» »

Meine hässliche Kaiserschnittnarbe

kWiss1x8 hat die Diskussion gestartet


mein ks ist jetzt 5 monate her meine narbe sieht schlimm aus. siehe foto habe ich eventuelle ein narbenkeloid? ich möchte mich am liebsten gar nicht mehr anschauen unten meinen mann lasse ich seit dem ks gar nicht mehr an mich ran, der ks hat soviel in mir zerstört wirklich, ich bin froh wenn ich die narbe nicht anschauen muss denn die weckt schlimme erinnerungen. baba und danke fürs lesen Foto unten

[[s7.directupload.net/file/d/2388/slxlm4ae_jpg.htm]]

[[s7.directupload.net/file/d/2388/6bgdb29k_jpg.htm]] :|N

Antworten
kviNssx18


Anmerkung sie ist sehr hart wenn ich hineindrücke als ob da noch ein großer faden drinnen wäre der sich nicht aufgelöst hat :( ich spüre den faden richtig wenn ich draufdrücke. (ich hatte selbstauflösende fäden) und taub. ausserdem taste ich wenn ich über der narbe drücke so ne arzt blasen tut mir leid für die beschreibung.

Laic[htK+rista*llxxX


Meine Narbe ist auch taub,was aber wohl normal ist.

Warst Du damit noch mal bei Arzt?

keihssx18


Womit?

h5ypxe


Mit deiner Narbe?!

S#il$entAqn$gexl


*:)

Also ich finde deine Narbe nun nicht so krass. Ich kann dich aber verstehen, was das ranlassen deines Mannes betrifft.

ABER es ist nun das normalste der Welt ein Kind zu bekommen.....du bist Mami und stolz drauf. Auch wenn du eine unschöne Narbe hast.

Ich hatte vor zwei Jahren eine UL OP. Die Narbe ist in der SS gerissen...ich hab sie nun über den ganzen Bauch...man kann sie deutlich sehen und ich könnte sie nur mit Badeanzug vor andren verstecken....deine KS Narbe kann man ja verstecken mit Höschen oder??

Hast du mit deinem Mann mal über deine Gefühle geredet?? Oder hat er sich mal unnett geäußert deshalb??

M:ariUnxete


narbenkeloid

Ich würde sagen, ja. Meine Mama hat das und es sieht auch so aus. Es wird im Lauf der Zeit blasser, geht aber nicht weg. Man kann es nicht nochmal operieren, es kommt wieder (hat man zumindest meiner Mama gesagt). Aber man kann es evtl. lasern. Ich finde aber gar nicht, dass es schlimm aussieht. Ein Kind zu bekommen, hinterlässt eben manchmal Spuren. So what? Hat Dein Mann sich denn jemals negativ dazu geäußert? Ich glaube nicht, dass es einen Mann stört. Es gibt auch Spezial-Narben-Make-Up. Finde ich übertrieben, aber warum nicht?

Mxari;netxe


Ich kann dich aber verstehen, was das ranlassen deines Mannes betrifft.

Hä? Ich vermute mal, er war nicht ganz unbeteiligt an der Schwangerschaft.

SVile(nt9Anxgel


Hä? Ich vermute mal, er war nicht ganz unbeteiligt an der Schwangerschaft.

Ja war er sicher nicht...aber sie fühlt sich mit ihrer Narbe nicht wohl...und auch nicht schön (so konnte ich es zumindest den Posting entnehmen) und daher lässt sie ihn auch nicht ran.....

Bei mir gibts auch keinen Sex wenn ich mich nicht wohl fühle :|N

SKilve.rP8earxl


Natürlich war er nicht unbeteiligt. Aber er war auch nicht derjenige, der den Bauch aufgeschnitten bekam und dessen Bauch jetzt teilweise taub ist und er ist auch nicht derjenige, der mit der Narbe leben muss. ;-)

Ich hab nach meinem 1. KS auch wahnsinnig lange gebraucht, die Narbe und die Taubheit (die bei mir bis fast zum Bauchnabel ging) zu akzeptieren. Aber es wird besser. :)z Gib Deinem Körper und Dir selber einfach noch etwas Zeit.

MSarKixnete


Wir Frauen bekommen Kinder, müssen Schmerzen ertragen, werden aufgeschnitten und zusammengenäht und schämen uns hinterher dafür. :|N

S!il(verP.eaxrl


Ich schäme mich weder dafür Kinder bekommen zu haben, noch dafür, dass es ein KS war. Aber es ist einfach schwierig sich selber zu akzeptieren, wenn man einen Teil von sich plötzlich nimmer spürt. Als wenn es nicht mehr zu einem gehören würde.

M~arinexte


Klingt aber so, als ob Kiss die Narbe unangenehm ist, weil ihr Mann sie vielleicht abstoßend findet. Habe ich vlt. falsch gedeutet. Klang so, als wollte sie ihre Narbe einfach nicht zeigen.

SEilentxAngel


Klingt aber so, als ob Kiss die Narbe unangenehm ist, weil ihr Mann sie vielleicht abstoßend findet. Habe ich vlt. falsch gedeutet. Klang so, als wollte sie ihre Narbe einfach nicht zeigen.

GENAU SO hab ich es auch verstanden :-/

SlilvecrPeaMrl


mein ks ist jetzt 5 monate her meine narbe sieht schlimm aus. siehe foto habe ich eventuelle ein narbenkeloid? ich möchte mich am liebsten gar nicht mehr anschauen

der ks hat soviel in mir zerstört wirklich, ich bin froh wenn ich die narbe nicht anschauen muss denn die weckt schlimme erinnerungen

Ich hab mich auf diese Zeilen bezogen. Und so lange sie das Geschehene nicht verarbeitet hat und ihren Körper so noch nicht akzeptieren kann, so lange ist es nur die logische Konsequenz, dass sie ihren Mann auch nicht an sich ran lassen möchte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH