» »

Seit etwa 2,5 Jahren Pap Iii d

sIo=nnie181


hallo zusammen,

komme grad von meinem gyn. also in 3 wochen habe ich kürettage mit biopsie. an vier stellen wird am gebärmutterhals biopsiert. die kürettage dauert ca 15 minuten und wenn ich in der früh hinkomme, dann kann ich abends wieder heimgehen, wenn alles glatt verläuft.dann dauert es ca 2 wochen bis ich weiß (also lähmendes warten ist angesagt) welchen CIN Wert (geht eben von I bis III). er meinte CIN I geht mit einer entzündungshemmenden therapie wieder weg, CIN II muss man dann wahrscheinlich konisieren und CIN III wird dann besprochen wie es weitergeht.

bezüglich vitamin D-therapie meinte er, er hat davon gehört, er persönlich hält jedoch nichts davon. mein immunsystem stärken findet er so und so gut. womit ich das mache, überlässt er mir. ich habe zwar 95 bezahlt, war allerdings eine gute stunde beim arzt, bin perfekt aufgeklärt worden und ebenso perfekt und genauestens untersucht worden. ich denke mal, das werde ich mir in zukunft leisten diesen arzt.

stonn=e1x81


hallo zusammen,

ich kanns nicht glauben, war letzte woche bei einem gyn und der hat heute gemailt, dass ich einen PAP II bei ihm habe. nun habe ich aber aufgrund vieler voriger PAP tests meisens PAP IIId gehabt und einen termin für eine biopsie.

soll ich die biopsie nun machen lassen oder bleiben lassen? hab dem arzt diese frage auch gemailt, aber noch keine antwort.

wollte noch sagen, dass ich sehr viel frauenmanteltee in der zeit vorm pap-abstrich getrunken habe. ev. ist dieser tee für das gute ergebnis verantwortlich.

bitte um eure meinungen biopsie ja oder nein?

danke :))))

_ZBli|z?zax_


sonne *:)

Ich würde auf jeden Fall die Biopsie durchführen lassen, damit du Gewißheit hast, was nun hinter deinem wiederholten PapIIId steckt.

Bei mir verbarg sich hinter dem mehrfachen PapIIId bereits ein Carcinoma In Situ, was sich erst durch die Konisation herausstellte. Ich rate daher dazu, einen mehrfachen PapIIId niemals auf die leichte Schulter zu nehmen, selbst wenn der HPV-Test negativ sein sollte (das war er bei mir nämlich auch nach der 2.Konisation, trotzdem trat das Carcinoma in Situ nochmals auf {:( )

Alles Gute und LG :)*

s'onnxe181


@ blizza

danke, das habe ich eh vor. ich möchte einfach auf nummer sicher gehen. ein bisschen bin ich nun aber schon beruhigt, dass der PAP wert auf II gesunken ist.

ich hoffe ich freue mich nicht zu früh

war die biopsie bei dir im kh oder beim arzt in der ordi? und wie lange hast du auf das ergebnis der biopsie warten müssen?

danke schon mal

_%BlZizxza_


Sonne, bei mir wurde gleich eine Konisation gemacht, gar keine Biopsie vorher. Dass du jetzt einen PapII hattest, ist super :)^ Ich drück dir die Daumen, dass die Biopsie gute Ergebnisse bringt :)* :)* :)*

Wie lange man auf das Ergebnis warten muß, hab ich mal gelesen- so eine Woche ungefähr, glaube ich. Nach der Konisation hat es bis zum histologischen Befund auch ca. 1 Woche gedauert.

Bestimmt meldet sich noch ein Mädel mit Biopsie-Erfahrung. Also viel Glück :)* Hast du denn schon einen Termin?

_CBlfizzxa_


sonne, ich antworte dir morgen, mein Postfach ist voll. LG *:)

s8onnex181


hallo ihr lieben

wollte mich wieder mal melden. hatte vor 2 wochen kontrolle nach meiner kürettage und biopsie im november 2011 und mein pap abstrich war II. ich weiß nicht ob es damit zu tun hat, aber ich trinke fast täglich eine tasse frauenmanteltee und recht viel grünen tee.

allerdings habe ich seit der kürettage eine ziemlich starke periode. naja, das werde ich dann im april den arzt fragen, da muss ich wieder zum pap-test kommen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH