» »

Unterleibsschmerzen kommen und gehen

V1alentUinsxtag hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich bin neu hier. Ich hatte bereits eine Woche vor meiner offiziellen Periode leichte unterleibsschmerzen. Die waren kontinuierlich da. Ebenso wie die Übelkeit. Dann zwei Tage lang keine Schmerzen. Nur Dauerhunger. Seit zwei Tagen immer wieder das Gefühl als ob die Periode kommt. Aber nichts. Die Schmerzen sind mal 10min da und dann wieder weg, kommen wieder und verschwinden. Bisher hatte ich die immer kontinuierlich und auch zwei Tage Schmierblutung vor der richtigen Periode. Weiß jemand woher diese Schwankungen kommen können – mal da mal paar Stunden ohne. Schwanger bin ich nicht, habe keine Brustspannungen (war schon mal schwanger vor Jahren -Fehlgeburt). Danke!

Antworten
A:leonoxr


Verhütest du hormonell oder nimmst du irgendwelche anderen Medikamente?

V]alentiAnstYaxg


Ich habe mit Ring verhütet aber bereits vor 7 Monaten abgesetzt. Hätten gern Nachwuchs. Hat aber noch nicht geklappt.

Ajleo4nor


Warst du mal beim Frauenarzt und hast organische Ursachen abklären lassen?

a!ngettxi36


valentin, bist du denn jetzt übrfällig oder ist die periode inzwischen gekommen? schwanger kann man auch ohne brustspannen sein. ein periodenähnliches ziehen im unterleib ohne blutung ist auch typisch für ne schwangerschaft. wenn du überfällig bist, mach am besten einen test. viel erfolg @:)

VGalent`instaxg


Ich habe mir gestern bereits einen Termin beim FA geholt. Allerdings erst einen in drei Wochen bekommen.

Ich bin seit zwei Tagen überfällig, d.h. meine Periode hätte am Sonntag starten sollen. Ich habe heute kurzfristig ein ganz klein wenig Schmierblutung gehabt. Von meiner ersten SS hab ich noch in Erinnerung dass ich es gespürt habe dass etwas anders ist. Dies ist mir dieses Mal noch nicht aufgefallen. Nur Symptome die ich von der Periode her kenne wie leichte Übelkeit, ziehen im Unterleib (dieses Mal aber schwächer als normal und eben mit diesen Schwankungen), Appetit und etwas Müdigkeit. Nichts spezielles. Hm, vielleicht hast du Recht und ich mach trotzdem mal einen Test falls sich in den nächsten zwei Tagen nichts ändert. Hab mir überlegt dass es vielleicht dieses Mal auch so seltsam sein könnte durch etwas Stress oder so und es sich verschiebt. Ansonsten könnten es auch Zyklusstörungen sein mit diesen Schwankungen?

a*nett i36


es kann alles sein ;-) aber wenn du sonst einen regelmäßigen zyklus hast, klingt das für mich schon sehr positiv. wenn sich nichts tut, dann mach ende der woche einen test, sonst kommst du nicht zur ruhe.

ich war bis jetzt 5 mal schwanger (mit bestätigung vom doc). es war jedesmal anders, 2 bzw.3 mal davon hätte ich selbst nicht bemerkt.

bei meinem sohn (habe leider nur das eine kind) hatte ich eben dieses anzeichen. ich stand bei meiner schwiegermutter auf der leiter und wollte gardinen aufhängen. da hatte ich plötzlich dieses mensartige ziehen. ich dachte mir nur, naja, wie jeden monat und dann war ich doch schwanger. keine übelkeit, brustspannen oder sonstwas.

wenn der test positiv ist, würde ich dann ziemlich zeitnah zum doc gehen. anfang nächste woche sieht man sicher schon die fruchthülle, wenn. sag halt dem arzt das du beschwerden hast und denkst, schwanger zu sein. dann kommst du auch dran ;-)

m<a9lagexna


... ich hatte auch 8 verschiedene Schwangerschaften... Wünsche dir sehr, dass du schwanger bist und alles gut geht :)^ :)^ :)^

V@alenetVinstag


Herzlichen Dank für eure Antworten. Werde bis Ende der Woche noch warten ob doch noch die Mens kommt und wenn nicht einen Test machen. Wäre ja schon schön. Schauen wir mal. Werde euch auf dem laufenden halten.

aWnettxi36


gib bitte bescheid, wenn es neuigkeiten gibt. ich drücke ganz fest beide :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH