» »

Schamlippen verkleinern - OP?

bxi'ne^69 hat die Diskussion gestartet


hi.... also ich muss sagen ,dass ich nachdem ich mich immer mit anderen vergleich sehe dass ich zu den vielleicht 10 % frauen gehoere die extrem gr. Schamlippen habe.... es sieht einfach fuer mich nicht toll aus..... einfach zu viel von allem...

hat von euch jemand eine op hinter sich?? wenn ja wie finde ich einen geeigneten arzt...? ist es gefährlich ??? ?

benoetige dringendst erfahrungswerte...

danke im voraus

Antworten
pjokiqs


re:bine69

;-) Liebe bine!

Ich habe das gleiche "Problem" wie du...

Ich hab auch Komplexe gehabt, deswegen, allerdings, nachdem ich heute verschiedene Seiten im Internet durchforstet hab, hat sich meine Meinung geändert.

Ich hab auch an eine OP gedacht, allerdings ich denke, ich werd das anders lösen.

SOOOOOOOOviele Frauen jammern deswegen und sooooooo viele haben das gleiche.

Ich denk, die Männer finden es normal, weil es sooooooooo häufig ist.

Ich werden versuchen, mich damit abzufinden-erstmal.

Was denkst du?

bkine6M9


re:pokis

hi...hab nicht das gefuehl dass so viele frauen betroffen sind.....egal wo ich hinsehe (fkk)bemerke ich nur frauen die anders sind..... hab auch nicht das gefuehl dass mein freund es "so toll" findet...... mein ex hat mich toll gefunden wie ich war...

ne....aber es hat was mit mir zu tun...fuehl mich nicht wohl damit...frag mich nur wie ich zu einem vernuenftigen arzt gerate u. es danach "besser" aussieht........ deshalb die suche nach frauen die evtl. eine op haben machen lassen.....

mach halt gern fkk u. dann stoert mich die optik da unten einfach...

sCab,serxl


Hallo Bine69 (schon wieder ich :-) ja)

ich sehe das so....

da auch die meisten Schniedel nicht perfekt sind mache ich mir über Schamlippen keine Sorgen. Ist Dein Schatz perfekt ??? Auch er wird mal Pupsen oder Pickel haben, viel. hängt bei Ihm ja auch das eine Ei tiefer oder er hat ne starke Körperbehaarung oder zu wenig ???....na und ??? Wenn es ihn stört das Deine Schamlippen zu groß sind (was ist zu groß? ist das nicht relativ?) solltest du Dich fragen ob er Dich liebt so wie Du bist oder ob ihm ne Freundin mit kl. Schamlippen lieber wäre...doch Du(!!!!!) bist so wie Du bist einzigartig! 0815 hat doch jeder....an mir ist auch einiges was nicht der "Norm" entspricht, aber das macht mich zu mir und mein Schatz liebt mich so.

Ich hatte auch mal einen der an mir rumgemäkelt hat, zwar nicht an meinem Körper, aber an meinem Wesen....mit sowas konnte und wollte ich nicht leben, was soll das ??? der Herr war selbst keinesfalls ein Adonis und von perfekt ein Stück weg....

Also Kopf hoch, auch große Schamlippen sind schön, Deinen Ex hat es ja nicht gestört sagst Du.

wFinpgs_Gof_#lovxe


??? ???

glaubst du wirklich das es mit amputierten schamlippen besser ausssieht??

hey-du bist eine frau-eine richtige frau -dazu gehöhren auch schamlippen.willst du wie ein kleines mädchen aussehen oder warum glaubst du das deine labien zu lang sind??

gabi

H7erTr-Scshwarz_


Auf keinen Fall sollten Sie einen solchen Eingriff durchführen lassen, wenn nicht eine Erkrankung vorliegt, welche eine derartige Operation erfordert.

Von kosmetischen Eingriffen ohne Indikation ist in jedem falle abzuraten.

Nur wenn man mit seinen Äusseren gar nicht zufrieden ist (abstehende Ohren, sehr grosse Nase, hervorstehend Zähne...), man sich also wirklich unwohl fühlt, wenn man in den Spiegel schaut, dann darf vorsichtig über eine geringfügige Anpassung der Anatomie nachgedacht werden.

Auf keinen Fall sollte man sich ändern nur um anderen zu gefallen.

dVark_s;ecret^s


AMICA

Hallo Bine69,

vielleicht solltest Du mal die aktuelle Amica lesen, denn da ist ein Bericht über "die neuen Schönheits-OP's" drinnen. Dabei wird unter anderem auch auf die Schamlippenbeschneidung eingegangen.

Auf der anderen Seite kann ich Dir als "alter Mann" (33) versichern, dass es viele Frauen mit "zu langen" Schamlippen gibt. Meistens machen die Frauen aber selber ein Problem daraus, weil sie sich mit Models, bzw. Pornostars vergleichen, die diese OP meistens hinter sich haben (siehe Interview mit der Ärztin in der AMICA). Die meisten Männer finden es megaerotisch, wenn die Schamlippen länger sind und anderen ist es völlig egal.

Es ist doch schön, dass wir alle verschieden sind. Das macht uns doch so einzigartig.

Ich habe mir auch nie Gedanken über die Größe der Schamlippen gemacht, bis ich eines Tages eine Partnerin hatte, die wie Du mit ihren Schamlippen nicht zufrieden war. Sie hat sich damals um einen OP-Termin bemüht und hatte keinerlei Probleme Ärzte zu finden, die diese OP durchführen wollten. Da wir uns getrennt haben, weiss ich allerdings nicht wie es ausging, bzw. ob sie sich wirklich operieren lies.

Ich könnte Dir natürlich nun versuchen meine Meinung zu dem Thema auszudrücken, aber das bringt Dich in keinster Weise weiter. Lies doch einfach den Artikel in der Amica und schau Dir im Internet mal ein paar "Nahaufnahmen" an - galube Du wirst Dich wundern!

Ganz nebenbei - Alles Liebe und Gute fürs neue Jahr!

L6anyxa


:-o

Lasst es bloß sein. Keine unnötige Rumschnippelei in der empfindlichsten Körperregion. Seid froh, dass Ihr gesund seid und lasst bitte kein Messer an diese Stelle, wenn es nicht aus gesundheitlichen Gründen erforderlich ist.

Grüße, Lanya

SCammyRDeLuxxe


ALso ich kann bine69 verstehen ...

ich bin zwar erst 13 habe aber dasseLbe probLem und würde gerne wissen 0b man sich die SchamLippen schon in meinem aLter verkLeinern Lassen kann ?!

Man Lässt sie sich ja nicht ganz wegmachen sondern sie werden nur verkLeinert,sind aber immernoch da !!!

ich hoffe ich kann so eine OP baLd machen ... aber egaL wer sich soetwas machen wiLL muss sich erstmaL darüber inforrmieren !!!

Bitte Antwortet SchneLL

Eure SammyDeLuxe :-p

E6i>s<hoqernychen


Hi Ihr!

also ich hatte auch das und probleme damit und vor allem schmerzen.ich habe mir das vor eine längere zeit mal operieren lassen.das ist gut verlaufen und bin damit auch zu frieden.mein leben ist schön geworden.also,wenn jemand damit probleme hat,der soll nicht zweifeln und zwangsweise sich nicht überwinden sich nichgt operieren.die ursache ist leider nicht von ärzten beforscht worden,was sehr schade ist.weil ich u.a.schon gerne wissen möchte.bei jeder op.gibt es ein gewisses risiko,trotzdem,bei dieser art von op.(schamlippenkürzung),gibt es kein großes risiko,-es ist gering.für den jenigen,der geschrieben hatte,man soll sich nur an den schamlippen operien,wenn es krankhaft ist,das find ich verkehrt,das kann auch immer nur eine,einer sagen,der davon nicht betzroffen ist und die last,schwieriegkeiten nicht kennt.es geht den frauen auch gar nicht darum ein perfekte vulva zu haben sondern diese schmerzen,behinderungen im alltag u. andere sachen,die damit betroffen sind ,los zu werden und,ohne physischen problemen zu leben.das die psyche darunter leidet ist klar.aber das verstehen anscheind hier auch nicht jeder.es geht nicht um schönes aussehen...,was die frauen wollen.ich zum beispiel hatte es damals nicht einfach einen frauenarzt finden können der mich operieren wollte.die frauenärzte die das leiden solcher frauen kennen,stimmen auch der op.zu,weil sie auch selbst überzeugt sind ,das ist notwendig,um das psychische und physische leiden ein enden zu machen.wenn männer sagen ihnen gefällt das,dann ist das in ordnung,nur nicht,wenn sie einer frau hindern wollen die op.nicht zu machen.die frauen lassen sich dann von freund beeinflussen und leben,damit noch jahre weiter,aber leiden weiter. :|N

K?ernsopal<ter


Also ich finde Eishoernchens verharmlosende "Werbung" für diese (meist) unnötige OP recht bedenklich. Ich habe schon einige Frauen mit teilweise ziemlich deutlich heraushängenden inneren Labien kennen gelernt, wobei sich noch nie eine über körperliche Probleme beklagt hat. Wenn diese Ausprägung der Vulva, die übrigens häufiger vorkommt als wenn alles verdeckt ist, tatsächlich so schmerzbehaftet wäre müsste sich ja jede 3. Frau dringend unters Messer legen - das ist Blödsinn!

Nicht dass ich anzweifle, dass es tatsächlich schwerwiegende Fälle geben kann, bei denen ein solcher Eingriff evtl. Sinn macht - nein. Aber junge Mädchen so sorglos dahingehend zu motivieren missfällt mir doch sehr. Zumal ich absolut sicher bin, dass in 95% der Fälle die Probleme rein psychischer Natur sind - die zahlreichen Beiträge in diesem Forum lassen diesen Schluss mehr als eindeutig zu!

Gruss von einem, der natürlich nichts davon versteht, jaja...

hRelpT_lesxs


Kernspalter :)^

Ich hatte früher dasselbe Problem, kam mir anormal vor. Denn ich habe wirklich niemanden gekannt, der das auch hat. Mit 14 haben eine Freundin und ich dann festgestellt, dass es uns beiden so geht. Und seitdem ist es eigentlich kein Problem mehr. Glaube auch nicht, dass ich bisher schon einen Mann kennengelernt habe, den das anekelt. Klar finde ich es optisch nach wie vor nicht so prickelnd. Aber sieht ja eh nur mein Freund und der mag meine Pussy so, wie sie ist ;-)

Alleonxor


Also bei mir siehts untenrum recht übersichtlich aus. Mein Freund hat mir mal erzählt das er ziemlich überrascht war als er mich das erste mal ausgepackt hat weil alle seine Exfreundinnen weitaus ausgeprägtere kleine Schamlippen hatten.

E@is<hoerTnchexn


ich mach keine werbund und jede frau kann es für sich selbst entscheiden,ob sie sich ihre heraushängenden schamlippen operiert oder nicht.das 95% der frauen sich operieren lassen,nur weil ihre psyche darunter leidet ist quark.ich befasse mich schon seit längerem mit diesem thema.und das ist so,das viele frauen nur mit herauhängenden inneren schamlippen einfach öffentlich nicht und sogar ihrem freund nicht erzählen können,das sie solche schwierigkeiten und schmerzen und alles mögliche damit haben.und das sie darunter so leiden und sich überlegen sich dort operieren zu lassen.

ich wollte nur hier mit meiner meldung sagen,mach das(zu den Frauen) wenn,du schmerzen,und anderes leiden damit hast,wenn du das willst.aber wenn du dich lieber damit leben möchtest und angst hast vor der op.,oder du keine probleme damit hast,oder du damit leben kannst dann,dann mach das so.ich selber glaube keiner einzigen frau,die innere schamlippen haben,die richtig heraushängen,keine schmerzen haben ,keine probleme beim raddeln haben und so weiter.das glaube ich nicht.und das sie nicht psyichisch leiden.sie leiden nämlich auch psychisch ,weil sie physische probleme haben durch die schamlippen(schmerzen,alltagsproblem....).was ich hier aber alles nicht aufzählen möchte.weil das gehört nicht hier her.

klar kann jetzt eine sagen,nee ich habe damit keine problem damit,wenn sie länge innere schamlippen hat...aber das kann ich ihr nicht abnehmen,dann.

tKexddi


hallo ihr lieben..

ich kenne euer problem mehr als gut mir geht es genauso.. ich würde es SOFORT machen, wenn ich das nötige geld hätte...

an sich finde ich schönheitsop´s auch unnötig und wenn es irgendwie möglich ist sollte man auch keine machen.. aber andererseits ist es auch so wenn man nur wegen einer einzigen sache seinen körper anfängt zu hassen ist es doch sinnvoller wenn man sich unters messer legt, oder?

klar ist das schwer zu verstehen wenn man nicht selbst getroffe ist aber ich kann noch ein gutes beispiel bringen.. meine beste freundin hatte eine zu große nase, die wollte sie sich unbedingt operrieren lassen, was ich persönlich nicht verstehen konnte.. auf jedenfall hat sie es gemacht! sie ist nun viel selbstbewuster, fröhlicher und hat jetzt einen tollen freund gefunden, mit dem sie zusammen lebt!! was ich damit sagen will ist, das man das nur selber verstehen kann und deswegen es selbst entscheiden muss.. wie du schreibst leidest du schon darunter. also wieso machst du es dann nicht?? aber denk davor nach.. bist du dannach echt glücklicher??

man muss mit seinem körper klar kommen.. wenn du jetzt diese op machst solltest du froh sein, aber bitte mach dann nicht weiter und zerstöhre deinen körper!

und noch mal: nein ich will keine werbung machen.. man muss es selber wissen und das wichtigste ist das man mit sich klar kommt.. am besten ohne OP!!

liebe grüße :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH