» »

Was passiert beim Frauenarzt?

y%uy$uxI hat die Diskussion gestartet


meine freundin macht sich voll verrückt weil sie bald 17 wird und drau soll dann ja auch irgendwann mal das erste mal zum frauenartzt,was machen die da eigentlich so genau?

is das schlimm?

Antworten
L!acoXstex23


[[www.google.de/#hl=de&source=hp&q=frauenarztbesuch&rlz=1R2SVEC_deDE363&aq=f&aqi=&aql=&oq=&gs_rfai=&fp=643aa59b105f6841]]

bittesehr :)D

AVsixga


@ yuyu I

Gründe, zum Frauenarzt zu gehen:

- Beschwerden (Schmerzen, zu starke Regelblutung, Jucken usw)

- frau will sich die "Pille" verschreiben lassen

- frau will die Krebsvorsorge wahrnehmen (ab 20 Jahren !)

- frau hat mich ca 16 Jahren noch keine Periode

Wenn deine Freundin nur "weil sie bald 17 wird" zum Gyn will =>sie kann ruhig noch warten !

LG Asiga

M3oh


Unangenehm-klar! :=o

Schlimm-nein! :|N

Das wichtigste ist, einen netten Arzt/eine nette Ärztin zu finden.

Wie schon Asiga schrieb, muss deine Freundin sich da aber auch nicht verrückt machen, wenn sie keine Beschwerden hat (obwohl Krebsvorsorge auch in diesem Alter seine Berechtigung haben sollte ":/ ). Da du aber wissen willst, was da so passiert, schreib ich dir gerne den Ablauf einer ganz normalen Vorsorgeuntersuchung:

Am Anfang steht wie bei jedem Arzt das Gespräch.Wie gehts denn so?Beschwerden?Kommt die Periode regelmäßig? Und dann kommt der eher unangenehme Part der Untersuchung. Wie du dir sicher denken kannst darfst du dich "untenrum freimachen" (wie die Ärzte das immer so schön ausdrücken ;-D ). Der nette Stuhl wartet dann schon auf dich...Der Arzt wird wohl zunächst einen Abstrich machen, das bedeutet, dass er das Spekulum (nettes Gerätchen zum Aufhalten der Scheide) einführt und dann mit einem Wattestäbchen am Muttermund rumwurschtelt (merkt man kaum, tut gar nich weh!!! :)^ ).Ist recht schnell passiert.Dann wird er dich noch abtasten, wobei er einen Finger in die Scheide einführt und mit der anderen Hand deine Bauchdecke abtastet.So kann er eventuelle Veränderungen bzw. ungewöhnliche Verhärtungen o.ä. erkennen. Geht auch sehr fix. Kann sein, dass er bei der ersten Untersuchung noch einen Ultraschall macht (war bei meinem ersten Mal so), inzwischen wird das meistens auch "intern" gemacht, also ein Ultraschallstab in die Scheide eingeführt und von innen geguckt, ob mit den Eierstöcken alles in Ordnung ist.Auch nicht angenehm, kann etwas länger dauern als die beiden anderen Maßnahmen, ist aber keineswegs schmerzhaft und eigentlich auch voll interessant mal zu sehen, wies da drin aussieht ;-D !Ist das alles abgehakt kann man sich wieder anziehen, allerdings wird dann noch die Brust abgetastet (also: "obenrum bitte freimachen :-) ) Der Arzt tastet dann jede Brust einzeln ab, geht auch recht schnell, tut nich weh, is unkompliziert (nur weiß ich nie, wo ich hingucken soll wenn er das macht ]:D ).

Du kannst deiner Freundin ruhig sagen, dass sie sich nicht verrückt machen braucht, wenn sie dort hingeht (und du auch nich wenn dus mal vorhast!).Sie wird es trotzdem tun (Ich geh seit 10 Jahren und bin immernoch vorher aufgeregt wie ein kleines Kind vor der Tetanusspritze :=o )...es ist einfach unangenehm, sich in so netter Position vor einem fremden Menschen zu positionieren!!!Aber wirkliche Angst braucht keiner zu haben und bei mir ist es in der Regel nach nichtmal 10 Minuten vorbei.Und die Krebsvorsorge finde ich verdammt wichtig...lieber zweimal im Jahr ein unangenehmes Gefühl als irgendwann merken, dass es zu spät ist @:)

IxNR-miOtxleser


Is gar nix schlimm dran!

Der Doc macht das ständig!

Ich gehe lieber 50 mal zum Frauenarzt als auch nur 1 mal zum Zahnarzt!

Frauenarzt tut einem nicht weh und peinlich muss einem da gar nix sein.

y uyuxI


hmmm...ok

macht der das mit dem spekulum auch gleich beim ersten mal?

A!sigxa


macht der das mit dem spekulum auch gleich beim ersten mal?

Höchstwahrscheinlich ja. Da gibts aber verschiedene Größen.

Und wegen dem Ultraschall...der wird von der Kasse nur in Ausnahmefällen übernommen, es gibt also drei Möglichkeiten:

- Arzt schenkt Patientin den Ultraschall

- Arzt macht drauf aufmerksam, dass Ultraschall Geld kostet ( ca 30 Euro)

- " / Patientin lehnt ab und Arzt versucht, Patientin zu überreden

LG Asiga

M~oh


hmmm...ok

macht der das mit dem spekulum auch gleich beim ersten mal?

Kann ich dir leider nich genau sagen...also, ich war keine Jungfrau mehr als ich das erste Mal da war und hab gehört, wenn man noch Jungfrau ist machen manche Ärzte es nicht, sondern tasten nur ab...

y7usyuI


ich bin noch jungfrau,aber jungfernhäutchen is trotzdem gerissen:D

frag lieber nicht wieso^^

hmmmm..also dieses spekulumteil is mri unheimlich

DcieT4ibby


Hallo *:)

Also ich muss sagen dass meine Frauenä#rztin dass bei mir das erste mal nicht mit dem Spektrum gemacht hat, sie hat mich nett gefragt, ob ich es schon machen will.

Natürlich musste es irgendwann mal gemacht werden, als ich dann beim dritten mal bei ihr war zur Vorsorge (ich war auch erst 20) war sie auch sehr vorsichtig. Es ist leider nicht bei allen Frauenärztinnen so die einen Freundlich fragen ob man es das erste mal sein lassen sollte (nicht wegen der peinlichkeit oder entböße sondern eher weil es das erste mal durchaus unangenehm sein kann, wenn man nicht daran gewöhnt ist, muss dazu sagen dass ich zu der Zeit noch Jungfrau war)

Aber daran muss man sich gewöhnen, und dann ist es auch überhaupt nicht mehr schlimm, schlimmer ist viel eher die Angst die man davor hat ;-) wenn die Angst nicht wäre, wäre alles halb so Wild.

Deswegen sollte deine Freundin sich keine große Panik vorher machen, es ist nicht schlimm.

Man muss sich wenn möglich nur eine nette Frauenärztin/ einen netten Frauenarzt suchen und dann ist der rest auch nicht so dolle :-)

Liebe Grüße

A:sixga


geht es um dich...ich dachte, es geht um deine freundin...

Es gibt zwar Leute die meinen "wer Sex haben kann du denkst ja drüber nach kann auch zum Frauenarzt"

aber nein, du mußt da durchaus noch nicht hin ! Und zum verhüten brauchts keine Pille, es sei denn du willst die haben – Kondome kauft man in der Apotheke oder Drogerie !

Und so ein Spekulum ist wirklich nicht schlimm...

ymuyuxI


:D also am anfang gings um meine freundin und meine neugierde und jetzt endets mit mir^^

sie meinte sie muss zum frauenartzt mit sechzehn,und wird jetzt halt schon 17

ich selbst bin ers 14,ich hab ihr angeboten mit ihr zusammen hinzugehen weil ihr das villeicht helfen würde,sie hat das angebot angenommen..und jetzt bin ich etwas verunsichert

und zu dem thema mit dem sex haben und verhüten,wenn ich sex haben wollte würd ich glaub ich lieber mit pille und kondom verhüten.Aber ich will noc garkeinen sex haben^^ is mir zu früh

Mxoh


und zu dem thema mit dem sex haben und verhüten,wenn ich sex haben wollte würd ich glaub ich lieber mit pille und kondom verhüten.Aber ich will noc garkeinen sex haben^^ is mir zu früh

:)^ :)= sehr klug und sehr sympathisch! ;-D

Das Spekulum braucht dir keine Angst zu machen, ich merk das fast gar nich, wenn der Arzt damit ankommt ;-D und wenn das Jungfernhäutchen eh schon futsch ist sollte das auch bei dir der Fall sein...außerdem schmieren sie immer ne gute Portion Gleitmittel drauf ;-)

Mich wunderts auch, dass zwei verschiedene Ärzte jeweils bei der ersten Untersuchung den Ultraschall bei mir gemacht haben (wegen der erwähnten Kosten)...ich erklärs mir so, dass sie sich mal nen groben Überblick über meine Innereien verschaffen wollten, um zu schaun ob da alles richtig entwickelt ist ":/ seither hab ich auch keinen mehr gehabt.Soweit ich weiß wird das Brustabtasten auch erst ab nem höheren Alter (bin 26) von der Kasse bezahlt, aber mein Arzt machts jedes Mal (vielleicht hängts auch mit der ille zusammen) und verlangt keinen Cent dafür ;-D Ist mir ganz recht so, weder Gebärmutterhals- noch Brustkrebs soll zu spät erkannt werden! :)z

Ich finds übrigens toll, dass du deine Freundin so unterstützt :)^

M.oxh


vielleicht hängts auch mit der ille zusammen

Huch, mir ist ein "P" entfleucht :-D Pille sollte das heißen :=o

ANs6iga


*im Hirn kram*

Es soll auch Gyns geben, die bieten sog."Teenagersprechstunden" an, da könntet ihr einfach nur hingehen, gucken und alles erklären lassen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH