» »

Come - Beckenbodentrainer

M3amab Liwschxen


@ Lovhus,

Pilates mache ich nebenbei, aber nur 3 mal wöchentlich. :-p Und auch das ist sehr anstrengend.

In meinem speziellen Fall ging es sehr wohl darum überhaupt wieder Muskelmasse aufzubauen.

Muskulatur, die jahrelang nicht gebraucht bzw. jahrelang nicht genutzt wurde, schwindet. Mein unterer Bb war okay, aber der obere so gut wie gar nicht mehr vorhanden, da die Mutterbänder gerissen waren.

Nach über 10 Jahren ist da wahrlich nicht mehr viel zu erwarten gewesen.

Was die Erneuerung betrifft, gebe ich Dir gewissermaßen Recht. Auch in meinen Augen ist es nicht zwingend notwendig nach 3 Monaten zu erneuern. Allerdings hatte mir mein FA dennoch dazu geraten, da es möglich ist, dass dort, wo das Stäbchen aus dem Come herausragt Bakterien oder Pilze problemlos in den Come gelangen können.

Im Innern würde sich dann eventuelle eine wahre Brutstätte entwickeln.

Ich desinfiziere meinen Come täglich und einmal wöchentlich liegt er über Nacht in Desinfektionslösung. Dadurch verfärbt er sich und sieht nicht besonders ästhtisch aus.

Wenn er absolut eklig aussieht, dann werfe ich ihn weg und greife auf meine Vorräte zurück.

Ich will mir nichts einfangen und da ich keine Pille oder ähnliches mehr bezahlen muss, sehe ich es als sinnvolle Investition in meine Gesundheit.

Im Übrigen, ich würde den Come ohne abzuwaschen schon am nächsten Tag nicht mehr nehmen wollen. :=o

Viele liebe Grüße

MKama zLi\sxchen


@ Springchild,

das ist genau das, was ich meine. Es kommt immer auf die individuelle Situation an.

In Deinem Fall, ist der Epi no bestimmt goldrichtig.

Was die Rückbildung betrifft: Ist der Epi no denn auch, wenn er nicht aufgepumpt ist weich?

Gerade das ist es ja, was den Come so auszeichnet. Er bioldet einen ganz bestimmten Widerstand, gegen den man (Frau angehen kann und soll.

VlG

S"priBngchixld


@ Mama Lischen:

Ja der Epi-No ist weich. :)z Es ist quasi ein kleiner Ballon mit einer Vertiefung in der Mitte. Wenn man ihn aufpumpt wird er eher ein bißchen härter weil praller. Man muss natürlich das Ventil geschlossen halten, damit die Luft nicht entweicht, sonst geht sie raus beim Einführen und das Ding schlägt Falten, find ich persönlich nicht so angenehm.

Wie lange hat es denn bei Dir gedauert, bis Erfolge spürbar wurden?

M&ama MLischxen


Hallo Springchild,

Kontinenz-Probleme habe ich seit meiner Op nicht mehr und die Liebe klappt seitdem auch wieder.

Aus diesem Grund kann ich nur indirekt Angaben zu Deiner Frage machen.

Ich hatte bspw. meinem GG nichts von meinem neuen Training gesagt. Aus Mangel an Gelegenheit haben wir eine 3 wöchige Pause gehabt und siehe da, ER war derjenige, der die ersten Erfolge spüren konnte. Wie gesagt, völlig ahnungslos meinte er plötzlich: "Sag mal, kann das sein, das Du Dich nach so langer Zeit nach der Op noch weiter "entwickelst"?

Ich tat dumm und frage ihn, wie er darauf kommt.

Antwort: "Deine Op hat mir ja schon eine ganze Menge mehr Emfinden gebracht, aber noch der jetzigen Pause habe ich das Gefühl, dass Du Dich noch mehr verändert hast." |-o

Diese Aussage nahm ich zum Anlass nun mittels dieses Stäbchens mal zu gucken, wie weit es jetzt nach oben steigt. Der Erfolg wurde nun in cm sichtbar. Es waren inzwischen schon 3 cm.

Schlussendlich habe ich dann die Bestätigung letzte Woche beim Arzt bekommen.

Na ja, und mein GG kennt des Rätsels Lösung inzwischen natürlich auch.

Ja der Epi-No ist weich. :)z Es ist quasi ein kleiner Ballon mit einer Vertiefung in der Mitte. Wenn man ihn aufpumpt wird er eher ein bißchen härter weil praller. Man muss natürlich das Ventil geschlossen halten, damit die Luft nicht entweicht, sonst geht sie raus beim Einführen und das Ding schlägt Falten, find ich persönlich nicht so angenehm.

Genau das ist es, was ich meine. Der Come ist hart genug, um beim Einführen keine Falten zu schlagen und lässt sich dann trotzdem mittels BB-Muskel zusammenpressen - ohne das die Scheide und somit der BB-Muskel gedehnt werden.

VlG

Myama BLischen


@ Lovhus,

mich interessiert jetzt einmal ganz ehrlich, ob Du es bedauerst, dass Deine Frau nicht mehr trainiert.

Du hast zwar gesagt, dass es ihr BB ist, aber ist es für Dich denn nicht auch viel schöner, wenn der BB entsprechend trainiert ist?

VlG

S7pringhchilxd


Wow, nach drei Wochen schon Erfolge! :)^

Genau das ist es, was ich meine. Der Come ist hart genug, um beim Einführen keine Falten zu schlagen und lässt sich dann trotzdem mittels BB-Muskel zusammenpressen – ohne das die Scheide und somit der BB-Muskel gedehnt werden.

??? Na so ist es ja auch beim Epi-No, wenn man das Ventil geschlossen hält! Nur braucht man ja ein Ventil, sonst könnte man ja nach dem Aufpumpen die Luft nicht mehr ablassen...

M]amax Liscxhen


??? Bin ich so doof oder reden wir aneinander vorbei?

Frage ich einmal andersrum:

Wenn ich das Ventil beim Epi no schließe, er nicht aufgepumpt ist und ich spanne den BB an, ist er dann noch zusammenpressbar?

LYovH uxs


Mama Lischen

Pilates mache ich nebenbei, aber nur 3 mal wöchentlich

Dann weißt du ja, was ich meine ;-) .

Merkwürdig, was mache ich eigentlich in diesem Faden ??? ? 8-)

Auch für einen Mann sind Beckenbodenübungen nützlich und ich gehöre zu denen, die das auch machen. Natürlich ohne OP-Geschichte, gerissene Mutterbänder oder Überdehnungen durch eine Geburt. Kurz anspannen und lockerlassen habe ich schnell gelernt, aber länger "festhalten" ist schwierig. Aber es wird nicht besser, wenn ich versuche, mich mehr anzustrengen. Da verspanne ich mich dann nur insgesamt - Po, Bauch etc., aber der Beckenboden kann halt einfach erst mal nicht mehr.

Ich vergleiche das für mich wie etwas mit der Hand festzuhalten. Im Vergleich zum Beckenboden hat ja eine Hand wenig Muskelmasse und trotzdem kann man ohne Anstrengung schwere Gegenstände lange fest halten. Aber angenommen, man kann das nicht. Man kann gerade einen Bleistift aufheben, aber spätestens nach 5 sec rutscht er aus der Hand. Dann hilft es auch nicht, fester packen zu wollen, da verspannt nur der ganze Arm. Was hilft ist eine unermüdliche Zahl von Wiederholungen, die auf ihre Weise auch anstrengend sind, aber eher wegen der Konzentration als weil man jedesmal an die Grenze der Kraft geht, wie es beim Muskelaufbautraining im Bodybuilding nötig ist.

ist es für Dich denn nicht auch viel schöner, wenn der BB entsprechend trainiert ist?

Sind wir dafür hier nicht im falschen Faden :=o . Klar kann ich mir das schön vorstellen, aber ich kann jetzt nicht sagen, dass mir was Wesentliches fehlt. Aber für mich ist erst mal wichtig, dass ich meinen Beckenboden soweit in Schuss habe, dass ich Orgasmus und Ejakulation trennen kann, was das Vergnügen deutlich verlängert und erhöht, jedenfalls mir mehr Entscheidungsmöglichkeiten gibt. Genauso stelle ich mir vor, dass ein trainierter Beckenboden zunächst der Frau mehr Fühlmöglichkeiten gibt. Z.B. habe ich gehört, dass Squirting als Hauptvoraussetzung einen kräftigen Beckenboden braucht.

Aber im Vergleich zur Inkontinenzprophylaxe ist das sicher eher "angenehme Nebenwirkung" :-D .

S/prin1gGchVild


Bin ich so doof oder reden wir aneinander vorbei?

Vielleicht erklär ich es nur einfach dämlich. ":/

Also wenn der Epi-No NICHT aufgepumpt ist, dann ist trotzdem ein bißchen Luft drin. Dann mach ich das Ventil zu, damit diese beim Einführen nicht entweicht. Und in DIESEM Zustand (ebenso wie wenn man ihn ein bißchen aufpumpt) ist er natürlich noch weich und zusammenpressbar, sonst könnte ich ja schließlich auch nirgendwo einen Druck ablesen. Falten schlägt er dann natürlich auch keine.

Also kurz gesagt: Es funktioniert genauso wie der COME, nur ist eine Druckanzeige dran, und man kann's eben zusätzlich noch aufpumpen und zur Geburtsvorbereitung benutzen. Für mein momentanes Training ist aber kein Aufpumpen nötig.

M<ama L{ischen


@ Lovhus,

löblich, löblich, wenn auch Du Deinen BB trainierst.

Leider sind gerade Männer ziemlich nachlässig, wenn es um die reine männliche Gesundheit geht.

Wieso sollten wir im falschen Faden sein? Gibt es hier bei med 1 einen Faden für reine Männer-Probleme? Ist mir noch gar nicht aufgefallen. Schlussendlich betreffen gynäkologische Probleme doch meist auch die Männer und sei es, dass "nur" die Beziehung unter den Problemen in Mitleidenschaft gezogen ist.

@ Springchild,

dann ist es natürlich Wurst, welches Gerät man zum trainieren nimmt.

Wir haben wirklich aneinander vorbei geredet.

VlG

IqndyWAnexr07


@ Mama Lieschen

Benutz Du den immer noch?

Wo kann man den bestellen?

LG Indy

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH