» »

Kann man nach FG (7.Wo) sofort wieder schwanger werden?

Z(aube&rc-Mauus-77 hat die Diskussion gestartet


noch bevor man seine Regel bekommt??

Antworten
m&uggGevl3x4


Re..

Ja sicher geht das

daihana7x7


Re Zauber-Maus-77

Hallöchen Zauber-Maus-77

Oh, Oh :-o traurig, traurig das du nach deiner Unterbrechung nicht ausreichend Aufgeklärt wurden bist >:(

Ja, sicher kannst du sofort wieder Schwanger werden.

Am besten sofort Verhüten, denk bitte an das kleine Lebewesen, was da keine Chance bekommt, und sich nicht währen kann.

Bitte Bitte Verhüten, ist doch heute so einfach oder ???

Es gibt soviele möglichkeiten, bedenke auch jede Unterbrechung jede Fehleburt etc. schadet auch deinen Körper !!! LG Diana

m"uhggeIl34


@ Diana

Was meinst du mit sich nicht wehren kann?

Also soweit ich informiert bin wird heute nicht mehr geraten,mehrere Zyklen nach einem Abort zu warten, bis man erneut schwanger wird. Ich selbst wurde bewußt im 2 Zyklus danch wieder schwanger. Sie ist heute 7 !!

LG

ZraubXer-MaYus-x77


Ich warte jetzt schon...

knapp 6 Wochen darauf meine Regel zu bekommen.

Habe seit einer Woche Spannen in der Brust,Müdigkeit,Übelkeit,..naja die üblichen Symptome eben.

Ich weiß ja nicht wie lange es mit der Regel noch dauern kann ???

Wir haben natürlich nicht verhütet weil wir uns so sehr ein Baby wünschen und ich mir dachte,wenns passiert,passierts und wir haben beim ersten Mal auch 10 Monaten warten müssen,bis ich endlich schwanger wurde und dann hab ich das Baby in der 7.Woche verloren.

SKiNlvxi68


@Diana

Ich nehme mal an, Du hast den Thread von Zaubermaus nicht richtig gelesen. Sie hatte keine Unterbrechung (übrigens ein ziemlich dämliches Wort für Abtreibung, aber das kannst Du ja nichts dafür) sondern eine Fehlgeburt und sie wünscht sich ein Kind.

@ Zaubermaus

Da nach der FG schon wieder ein Eisprung stattgefunden haben kann, kannst Du auch schon wieder schwanger sein. Zwei meiner Freundinnen sind nach ein FG sehr schnell wieder schwanger geworden und erfreuen sich schon seit Jahren an ihren, daraus enststandenen, gesunden Kindern.

Viel Glück und Gesundheit!

LG Silvi

d]ianax77


RE FG

Uppss Sorry, da hab ich das wirklich falsch verstanden !

Sorry !

Ich finde den Ausdruck Abtreibung total daneben Sorry !

Unterbrechung ist da eher noch vertretbar.

Ich hatte selber schon 4 Fehlgeburten.

Man kann sofort danach wieder Schwanger werden, sollte dies aber besser nicht, da die Gebärmutter erst einmal eine ruhe Pause zu erholen bracht (Wundheilung) Wer es dennoch nicht abwarten kann so wie ich damals muß damit rechnen wieder einer Fehlgeburt zu unterliegen. Meine letzte war im Jahr 2000 ich habe das Baby (für mich ist es schon am Tag der Zeugung mein Baby) in der 13 Woche in der Toilette verloren ! Die Schleimhaut um die Gebärmutter wird bei der Ausschabung etwas angegriffen, daher auch die Starken Blutungen mit Hautfetzten (Gewebe) Wie gesagt ich hab es schon 4 durch, und es ist nicht gerate schön >:( Habe aber 2002 einen gesunden Jungen zur Welt gebracht, ganz ohne Komplikationen.Also nur mut, aber wartet lieber etwas, es ist schon besser.Auch wenn es sau weh tut, und man ganz rasch wieder Schwanger werden möchte, versteh ich ja auch.Aber jeder Verantwortungsvolle Arzt sagt 3 Monate abwarten, war in sehr guten Händen (Klinik)

Sorry noch mal für die Verwechslung 8-)

ZOauber-fM]ausk-77


hatte keine AS

als ich nach 1 1/2 Wochen zur Blutabnahme war sagte meine FA das der Wert wieder auf null sei.Also alles o.k.

Naja warte immer noch vergebens auf meine Regel,wir haben beide angst eine weitere FG zu erleiden.Ich werde noch zwei Wochen warten,dann mache ich einen Test,denn mehr wie 8 Wochen kann es doch nicht dauern mit der Regel.

Nehme seit der letzten SS/FG fleißig Eisentabletten mit Flosäure und werd die auch weiterhin nehmen und mich auch so gut es geht gesund ernähren.

@ Silvi @->-- DANKE

k3athXax81


ihr meint alle, dass man sofort nach einer fehlgeburt oder auch nach einer abtreibung wieder schwanger werden kann....

ich hatte anfang november eine ausscharbung und eine konbisation wg vorstufe von gebärmutterkrebs. mein FA meinte dann, dass ich die nächsten 3 monate ca. nicht schwanger werden kann, da durch die ausscharbung die schleimhaut in der gebärmutter weg ist, und diese sich erst wieder aufbauen muss um ein befruchtetes ei aufzunehmen. er meinte dies könnte ca. 3 monate dauern.....

k4athxa81


ihr meint alle, dass man sofort nach einer fehlgeburt oder auch nach einer abtreibung wieder schwanger werden kann....

ich hatte anfang november eine ausscharbung und eine konbisation wg vorstufe von gebärmutterkrebs. mein FA meinte dann, dass ich die nächsten 3 monate ca. nicht schwanger werden kann, da durch die ausscharbung die schleimhaut in der gebärmutter weg ist, und diese sich erst wieder aufbauen muss um ein befruchtetes ei aufzunehmen. er meinte dies könnte ca. 3 monate dauern.....

LPuck1y7x1


@katha81

Ja, das hat meine Frauenärztin auch nach der Ausschabung gesagt, daß ich 3 Monate warten soll. Manche Ärzte sagen aber anscheinend auch, daß man gleich wieder loslegen kann oder zumindest nur einen Zyklus abwarten. Dann habe ich auch schon gehört, daß Ärzte sagen man soll 6 Monate warten. Ich glaube wenn man da 3 verschiedene Ärzte fragt, kriegt man auch 3 verschiedene Meinungen. Ich habe mich einfach drauf verlassen was meine Ärztin mir gesagt hat weil ich großes Vertrauen zu ihr habe. Es ist als Laie ja sowieso unmöglich, da wirklich dahinter zu steigen was nun stimmt und ihre Erklärung - so wie es auch dein Arzt erklärt hat - fand ich eigentlich ganz einleuchtend. Ich habe mich einfach drauf verlassen was sie mir geraten hat.

Gruß

L1uckyE71


ach so ...

das habe ich jetzt falsch gelesen. Klar, schwanger werden KANNST du schon direkt nach der Ausschabung. Das was ich jetzt meinte war, du SOLLTEST laut den Ärzten nicht gleich wieder schwanger werden. Aber entstehen kann eine Schwangerschaft schon. Meine Ärztin hatte mir geraten, die ersten 3 Zyklen zu verhüten.

Gruß

k%athUa81


danke für deine antwort lucky.

in meinem fall gehts darum, dass mein asrzt bei mir ne schwangerschaft planen möchte, da ich zu ner "risikogruppe" nun gehöre, wg meinem krebsbefund.

und dazu meinte er, dass ich halt erst frühestens in 3 monaten schwanger werden kann wg der schleimhaut....

aber mit dem bsp. der 3 ärzte hast du völlig recht.... egal weshalbman zum arzt geht, jeder sagt einem was anderes :-(.

ZmaubeWr-Mausx-77


...so...

das macht mich alles verrückt und ich mache nun morgen früh einen Test.

Hatte ja keine Ausschabung,also Gebährmutterschleimhaut ist ja wohl vorhanden.

Bin gespannt auf das Ergebnis....

mJuggel 3x4


@zaubermaus

drücke dir die Daumen. Mach dich nicht verrückt. Ich wurde auch sehr schnell nach einer Fehlgeburt wieder schwanger.Wird schon alles gut gehen.

Lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH