» »

stärkere blutungen nach einnahme von penicillin und trotz pille

l?olsthi|ghwayxD hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute :)

ich habe zur Zeit stärkere Blutungen, obwohl ich die Pille einnehme. Das läuft schon seit Anfang der Einnahme so, also seit ungefähr 2 wochen.

Nur seit Heute sind sie stärker und wirkt eher wie eine normale regelblutung nicht wie ich anfangs angenommen habe, eine normale zwischenblutung, die aufgetreten ist, weil ich keine pillenpause eingelegt habe.

In den vergangenen zwei wochen, war ich sehr krank und hatte irgendeinen virus, deshalb habe ich 7 tage lang penicillin genommen.

Da ich weiß, dass penicillin die wirkung der pille abschwächt, habe ich gedacht, dass die blutungen nach beendigung der einnahme von penicillin aufhören.

Doch ich nehme das Penicillin seit 2 tagen nicht mehr und die blutungen haben nicht aufgehört, sie sind sogar stärker geworden.

Und jetzt weiß ich nicht was ich machen soll... ist das normal? muss ich mir sorgen machen? sollte ich die pille jetzt vlt einfach absetzen?

Bitte helft mir! :)

Danke schon mal im voraus ;-)

Liebe Grüße,

losthighwayxD

Antworten
l$osth4ighweayxD


ach und falls das vielleicht auch noch interessant ist, ich habe seit ein paar tagen auch juckreiz. Ich geh davon aus, dass das ein Pilz ist, der sich vom penicillin gebildet hat.

b}udd5lexia


Wie passt es denn zeitlich? Wieviele Pillen hast du vor, wieviele nach dem Penicillin genommen?

Und eventuell Verkehr ohne Kondom gehabt?

Gegen Viren hilft Penicillin nicht.

l@osthsighwayxxD


also ungefähr 23 pillen und dann 7 tage lang penicillin und jeden tag die pille und danach 2 pillen also hab seit dem ich ne neue packung angefangen habe 12 pillen genommen. ja also bevor ich penicillin genommen habe, hatte ich verkehr ohne kondom, aber während der einnahme auch mit kondom verhütet.

ja das penicillin hatte mein dok vor der blutuntersuchung verschrieben und er meinte, es sei aber nicht schlecht wenn ich es trotzdem zu ende nehme.

Danke schonmal für deine echt schnelle antwort :)

beuddl4eia


..dann brauchst du vor einer Einnahmepause noch mindestens 12 Pillen, damit sie geschützt ist.

Sieben Tage Penicillin entsprechen, da die Pillenwirkung nicht sicher war, einer siebentägigen Pause.

l<ostOhighwxayxD


also soll ich jetzt noch 10 pillen nehmen und danach 7 tage pause einlegen und danach ganz normal wieder 21 stück nehmen, bevor die nächste pillenpause kommt?

b0uddxleia


Wieso 10?

Du brauchst für eine geschützte Pause insgesamt 14, ohne Pause, ohne Wechselwirkung.

l+ostJhig.hwayxxD


ahhh jetzt versteh ich was du meinst ^^ sorry :)

ok dann werde ich deinen rat mal befolgen :) hoffentlich ist dann wieder alles gut^^ ich hab häufiger zwischenblutungen, obwohl ich die pille ganz selten und nur in wichtigen fällen durchnehme. Ich hab überlegt, ob ich vielleicht eine stärkere brauche. Nehme die microgynon, aber hab jetzt im internet gelesen, dass die eigntl schon recht stark ist.

b%udd-leixa


..wenn du 21//7 einnimmst auch? Oder nur beim Durchnehmen?

lfostQhigJhwayxxD


nee auch wenn ich sie ganz normal 21/7 nehme...

b7ud8dxleia


Dann lass mal den Gyn schauen, ob alles soweit ok ist.

Wenn ja und die Blutungen sehr nerven, kannst du einen Wechsel probieren, ist aber nicht gesagt, dass das hilft.

l{osthWighxwayxD


ja ok... wollte eigntl auch letze woche zum arzt hatte n termin, aber bin dann ja krank gewesen -.-

nja ich werd morgen mal anrufen und n neuen termin vereinbaren ;-)

danke für deine mühe! :)

b{udd>lexia


Viel Erfolg.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH