» »

Schwanger?

LgitvtkleiDxany hat die Diskussion gestartet


Hi Leute,

brauche mal euren Rat.

Also ich nehme keine Verhütungsmittel, weil ich probiere schwanger zu werden.

jetzt bin ich schon 10 Tage überfällig.

Habe aber vor 5 Tagen, 2 tage lang antibiotika nehmen müssen wegen einer Blasenentzündung, die ich in letzter Zeit irgendwie öfter habe.

Vor 2 tagen, also als ich 8 tage überfällig war, habe ich ein SS-Test am frühen Abend gemacht und der war negativ.

Kann sich meine Periode wegen dem antibiotika verschieben, obwohl ich es erst eingenommen habe, als ich schon 3-4 tage überfällig war?

oder kann das daran liegen das ich so oft hintereinander ne blasenentzündung habe?

was denkt ihr?

Lg

Antworten
rled!drag[on


Hallo

um dir etwas besser helfen zu können, bräuchten wir noch ein paar Infos.

Z.B. Beobachtest du deinen Zyklus, z.B. mit NFP oder Temperatur messen?

Oder hast du Ovulationstest gemacht?

Waren deine Zyklen regelmäßig?

Wie lang nimmst du schon keine Verhütungsmittel (wenn du hormonelle genommen hast) ein?

R-obGbi8x4


Das kann alles sein. Antibiotika kann die Periode verschieben, aber auch Streß kann ein auslöser sein.

Am Besten machst du einen SS Test immer mit Morgenurin weil da die Konzentration vom Möglichen HCG am höchsten ist.

Also ich würde in so 2 oder 3 Tagen vllt noch mal einen machen wenn sie bisdahin nicht gekommen sind.

LG

L+ittjleiDanxy


Mein Zyklus war immer regelmäßig die letzen Monate. Ich habe einen Zyklus von 32 Tagen.

Wenn dann war ich höchstens mal ein Tag überfällig.

Ich nehme genrell schon seit bestimmt 4 jahren keine verhütungsmittel mehr.

Musste nur mal letzten jahres im sommer für 3 monate die pille nehmen, weil ich eine ausschabung hatte.

Seit dem ist mein Zyklus auch immer regelmäßig gewesen.

Ich habe ja schon oft antibiotika nehmen müssen, aber das hatte sich nie auf meine periode ausgewirkt.

Ich habe ja gehört das antibiotika auch den schwangerschafttest beeinflussen kann, steht ja auch auf der packungsbeilage drauf.

kann er ihn zum positiven oder negativen beeinflussen... oder in beide richtungen?

lg

L\it,tlaeDaKnxy


also Ovulationstest oder sowas mache ich nicht.

ich beobachte mein zyklus auch nicht genau. nur anhand des kalender sehe ich ja das er 32 tage lang ist.

lg

D?ieKrupe[mi


Die häufigen Blasenentzündungen...kommen die Symptome am Folgetag, wenn du Sex hattest?

Kann sich meine Periode wegen dem antibiotika verschieben, obwohl ich es erst eingenommen habe, als ich schon 3-4 tage überfällig war?

quasi rückwirkend?? Da deine Periode nicht wusste, dass du in 4 Tagen AB nehmen wirst, ist sie primär nicht deshalb später gekommen.

Wie alt bist du? Neigst du zu Myomen etc?

rdeddr{agoxn


Wenn du sagst deine Zyklen waren immer Regelmäßig, auch wenn du Antibiotika genommen hast, dann würde ich eventuell morgen Früh nochmal einen Test machen.

Wie Robbi schon sagte im ersten Morgenurin ist am meisten HCG.

Natürlich kann es immer mal vorkommen, das ein Zyklus ein ausreißer ist, aber das du 10 Tage Überfälltig bist ist dann doch eher etwas seltsam.

Wie gesagt, morgen früh würde ich an deiner Stelle nochmal testen.

Was das beeinflussen des Testes betrifft kann ich dir leider nichts sagen.

Es gibt sicher Medikamente, die den Test positv machen, aber ob es auch etwas gibt, was ihn negativ macht weiß ich nicht.

LPittl,eDWany


ich bin 25 jahre alt.

nein ich neige nicht zu Myomen.

die blasenentzündung steht nicht in verbindung mit sex... habe ich auch schon beobachtet.

ich hatte immer die anzeichen wenn ich den tag davor wirklich sehr gefroren hatte oder zu hause barfuss rumgelaufen bin.

lg

AkleonNor


Ich habe schonmal 2 Wochen überfällig geschafft ohne krank zu sein.

Aber ein SST mit Morgenurin ist jetzt erstmal das einfachste.

LvikttleaDanxy


Ja ich habe mir auch vorgenommen morgen nochmal einen Test zu machen und nächste woche dann mal den arzt aufzusuchen.

Ich meine ich würde mich ja freuen wenn der test positiv sein würde, jedoch denke ich da eher pessimistisch, weil ich ja auch nicht wirklich anzeichen einer schwangerschaft habe, so wie ich sie letztes jahr bei meiner schwangerschaft hatte.

Danke euch allen aber schonmal für eure Hilfe :)^

A7leIonor


Man hat ja auch nicht immer Anzeichen. ;-)

Nimmst du schon Folsäure?

LlitBtleDwany


früher war ich auch schonmal gute 2 monate überfällig. habe nur alle 3 moante meine periode bekommen. das war nachdem ich die pille abgesetzt hatte. aber das hat sich dann auch alles im laufe der zeit wieder reguliert und seit dem ich die ausschabung hatte ist mein zyklus so regelmäßig wie nie zuvor ;-)

also schon bisschen komisch alles.

und stress habe ich eher weniger als sonst ":/

lg

rzeddOragoxn


Klar ausnahen wie bei Aleonor gibt es immer mal.

Aber mach dich jetzt nicht verrückt.

Was sind es den für Anzeichen die fehlen?

Es ist nicht jede Schwangerschaft gleich.

Ich bin im Moment schwanger und ich hab so gut wie keine Anzeichen.

Die Müdigkeit ist das Schlimmste, aber sonst hab ich nicht wirklich etwas.

Manchmal kommen so schwangerschaften ganz überraschend. :)z

L}itUtleDbanxy


nein ich nehme keine folsäure oder ähnliches.

habe früher immer solche präperate genommen... aber da ich nie schwanger geworden bin wurde mir das auf die dauer zu teuer. :-(

lg

Agl2eonxor


Es wäre aber besser. So ein Präparat wie Folio Forte kostet nicht die Welt, reduziert aber das Risiko für schwere Fehlbildungen enorm.

Es gibt, seitdem frühzeitig Folsäure substituiert wird zB weitaus weniger Fälle von Spina bifida (offener Rücken) bei Neugeborenen!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH