» »

Große Blut Klumpen

CAhokoKlatxe hat die Diskussion gestartet


Also ich habe folgendes Problem,

ich habe sien ca 3 tagen meine tage. am anfang waren sie sehr leicht und jetzt sind sie sehr stark, aber das beunruhigende ist das blutklumpen in dem blut sind. eigendlich bin ich sie gewöhnt nur in kleinerer form und nicht so heufig und so groß.

ich bin 15 und habe meine tage jetzt ca 1 jahr. schmerzen habe ich fast keine, eigendlich ganz normal wie immer.

ich hoffe es nichts unnormales.

ich sage jetzt schon cielmals dank für hilfreiche antworten,

Chokolate

Antworten
N(aldax85


Mal baut sich mehr und mal weniger Schleimhaut auf die dann abblutet. Klumpen sind meist schon geronnenes Blut. Wenn du sonst keine Beschwerden hast würd ich mich nicht sorgen @:)

SWahraTsahrxa


Also bei mir sind die Klumpen teilweise auch eher so Schleimhautfetzen (man sieht halt richtig die "Haut"). Die Fetzen sind auch eher flach. Ist aber nichts Schlimmes, sondern ganz normal ;-)

CJhlokFolaxte


OK danke, jetzt habe ich noch iene frage, nämlich mien Tage sind unheimlich stark.

Ich habe mir gedacht, da die Blutklumpen bei fast bei jedem toilettengang sind und groß sind braucht mien Körper mehr Blut um sie hinauszuspülen.

E0inKabemtzchxen


Wenn deine Tage deutlich stärker sind als sonst, ruf deinen Gyn an. Kann eine Zyste sein. Warst du da die letzten Monate?

CFhokoola8te


Ich war noch nie beim Gyn, da ich noch nie geschlehctsverkeht hatte oder problme. ich bin ja uch erst 15. ich habe gelesen das man erst mir ca 18 zu gyn soll, oder wenn man geschlechtsverkehr hatte.

ich weiß nicht ob das hilfreich ist aber am anfang meiner menstruation hatte ich schmirblutungen.

danke für eine antwort.

Sfunf/lowrerx_73


Man soll auch dann zum Gyn, wenn man Probleme hat. Starke Blutungen gehören dazu, denn die können recht schnell zu einem Eisenmangel führen. Außerdem wäre es ggf. sinnvoll zu gucken, ob es einen Grund für die starken Blutungen gibt.

Einige Frauenärzte bieten sogar spezielle Teenie-Sprechstunden an, wo man sich Zeit nimmt, viel erklärt,...

Gehe also bitte zum Arzt!

(Ich kenne das bei starken Blutungen mit den Schleimhautklumpen auch, die sind manchnal richtig groß. Ist aber nicht schlimm, aber man sollte es trotzdme mal untersuchen, v.a. wenn Du noch nie beim Arzt warst.)

Cdhok8olaxte


Was würde dann meinem fall warscheinlich gemacht werden ?

Muss ich auf diesen Stuhl oder wird eher ein ultraschall gemacht ?

Weil ich habe schon Angst davor.

S\ahr:asa#hrxa


Ne, du musst nicht auf den Stuhl, wenn du nicht willst ;-)

Du kannst ja auch sagen, dass du noch Jungfrau bist und daher nicht willst, das verstehen die Ärzte schon, keine Sorge. Man kann den Ultraschall auch über die Bauchdecke machen, da musst du dich nur auf eine Liege legen und den Bauch etwas frei machen, das ist alles.

Brauchst keine Angst zu haben :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH