» »

starker juckreiz und gelber,klebriger ausfluss....

s[ugdarfaxy hat die Diskussion gestartet


hallo ihr lieben,

ich habe da mal eine frage...

habe seit ein paar tagen ziemlich starken juckreiz an inneren und äüßeren schamlippen sowie gelben,klebrigen ausfluss der zudem säuerlich riecht. außerdem sollte ich eigendlich in den nächsten tagen meine tage bekommen.

kann das damit zusammenhängen oder ist es eher eine pilzinfektion?

ich habe schon ein oder zwei gedanken damit vershcwendet schwanger zu sein, aber das kann tioretisch nicht sein,da ich die pille regelmäßig genommen habe und der letze geschlechtsverkehr schon über einen monat zurückliegt und meine periode dazwischen lag.

habt ihr selbst schon so etwas gehabt? und was war es? was hilft dagegen?

Antworten
C+omlchwicxin


"Periode" hast du unter der Pille nicht. Die Blutung die du hast, sagt nix über eine Schwangerschaft aus (dh du könntest rein theoretisch Bluten und trotzdem schwanger sein). Gabs in dem vergangenen Monat denn nen Einnahmefehler?

Finde das hört sich nach nem Pilz oder ner anderen Infektion an... Lass das mal beim FA abchecken (Abstrich!) und behandle es dann ;-)

ssugaxrfay


stimmt auch wieder^^

aber soweit ich weiß habe ich beim einnehmen keinen fehler gemacht

das problem hier ist nur dass der nächste termin erst in ca 2 wochen frei wäre.

meinst du dass das auch noch ginge oder zu spät wäre

A%l+eonoxr


Du könntest die Zeit mit MultiGyn ActiGel überbrücken. Kann sein das es zunächst etwas brennt, aber das Zeug ist einfach nur genial.

sHuga{rfaxy


okay danke ^^

werd ich mir das zeug wohl mal besorgen^^

F[ine}_84


Kann ich bestätigen! Es lebe Multigyn Actigel ;-D !!!

GAäns7ebglümlgein


Multigyn geht mal für ein paar Tage, aber 2 Wochen? Naja...wenn eh die Blutung kommt, vielleicht liegts am Hormonabfall in der Pause?

F|ine^_x84


Hä? Warum sollte das nicht 2 Wochen gehen? Ich habe das mal eine ganze Zeit lang mehrmals täglich benutzt, um einen Pilz loszuwerden. Das Zeug ist doch extra dafür da!!!

GkänOsebalüml|ein


Ich hab die Erfarung, wenn es schon sehr juckt, hilft es nicht mehr den Pilz los zu werden. Bei den ersten Anzeichen ist es aber super :)^

F,ineX_84


Hm stimmt, so einen richtig heftigen Pilz musste ich auch mal ordentlich behandeln lassen.

ich hätte bei der te eigentlich auf den ausfluss im zusammenhang mit den fruchtbaren tagen getippt, aber ich glaub das tritt bei pilleneinnahme gar nicht auf.

sugarfay, ich würde die pille wechseln, am besten aber absetzen. die pille kann ein austrocknen der schleimhäute verursachen (google das mal). als ich noch die pille genommen hab, hatte ich beim und vor allem nach dem gv immer extreme schmerzen.

G)änseb<lümlexin


Ausfluss ist das eine, Juckreiz das andere und der ist nicht gesund.

Ne, fruchtbare Tage gibts ja nicht.

FZine_x84


ähm naja, bei mir ist es so, dass dieser eisprung-ausfluss sehr wohl juckreiz auslöst, weil er irgendwie basisch (glaube ich) ist, damit die spermien besser überleben können. und da hilft mir halt multigyn... aber bei der te kann das ja dann nicht zutreffen, wenn man bei der pille diesen fruchtbare-tage-ausfluss nicht hat.

Gbäns7ebl)ümleIin


Ok, das wusste ich nicht @:)

Ffine_x84


da sinnwa nu quitt ;-D

s5uxgarLfay


danke für die tips und ratschläge ^^

aber ging auch ohne weg .. hatte meine "tage" und jetz ises weg ^^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH