ich mich vergewissert habe, daß mich niemand sieht, kurz, aber sehr fest mit 2 Fingern den Kitzler in eine Parkposition zu drücken, dabei ganz kurz die Beine etwas zu öffnen, beim draufdrücken wieder zu schließen und dann die Hose von diesem Bereich wegzuziehen, während ich die andere Hand oder eine Tasche davorhalte. Und ich war immer der Meinung, das würde niemand mitbekommen.

Jetzt hat mich meine Freundin drauf aufmerksam gemacht, wie blöd das aussieht, und in keinster Weise dezent aussieht.

Um es gleich vorweg zu nehmen, Slipeinlagen sind noch unangenehmer, ebenso weite slips. Was teilweise hilft, sind extrem enge Hosen, die ständig Druck auf meinen Kitzler ausüben, aber nicht reiben dürfen. Das sieht aber optisch absolut fürchterlich aus, wenn sie da hinein rutschen, wo sie nichts verloren haben, und ich bin dann auch ständig am richten.

ich weiß nicht, mit wem ich darüber reden soll, weil mir das so unendlich peinlich ist.

Was kann ich tun, daß dieser nervende Zustand ein Ende hat?

lg, Biene

Antworten
PFunicza8x5


Ich kann mir das gerade irgendwie nicht vorstellen - normal liegt der Kitzler doch "versteckt" und es kann nichts dran reiben?!

Aber gut - hab mich jetzt auch noch nicht wirklich damit beschäftigt....

M_ayf`lomwer


Bist Du rasiert? Nachwachsende Stoppelchen können manchmal an den inneren Schamlippen haften bleiben und diese "zurückziehen". Damit gibt es auch einen Zug auf der "Kapuze", welche normalerweise den Kitzler schützt. So hat dieser ständig Druck drauf, was sehr unangenehm ist.

Helfen tut saubere Rasur und ein Gel (z.B. Mutigyn) zwischen innere und äusser Schamlippen schmieren. Oder die Schamhaare wieder wachsen lassen.

MZotoGrsabiexne


Nein, ich hab nur einen Flaum, bin sehr hellhaarig. Meine Vorhaut ist sehr kurz, es können sich also keine Härchen verfangen. Problem ist, daß das Köpfchen immer wieder mit meiner Kleidung in Berührung kommt.

Bjla!uer>Lotxus


Und wenn du einfach nur recht knappe/enge Strings/Hipster usw. trägst? Es müssen ja keine engen Jeans sein, wenn die Unterwäsche schon eng anliegt.

Wie lange hast du das Problem denn schon?

MVoto}rsa8bienxe


Zum Problem wurde das vor ca. 2 Jahren, vielleicht etwas länger. Da war ich so Anfang 15, evtl. Ende 14.

Ja, mit extrem engen Slips ist es etwas besser, die aber dann leider da klemmen, wo sie nicht hin sollen, und damit hab ich eigentlich nichts gewonnen, wenn ich dann da dauernd zuppeln muß, denn das nervt auch. Außerdem sieht man ja dann extrem die Lippen, die sich abzeichnen, sieht schrecklich aus.

PierseYphopnex1883


Um ehrlich zu sein,dachte ich das auch eben SpringChild. denn..ähm.. also eigentlich ist die Klitoris denn von den schamlippen umgeben und wenn die zu weit auseinander stehen dann kann man doch DA ansetzen und wenns so schlimm istwie beschrieben meinetwegen notfalls mit Tesa die zusammen tapen. ( Nachdem was ima nderen Thread so alles steht was schon ausprobiert wurde wirklich keine absurde Idee mehr )

Und in dem Alter noch nie beim Frauenarzt gewesen? o.o da würde ich ganz schnell mal hingehen und mich beraten lassen an deiner Stelle wenn es denn wirklich so ein großes Problem dastellt.

Bnlau@erLotuxs


1. die Klitoris kann höchstens von den großen Schamlippen umgeben sein und wenn die auch nicht so ausgeprägt sind, und die Vorhaut auch nicht, naja, dann guckt die Klitoris halt nen Stück raus...es gibt so viele verschiedene Vulven...

2.Ich glaube kaum, dass da Tesa wirklich hält, mal ganz davon abgesehen, dass es sicher unangenehm ist irgendnen Klebstoff im Intimbereich kleben zu haben...unter nem Tesa können sich auch sicher Schweiß und Bakterien super ansammeln *brrr*

3. Wieso zum Frauenarzt gehen, wenn sie es noch nicht für nötig hält und sonst noch keine Probleme hatte? Die Diskussion hatten wir hier schon oft...gehört hier aber wohl nicht hin!

BTennyO9191


daß die Eichel zwar ständig sichtbar ist

Haben Frauen eine Eichel.. :-o

B7laude/rLotxus


@ Benny

Der Kitzler besteht aus zwei am Sitzbeinausschnitt (Arcus ischiadicus) befestigten Schwellkörperschenkeln (Crura clitoridis, Singular Crus clitoridis), die sich zum Schaft (Corpus clitoridis) vereinen. Das freie Ende ist zur Eichel (Glans clitoridis) erweitert. Der Kitzler besitzt bis zu ca. 8000 Nerven. Die Klitorisvorhaut schützt die empfindliche Klitoris.

Äußerlich sichtbar sind nur der Schaft und die hochempfindliche Eichel, die als Teil der Vulva an der vorderen Umschlagfalte der kleinen Schamlippen liegen und von der Klitorisvorhaut teilweise oder gänzlich bedeckt sind. Zusammen umfassen sie nur ein Zehntel des Gesamtvolumens der Klitoris.

Erschreckend gell ;-D ;-D ;-D

BSlauewrL@otus


[[de.wikipedia.org/wiki/Klitoris]]

keai-ma$this2x010


Haben Frauen eine Eichel.. :-o

natürlich haben wir eine Eichel.. Die Klitoris ist ja auch so schätzungsweise ca. 10-15 cm lang, was bis innen rein reicht..... und es gibt verschiedene vaginen.. die einen haben fast keine schamlippen, die anderen haben sehr große schamlippen.. den einen kitzler findest du nicht und der andere springt dich an, dass du ihn nicht suchen musst..

und genau die spitze vom kitzler ist die eichel.. ganz klar, wohl in der anatomie des weiblichen körpers nicht ganz aufgepasst, benny ??? ?? und dann so komisch daher reden.. wenn du jetzt richtig rechnest, ist die biene ca. 16/17 jahre alt.. und halt einfach ihre ausdrucksweise...

andrea

B7ennsyl91x91


Ich denke die meisten wissen nich dass Frauen ne Eichel haben sollen..Mir is das halt neu :-/

mxarl^ene2x22


benny. *:)

sag ich doch einen beitrag später.

habe mich verhack/stück/tippt/... |-o

BZenn\y9x191


Sorry hab es überlesen.. |-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH