» »

Nuva Ring und Genitalherpes?

Miagext hat die Diskussion gestartet


Hi,

ich habe seit einiger Zeit überlegt, wieder hormonell zu verhüten, .... nun ist mir aber was richtig ätzendes dazwischen gekommen: Genitalherpes. Es macht mich total fertig... ich kanns nicht verstehen, woher ich das haben soll. Verdammt.

Und ich hatte so viele Probleme schon mit Blasenentzündungen, Pilzen, Juckreizen usw... und mein Ex hatte nen sehr großen Penis, so dass der Sex auch eher schmerzvoll als schön war.

Nun da ich wieder Spaß beim Sex mit meinem Neuen habe, dachte ich wärs total schön, bald auf die Gummis verzichten zu können... ich habe mit den nuvaring überlegt. Mein Arzt ist auch ziemlicher Freund von dem Verhütungsring.

Und jetzt!? Hab ich herpes genitalis, juhu....

Kann man da den Ring überhaupt verwenden ??? ?? Ich weiß ja nicht, inwiefern die Viren dann sich da festhängen und immer wiederkehrende Neuansteckungen verursachen?! Hat jmd von euch Erfahrungen diesbezüglich?

Wär echt froh über eine Antwort!

maget

Antworten
CLolchhicin


Wie das mit dem Ring und dem Herpes ist kann ich dir nicht sagen, aber solltest du vllt nicht auch an deinen Freund denken den du mit dem Herpes anstecken könntest?

Mmage)t


Naja, wenns ausgeheilt ist und keine Anzeichen für einen Ausbruch da sind?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH