» »

Menstruationsblut aus Anus, ist das möglich?

Q~uin+oa0-Kedks hat die Diskussion gestartet


Ich hoffe es hält mich nun niemand für bekloppt. Aber bei mir kommt regelmässig Blut aus dem After. Und zwar immer nur dann, wenn ich meine Periode habe. Erst dachte ich, es hätte damit nichts zu tun, aber es ist doch schon sehr auffällig, dass das Blut wirklich immer nur dann da ist, wenn ich meine Periode habe.

Ist das denn überhaupt möglich, dass Menstruationsblut aus dem After kommen kann? Kann es dafür sonst eine andere Erklärung haben?

Antworten
H_oppel$_Häsc\henx91


":/ nein möglich ist das nicht.

bist du dir ganz sicher dass das blut aus dem after kommt?

Euarth5x5


Bist du dir sicher, dass es wirklich aus dem After kommt? Also mal blöd gefragt, wie genau hast du da schon nachgeschaut? Fällt es dir nur beim Abwischen nach der Toilette auf oder hast du schonmal mit dem Handspiegel geguckt? Spontan hätte ich nämlich gesagt, dass das Menstruationsblut aus der Scheide während dem Toilettengang nach hinten läuft und du beim Abwischen danach deshalb den Eindruck hast, es käme vom Po.

b^uddNleixa


Das ist prinzipiell möglich, wenn du eine Endometriose hast.

Dies ist Gebärmutterschleimhaut außerhalb der üblichen Orte, auch im Darm möglich, die auch zyklisch blutet.

Aber auch eine Verbindung zwischen Vagina und Darm (Fistel) ist denkbar.

Egal wie, ein rektaler Blutabgang gehört abgeklärt, du solltest also zum Arzt.

Alles Gute, :)*

Nfuwehn


Ist das denn überhaupt möglich, dass Menstruationsblut aus dem After kommen kann?

Wen deine Anatomie nicht dramatisch von der Norm abweicht, kaum!

ich gehe mal davon aus, dass Du anatomisch normal gebaut bist. Unter diesen umständen ist das Blut kein Menstruationsblut.

Ich tippe mal auf innen liegende Hämorrhoiden.

Welche Farbe und Konsistenz hat denn das Blut?

NCuwexn


Aber auch eine Verbindung zwischen Vagina und Darm (Fistel) ist denkbar.

OMG!

Ist das nicht mit einem enormen Infektionsrisiko verbunden? :-o

Sowas habe ich bisher noch nicht gehört!

H}erzShaftxer


das könnte dann wohl eine Fistel als Verbindung zwischen Darm und Vagina sein.

siehe z.B. hier: [[http://www.gesundheitsberatung.de/Sprechstunde/frauenarztsprechstunde/9831017 enterovaginale Fistel]]

b]udhdliexia


Ist das nicht mit einem enormen Infektionsrisiko verbunden? :-o

Dies hängt von der Ausprägung/Lage ab, die Vagina bzw. ihr "Abwehrsystem" wird schon mit einigen Bakterien fertig. ;-) Darmbakterien sind ja schon im "Normalzustand" mögliche Besiedelung in dieser Region, allein wegen der räumlichen Nähe zum After.

Meist gibt es bei Fisteln aber eine Vorgeschichte, wie etwa eine schwierige Geburt oder eine entzündliche Darmerkrankung, davon schreibt Quinoa-Keks aber nichts.

QNuino{a-uKekxs


@ Hoppel_Häschen91:

Ja da bin ich mir zu 99% sicher.

@ Earth55:

Da bin ich mir doch ziemlich sicher. Nach dem Stuhlgang habe ich Blut am Klopapier, am Stuhl ist auch Blut und wenn ich mir einen Wattebausch in den Po schiebe oder Analverkehr habe ist hinterher auch Blut dran. Und ich merke es eben, das da auch immer Blut rausläuft.

@ Nuwen:

Das Blut ist ziemlich hell und ein ganz klares sauberes Rot.

Nluwexn


Das Blut ist ziemlich hell und ein ganz klares sauberes Rot.

Das könnte wieder auf Hämorrhoiden hindeuten. Am Besten Du lääst as von einem Arzt anschauen.

Hattest Du in jüngerer zeit einen gynäkologische Untersuchung?

bPuddl5eia


Sie schreibt:

Aber bei mir kommt regelmässig Blut aus dem After. Und zwar immer nur dann, wenn ich meine Periode habe.

Wäre es ein Hämorrhoidalleiden, würde ich annehmen, dass es auch außerhalb der Menstruation ab und an blutet. ":/

ELadrth55


Wäre es ein Hämorrhoidalleiden, würde ich annehmen, dass es auch außerhalb der Menstruation ab und an blutet.

Dazu nur eine Idee: Findet während der Mens vielleicht verstärkt AV statt? Davon könnten die Hämorrhoiden gereizt werden und deshalb nur in dieser Zeit bluten.

N6uwaexn


... oder krämpfe die die venen zum aufbrechen bringen?

Sind diese blutungen ausschließlich während der periode?

b>uddlexia


Dazu nur eine Idee: Findet während der Mens vielleicht verstärkt AV statt? Davon könnten die Hämorrhoiden gereizt werden und deshalb nur in dieser Zeit bluten.

Stimmt, eine mögliche Idee.

Kleinere Blutungen fallen außerhalb der Mens dann vielleicht nicht so auf.

Sind diese blutungen ausschließlich während der periode?

Der Frage würde ich mich gern anschließen.

Qruignoa-xKeks


@ Nuwen:

Nicht unbedingt in jüngerer Zeit, aber vor knapp 1 Jahr war ich das letzte Mal beim Frauenarzt. Da hatte ich das Problem ja auch schon.

Ja die Blutungen habe ich ausschliesslich während der Periode.

@ Earth55:

Nein es findet während der Menstruation kein häufigerer AV statt. Den habe ich auch seit Monaten schon nicht mehr.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH