» »

Immer abends kurze Blutung

m ondk~äfexr hat die Diskussion gestartet


Guten Morgen,

bitte helft mir denn ich bin sehr verwundert.

Ich nehme die Pille Microgynon 21 seit ich 15 bin, jetzt bin ich 23. Ich hatte nie Probleme damit und habe die Pille auch ab und zu mal zwei Monate durchgenommen oder habe meine Tage verschoben. alles kein Problem.

Jetzt ist es auf einmal so, das ich nachdem ich die Pille jetzt 2 Monate ohne Pause eingenommen habe, Ich seit drei tagen jeden Abend eine kleine Blutung bekomme. Den ganzen Tag über ist nix und abends dann wenn ich ins Bett gehen will und vorher noch mal auf die Toilette muss habe ich immer Blut am Toilettenpapier (und das nicht zu knapp, verwende dann nachts einen Tampon). Woher kann das kommen?

Soll ich die Pille jetzt noch zu Ende nehmen und dann ganz normal Pause machen (Habe jetzt noch ca. 12 Tabletten vor mir) oder soll ich sie direkt abbrechen damit ich meine Tage bekomme?

Eine Schwangerschaft besteht nicht, habe vorgstern vorsichtshalber einen Test gemacht.

Hatte das schon mal jemand?

Was sollte ich jetzt tun? Kann es was ernsteres sein als einfach ne Zwischenblutung?

Antworten
m`ond2käfexr


:)D

SGamlexma


Könnte eine Nebenwirkung der Pille sein. Ich würde das aber trotzdem ärztlich abklären lassen, ob organisch alles ok ist. Wenn alles in Ordnung ist, über einen Pillenwechsel nachdenken oder ganz hormonfrei verhüten.

miond*käfEer


also was wäre dann jetzt angebracht, pille normal weiternehmen oder abbrechen?

mBo9ndkäfner


einen Arzttermin werde ich mir auf jeden Fall noch holen, aber mein Frauenarzt ist immer auf mindestens 2 Monate ausgebucht.

wollte halt mal hören ob ich jetzt akut was tun kann

Skamlezma


Als erstes ist es angebracht, zu klären, obs ne organische Ursache hat und die ggf. zu behandeln.

Wenn es keine gibt, ist vermutlich die Pille dran Schuld, die würde ich dann wechseln oder absetzen. Oder du machst weiter und blutest dann halt jeden Abend (Tampons sind keine gute Wahl bei einer schwachen Blutung, die Schleimhäute trocknen extrem aus).

Bis das organische geklärt ist, würde ich sie zur Verhütung weiternehmen, es sei denn, du willst eh absetzen. Sonst setzt du ab und fängst kurz danach wieder an, das ist nicht gut für den Körper.

m)ond<käfer


Okay ich hab gerade mal nen termin vereinbart.

17.02.2011 um 15 Uhr.

Werde jetzt die Pille zu Ende nehmen, also bis das Blister alle ist und dann ganz normal Pause machen.

Sonst hätte ich nämlich auch am 17.02. meine Tage wenn ich jetzt abbrehcen würde :-)

Muss ich halt jetzt noch ein paar abende mit den Blutungen leben, finde das ja echt mysteriös das das auch immer so um die gleiche Uhrzeit kommt, so um 22:30 Uhr.

Und ich werde auf Slipeinlagen umsteigen.

CUol`chicxin


Ist das denn rotes blut oder eher braunes?

m`ondGkäfexr


den ersten tag war es eine braune schmierblutung und mittlerweile ist es knallrotes

m9ondkxäfer


hatte in letzter Zeit auch Magenprobleme, Krämpfe.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH