» »

Gardnerella geht nicht weg

Neatjasx89 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Habe vor über einem halben Jahr das erste mal diesen unangenehmen Geruch bemerkt. Erst beim zweiten Frauenarztbesuch hat meine Ärztin erkannt um was genau es sich handelt. Hab ein Kombi-Antibiotikum bekommen, das aus Zäpfchen und Tabletten bestand. Hab alles korrekt eingenommen und die Symptome sind verschwunden. Aber ein paar Wochen später. (ich denke nach meiner Periode) war der eklige Geruch wieder da. Hab wieder ein Antibiotikum bekommen(diesmal nur Zäpfchen) und weiter Vaginalzäpfchen die ich nach dem Antibiotikum angewendet habe. Der Geruch verschwand..

Und jetzt ist der Geruch wieder da :(. Hab das Gefühl es wird immer schlimmer.

Der Auslöser für die Infektion war wohl das Hormonchaos nach dem Absetzen der Pille. Nehme sie aber jetzt wieder.

Was soll ich nur tun?

Mir ist das ganze so wahnsinnig unangenehm. Mein Freund schläft zwar trotzdem noch sehr gern mit mir, aber ich fühle mich einfach so eklig :(... :°(

Was kann ich noch tun? Kann man die Vaginalflora durch Ernährung besonders stärken?

Bitte um Hilfe. @:)

Antworten
NGatasx89


Es soll "weitere Vaginalzäpfchen" heißen. Nicht "weiter"!

VagiC war das übrigens. Zur Stärkung der Vaginalflora.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH