» »

Kein urinieren, wenn ich Tampon trage

LKight=bugnaxdja hat die Diskussion gestartet


Hallo Mädels.

Heute habe ich, nachdem ich einen Forumsbeitrag gelesen habe, das erste mal Mut bekommen, einen Tampon einzuführen. ich hatte noch keinen Sex, bin erst 15, und mein Problem ist eben, dass ich nicht mehr Pipi machen kann, wenn ich den Tampon trage. Es tut höllisch weh, und, eben ganz normal, auch beim rausziehen. Könnt ihr mir da helfen?

Antworten
H5oppel_H&äschen9x1


:-/ den tampon macht man doch auch vor dem pullern raus, sonst saugt der sich ja mit urin voll ...

zum einführen kannst du ja creme nehmen, dann tuts nicht so weh :-)

pIebby


Ging mir früher auch so.

Spürst du den Tampon, wenn du ihn drin hast? Weit weit musst du mit dem Finger, um das Ende des Tampons zu spüren? Welche Tampons hast du denn? (normal, comfort, mini etc.)

:-/ den tampon macht man doch auch vor dem pullern raus, sonst saugt der sich ja mit urin voll ...

hä? man steckt ihn doch nicht in die Harnröhre. Da könnt ich dann auch nimmer pinkeln ;-D

E%hemaligFer N1utzerD (#282d877)


Häh? Ich habe noch nie einen Tampon zum urinieren entfernt. Einfach das Bändchen beiseite halten..

Welche Größe hast du denn genommen?

Dgie Al'lervschü&rfsxte


O.o ich lass den tampon immer drin. wie soll der sich denn vollsaugen?? nachdem ich nur alle 8 stunden wechsel, müsste ich ganz schön lang einhalten ;-D

H)opp#el_"Häschxen91


selbst wenn ich den tampon weit rein schiebe, saugt der sich beim pullern voll , bzw der faden wird nass.

und den nassen faden dann im slip zu haben finde ich als vorstellung gräulich :=o

l5e sa=ng xreal


Hast du gerade deine Tage?

Ich nehme an, der Tampon ist noch nicht ausreichend vollgesogen. Wenn er voll ist, rutscht er gut raus.

D^i7e AllerMschürxfste


naja, den faden klemm ich einfach kurz weg. wenn man einigermaßen viel trinkt muss man doch voll oft pinkeln. also ich zumindest. ;-D und wenn der tampon nicht voll ist ists auch nicht gut, den andauernd dann zu wechseln.. meine sind ja nach 8 stunden meist nur halbvoll.

Hbojppe~l_Häsqchenx91


ich wechsel den bei jedem mal auf toilette gehen... also alle 2-3 stunden bzw wenn ich dolle meine tage hab muss ich auch mal alle 45-60 min wechseln :=o

doofe frage aber wie bekommt ihr das hin dass der sich nicht vollsaugt? ":/

lAe san.g 0rexal


doofe frage aber wie bekommt ihr das hin dass der sich nicht vollsaugt?

Wenn man weniger starke Tage hat als du??

Oder wenn die Größe aus Versehen zu groß war.

D^ie bAllers!chürxfste


ich krieg den nach 2 stunden noch gar nicht rausgezogen. deswegen ists für mich auch keine option ;-D ich klemm den faden kurz zwischen die pobacken, da kommt ja normalerweise kein urin hin. also bei mir geht das ;-D

pFebbxy


Faden mit einer Hand "weghalten" klappt gut bei mir. Hatte noch nie einen nassen Tampon oder Faden.

H-opFpel_&wsch?enV91


le sang real

ich meinte mit urin beim pullern ;-) das sich das mit dem blut sicht vermeiden lässt war mir irgendwo schon klar :=o

G2änsMeUblüm9lxein


Ich halte den Faden immer nach vorne seitlich der Schamlippen weg. In die Poritze klemmen ist mir unsympatisch ;-D

l'e sa{ng rehal


ich meinte mit urin beim pullern

Faden weghalten. Ich geh meist überhaupt nur deswegen aufs Klo, weil der Tampon gewechselt werden muss. An den schwachen Tagen nehm ich keine Tampons, sondern Menstruationstassen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH