» »

Zyklus während des Stillens: Eisprung ohne Blutung?

vgoec;kselchfen _& minimxe


@ motte

bei deiner frage stellen sich bei mir die haare auf.

wie es sein kann, dass frau ohne eine mens gehabt zu haben (während des stillens) schwanger wird fragst du...

ob du nun stillst oder nicht, ist hier gar nicht relevant. ich habe auch gestillt und nach 6-8 wochen meine erste mens bekommen...danach immer regelmäßig... mit eisprüngen und das obwohl ich 7 monate lang gestillt habe!

der eisprung setzt bei dir irgendwann ein... dann ist es eine frage der natur. wenn du erfolgreich verhütest wird dieses ei nicht befruchtet und somit bekommst du so 12-16 tage danach deine mens. wenn du allerdings nicht verhütest, dann kannst du schwanger werden. auch während du noch stillst. das stillen schützt vor eisprüngen nicht!! ABER nach einem eisprung kommt bei erfolgloser befruchtung IMMER die mens!!

Das kannst du nun drehen und wenden wie du willst. das ist fakt.

du wirst vielleicht irgendwas anderes spüren...wachstum der follikel oder so.... aber du hast KEINEN eisprung wenn du danach nicht deine mens bekommstnoder eben schwanger bist.

wenn du uns allen hier nicht glaubst, dann mach doch nfp! aber bitte genau und nicht schummeln. bei deiner meinung wärst du ein wunder der natur!

K^leinec Motxte


@ Papula

Hier geht es nur ums Stillen-Eisprung-Schwanger!

Das andere weiß ich selber!Habe vor meiner SS jeden Monat einen Eisprung und Periode gehabt.

Sonst würde ich anderst fragen wenn ich vom Zyklus keine Ahnung hätte.

Ich still schließlich ja noch.

Und ich weiß von meiner Freundin,die hat ihr 3.Kind,das auch sieh ihren ES gespürt,aber keine Blutung bekommen hat.

N*ala8p5


Einen Beweis kann man ja sehr schnell bringen – durch Ovutests mit Temperaturkontrolle ...

Leider ist dieser Faden falsch hier,er war an alle Stillmamis gerichtet und ich wollte eigentlich Erfahrungsberichte von den Mamis haben.

Weil die dir eher zustimmen würden?

v\oeckseHlchenp & Cminixme


sowas gibt es nicht!!

es existiert nicht.... wieso nimmst du es nicht endlich mal an??

Und ich weiß von meiner Freundin,die hat ihr 3.Kind,das auch sieh ihren ES gespürt,aber keine Blutung bekommen hat.

auch ihr spielt der körper wohl einen streich.

Mxejdixhra


Ich hab grad auch diesen "berühmten" Eisprungschmerz und bin grad erst an Zyklustag 10.

Der Schmerz kann im Zusammenhang mit dem Eisprung auftreten, muss aber nicht. Nach jedem Eisprung folgt IMMER die Periode.

Und ich weiß von meiner Freundin,die hat ihr 3.Kind,das auch sieh ihren ES gespürt,aber keine Blutung bekommen hat.

Dann war eben noch kein Eisprung. Die Eierstöcke können sich zwar bewegen und diese Schmerzen verursachen, aber es heißt immer noch nicht, dass zwingend dann ein Eisprung erfolgen muss.

f1eel~g`oWod75


kleine motte, möglicherweise spürst du das heranreifen eines folikels, ob es dann tatsächlich zum eisprung kommt, ist aber dennoch ungewiss. selbst wenn zervixschleim darauf hindeutet, heisst das nicht, dass tatsächlich ein eisprung stattfindet. in jedem zyklus reifen oft mehrere folikel heran, meist kommt es aber nur bei 1(wenn überhaupt) zum eisprung, die anderen "schrumpfen" zurück (sag ich mal als laie so). ich schätze, dass in deinem alter nicht immer ein eisprung stattfinden wird, auch wenn folikel heranreifen. warum du deine periode nicht bekommst, kann ich daher auch nicht erklären und schließe mich voecksi an, ein ding der unmöglichkeit, wenn du vorhern nen eisprung gehabt haben solltest.

-.CQer ax-


Hier geht es nur ums Stillen-Eisprung-Schwanger!

Das andere weiß ich selber!Habe vor meiner SS jeden Monat einen Eisprung und Periode gehabt.

Sonst würde ich anderst fragen wenn ich vom Zyklus keine Ahnung hätte.

Ich still schließlich ja noch.

Und ich weiß von meiner Freundin,die hat ihr 3.Kind,das auch sieh ihren ES gespürt,aber keine Blutung bekommen hat.

Hallo Kleine Motte,

das Stillen macht beim Zyklus einer Frau nur den Unterschied, dass der erste Eisprung nach der Geburt teilweise erst Monate später erfolgt. Ansonsten ändert sich nichts. Es kann dann sein, dass du fortan wieder absolut regelmäßige Zyklen hast, die Zyklen können aber auch wieder unterschiedlich lang sein.

Es läuft immer so ab, egal ob eine Frau stillt oder nicht:

Eisprung – Periode, Eisprung – Periode oder ab und an auch schonmal Periode ohne Eisprung, aber wie hier bereits mehrfach geschrieben wurde: Wenn du tatsächlich einen Eisprung hattest, dann bekommst du GARANTIERT nach durchschnittlichen 12-16 Tagen deine Periode. IMMER!!!! Es sei denn, du bist erneut bei diesem einen Eisprung schwanger geworden. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht!

Wenn du meinst, dass du deinen Eisprung fühlst, aber nicht nach besagten 12-16 Tagen (plus/minus einpaar Tage) deine Periode bekommst, dann ist da DEFINITIV kein Ei gesprungen. Oder du solltest halt einen Schwangerschaftstest machen, der dann positiv ausfallen wird. Es gibt nur diese beiden Möglichkeiten!

LG, Cera

Pdapu<la


Hier geht es nur ums Stillen-Eisprung-Schwanger!

Diana, ob du stillst oder nicht spielt überhaupt gar keine Rolle! Wenn du stillst, bekommst du irgendwann einen Eisprung. Wann, kann keiner sagen. Entweder das Ei wird befruchtet und du bist schwanger oder du bekommst 10-16 Tage danach deine Blutung! Wie oft sollen wir das denn noch sagen? ":/

coaitahlinxn


Darf ich mal kurz zusammenfassen? Du hast eine Tochter, die du noch sehr viel stillst und meinst waehrend der Stillzeit bereits Es ohne Blutung gehabt zu haben. Jetzt aber hattest du eine Blutung (also definitiv vorher einen ES), aber der Zyklus ist nicht regelmaessig und du meinst auch jetzt ES zu haben ohne Blutung, aber mit einer Art "Phantom-Mensschmerz" etwa 2 Wochen spaeter. Du sprichst die Frage an, dass du nicht ss wirst... ist das das Ziel? Eine neue SS?

Also, rein physiologisch gesehen (wie das die anderen schon geschrieben haben) gibt es keine Mens ohne ES, aber eben auch keinen ES und dann KEINE Mens. Was immer du fuehlst (ich nehme an sowas wie den beruehmten "Mittelschmerz"), es war bis auf das eine mal vor der Blutung eben kein ES sondern leider etwas anderes. Waere es vielleicht moeglich, dass es eine Zyste oder Verwachsungen sein koennten? Ich vermute mal es war/ist nicht so unangenehm oder schmerzhaft, dass der Arzt mal nachgesehen haette...

Naja, wie dem auch sei, nun hattest du ja eine Blutung und demnach einen ES, aber da du noch so viel stillst, denke ich wird dein Zyklus noch eine Weile brauchen, bis er wieder richtig eingependelt ist... war er denn vorher richtig regelmaessig?

Und dann gibt es ja noch eine andere Moeglichkeit, von der ich zwar noch nicht viel Ahnung habe, aber die auch mir ab und zu mal im Kopf herum geht... die Wechseljahre... Meine Mutter war 41 als sie mich bekam und bekam danach sofort ihre Wechseljahre... vermutlich etwas frueher als "gewollt"... Da du ja auch schon 40 bist, waere das eine Moeglichkeit? Der Arzt kann da bestimmt feststellen, ob der generelle Hormonspiegel vielleicht etwas instabil ist oder aehnliches? Ich habe mich damit bisher "am Rande" beschaeftigt, da ich auch 40 bin und mein Sohn vor 2 Jahren geboren wurde. Aber bei mir scheint es wohl noch nicht soweit zu sein, mein Zyklus ist wieder wie ein Urwerk, wenn auch leicht verkuerzt.

Wenn du nun also wirklich unbedingt wieder ss werden willst, dann stimme ich auch anderen hier zu, Temperatur , Schleim UND Ovulationstests (alles richtig ausgefuehrt) sind dann wirklich die beste Methode, um festzustellen, WANN du deinen ES hast... und ein bisschen Geduld vermute ich auch... @:) @:) @:) @:) Alles Gute!

Caithlinn :-)

cva&itChlinxn


oops....

(Fehlerteufelchen)

auch keinen ES und dann KEINE Mens

soll heissen auch NICHT einen ES und dann KEINE Mens.... |-o

Caithlinn :-)

a"mil?y8x7


gibt es keine Mens ohne ES

Stimmt so auch nicht. es kann durchaus vorkommen, das ein anovulatorischer Zyklus (= ohne ES) durch eine Mens beendet wird.

P/apulxa


Ja, aber nicht andersrum.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH