» »

Kann eine frau Schwanger werden ohne Geschlechtsverkehr

Adlessoanxdro hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe da mal eine Frage, und zwar:

Kann sie Schwanger werden ohne dass ich mit ihr Schlafe und ohne dass sie es merkt, wie bekäme ich die Spermien zu ihrer Scheide, dass die Eizelle befruchtet werden kann?

danke für eure Antwort, weil das mich interessiert weil eine Bekannte erzählt hat, sie wurde schwanger in der Zeit wo sie keinen Freund hatte und auch keinen Lustmolch angerufen hat. Der Artzt meinte dass sie irgendwie Spermien hinbekommen hat auf die Vagina, kann das stimmen aber warum merkt sie das nicht bzw. wie muss das der "Tärer" gemacht haben ohne dass sie es gemerkt hat.

Danke für Eure Antworten bitte nehmt dies ernst, weil sie herausfinden will wer der Vater sein könnte. Bitte helft uns.

Danke schon mal im vorraus.

Gruß Alessandro

Antworten
S5amlexma


Eine Frau kann nicht ohne Sperma schwanger werden. Wie das in die Scheide kommt, ist dabei relativ unerheblich. Wenn man beim Petting mit Sperma rummatscht oder der Mann beim gegenseitigen Befriedigen auf ihren Scheideneingang ejakuliert, kann die Frau schon schwanger werden. Oder das Sperma wird direkt in die Scheide eingeführt (mit einer Spritze z.B.).

Ich finde die Geschichte deiner Bekannten aber sehr unglaubwürdig.

A^sigxa


Hallo,

rein theoretisch kann es auch sein, wenn ein Mann onaniert, noch Sperma an den Fingern hat und dann eine Frau befummelt. Spermien leben an der Luft übrigens nicht ewig.

Aber so ganz ohne Mann...

AllessobanTdrxo


ja ich finds auch unglaubwürdig, aber wenn der Mann z.B. Sperma auch die Unterwäsche spritzt und die Frau zieht es wieder an und merkt es nicht das da was drauf is, dann kann sie ja auch Schwanger werden oder, wenn das Sperma nicht zu alt is.

SOaImlemna


Neee, das glaub ich nicht. Dazu muss es noch nass gewesen sein, also wirklich eine Pfütze... Sobald das Sperma eingezogen ist in den Stoff, sind die Samenzellen tot.

A'less<oabnxdro


dann hat die mich aber sauber aufn Arm genommen

Siamelemxa


Höchstwahrscheinlich schon ;-)

W_olfs<kin8x5


Möglich wäre auch, wobei ich nicht den Teufel an die Wand malen will, dass sie in einer Disco z.B. mit Drogen betäubt wurde. Es gibt solche "Vergewaltigungsdrogen", bei denen sich die Frauen danach an nichts mehr erinnern. Vielleicht gab es zum Zeitpunkt der Empfängnis mal einen solchen Tag, an dem sie abends fort war und morgens einen unerklärlichen Filmriss hatte?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH