» »

Jucken und Brennen aber kein Pilz/ Infektion

S@tellxa80


hattest du schonmal sowas

Ja und ich hab mir jahrelang angehört (von Gynäkologen), es wäre alles psychisch und eingebildet. Wenn ich nicht zum Hautarzt gegangen wäre, hätte ich das Problem vermutlich jetzt immer noch.

weiss du woo es herkommen kann

Es kann viele Ursachen haben. Es kann ne Allergie sein, eine Hautkrankheit (z.B. Neurodermitis, Schuppenflechte), ein Pilz (sicher kann man den nämlich nur durch eine Pilzkultur ausschließen und das machen die wenigsten Gynäkologen) etc.

Was kann der hautarzt denn machen??

Er wird dich untersuchen. Da er sich mit Hautkrankheiten auskennt, wird er vermutlich relativ schnell wissen, was du hast. Evtl. kann er auch einen Allergietest machen, eine Pilzkultur anlegen etc. Außerdem kennt er bestimmt auch eine geeignete Salbe, die dir hilft. Also mach am Besten gleich einen Termin! Schreib dir auf, was du alles schon genommen hast, damit du nichts vergisst.

Mzon}dWkixnd


Hallo ihr Lieben,

nach Tagen ohne Internet ( Hase hat das Netzteil meines Laptops verbissen :)= ) bin ich auch wieder da.

Eure Beiträge haben mir schon echt geholfen, vielen Dank dafür. Nachdem ich letzte Woche meine Peri bekommen habe, habe ich echt Panik bekommen, dass es jetzt wieder wesentlich schlimmer werden würde, war aber zum Glück nicht der Fall.

Ich nehme im Moment Abstand von Cremes & Co. Ich habe mich auch getraut wieder Sex zu haben, allerdings muss ich sagen, dass es sich seitdem wieder ein bisschen "wund" anfühlt, abe rnicht zwingend wie sonst. Haben es nach Wochen der abstinenz auch ein bisschen übertrieben. :=o

Freitag war ich nochmal beim Doc und der hat nochmals eine Pilzkultur zur Kontrolle angelegt, meinte aber es säh nicht danach aus.

Habe mittlerweile total Angst davor, dass wieder was neues kommt. Ich hoffe das ich bald wieder ohne Zipepen und Jucken rumlaufen kann. :-X

hZell8o ki)tty x19


warum hilftt mir keiner :(

M0o{n"dktind


@ hello kitty

ähm...du hast gleich mehrfache Antworten bekommen.. ":/

Ich an deiner Stelle würde tatsächlich auch eventuell einen zweiten Gyn. aufsuchen. Die ersten beiden Gyn. wo ich war haben es nichtmal mehr für nötig gehalten einen sterilen Abstrich zu machen, sondern haben nur unter'm Mikroskop geguckt. Dabei hatte die erste FÄ sogar die Infektion, die ich da schon hatte, nicht bemerkt.

Du musst ja wissen was du hast bevor du irgendwas behandeln kannst.

S@tUelBla80


warum hilftt mir keiner :(

Hast du dir meine Antworten mal GENAU durchgelesen? Und irgendwas davon befolgt?? Von heute auf morgen wird sowas natürlich nicht besser und ohne einen guten Arzt wohl auch nicht.

Du musst eigentlich nur einen Termin bei einem anderen Arzt ausmachen! D.h. DU musst selbst aktiv werden!!!

Und ich rate dir: geh unvoreingenommen zu dem neuen Arzt und schildere ihm dein Problem kurz und sachlich. Wenn du die Sache zu emotional angehst, wird er/sie dich womöglich nicht ernst nehmen bzw. gleich wieder auf die psycho-Schiene gehen.

BhBGF


Lass Dich mal auf Zucker in der Apotheke testen ...?

I5ns`alagdamisxta


Hallo Mondkind

Ich hatte dieses Jucken auch mal und ich habe mit einer Feuchtigkeitscreme täglich 2-3 mal alles eingecremt. Durch zu trockene Haut entsteht sehr schnell ein Juckreiz und wenn man dan ständig kratzt kann es auch ganz schön weh tun. Wenn du dich wäscht benutzt du am besten nur biologische Duschmittel zumindest für den Intimbereich oder solche die Öl enthalten. Beim abtrocknen solltest du alles nur abtupfen damit du das Jucken nicht noch mehr reizt. Ich würde auch mal dein Blut untersuchen lassen. Wenn man Eisenmangel hat oder DMII (Diabetes) dann kann man davon auch einen Juckreiz im Intimbereich bekommen. Ich hoffe ich konmte dir ein wenig helfen. Liebe Grüsse und gute Besserung

fulowearli


Nach fünf Jahren hat sich das Thema hoffentlich erledigt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH