» »

Isoflavone bei Zwischenblutungen

Bfella 8C.ulPlen-S?wan


Zumal die Gynefix ja auch dann deutlich günstiger ist. Hab was von 200 Euro gelesen. Meine jetzige Pille kostet im halben jahr über 60 euro.

Habe aber gelesen, dass die wohl nicht jeder FA einsetzt. Ich weiß nicht, ob meine das machen würde. Ansonsten wären ca 60 km entfernt wohl FÄ die das machen und das geht ja von der Strecke. Bin jetzt ehrlich gesagt doch immer mehr begeistert von dem was man so liest, im Vergleich zur Pille.

Und es ist sicher.

Habe früher mal Agnucaston genommen (Mönchspfeffer?) hat aber gar nicht geholfen..

CColchuicixn


Das ist richtig, nicht jeder setzt die ein.

Du wenn dann auch zu einem gehen der Übung darin hat, dann ist die Wahrscheinlichkeit dass sie drin bleibt größer. (Ausserdem braucht ein FA ne spezielle Schulung vom Hersteller so dass deine FA das ohne garnicht machen könnte ;-)

Ich bin auch ne stunde mit dem Zug gefahren weil meine FA hier das nicht macht. Aber mir war es das Wert ^^ Der andere Arzt (ich war in Bad Gandersheim bei Dr. Meißner) war auch sehr nett.

BQella ~CulleWn-Swxan


Ja das wäre auch kein Problem von der Entfernung, falls meine FA das nicht macht. Aber ich werde erstmal mit ihr sprechen. Vielleicht könnte sie mir dann besonders jemanden empfehlen. Danke auf jedenfall für den Tipp.

:)=

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH