» »

Ist es ein Pilz?

d;ead&ly_sialenxce hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr,

ich weiss, es gibt schon unzählige Threats zu diesem Thema, aber mir brennt einfach eine Frage auf der Zunge, und mir ist es irgendwie auch etwas unangenehm, obwohls ja so oft bei Frauen vorkommt, und man oft auch gar nix dafür kann..

Hier mal meine "Geschichte":

Am Samstag war ich abends/nachts mit Freunden in einer "Kneipe" feiern.. Was trinken, quatschen, usw.. Durch den Alkohol musste ich auch vermehrt zur Toilette.. Anfangs wischte ich die Klobrille immer noch ab, wie immer.. Und legte Klopapier drunter, bevor ich mich hinsetzte (kann im Stehen nicht pinkeln.. |-o ). Mit zunehmendem Alkoholpegel kann ich nun aber nicht mehr sagen, ob diese Prozedur noch zu 100% geklappt hat.. :|N

Jedenfalls habe ich gestern Abend (Sonntag) beim Wasserlassen ein komisches Gefühl gehabt.. Nicht genau dann, wenn der erste Tropfen rauskam, eher als es dann schon "lief".. Fühlte sich etwa so an, wie wenn man Halsschmerzen hat, der Hals total entzündet ist und man dann was runterschluckt.. Kein wirklicher Schmerz, aber eben komisch.. Habe dann mal geschaut, ob da unten was ist.. Und hab links am Scheideneingang ne leichte Rötung entdeckt und ein paar winzige, kleine Hügel.. Wie Pusteln.. Aber eben wirklich winzig und nur an dieser einen Stelle. Weh tat es nicht.

So.. Heute früh schaute ich abermals nach, keine Veränderung.. Als ich dann in der Schule auf dem Klo war, war am Klopapier etwas Dunkles.. Tippe auf Blut. Sah aber nicht nach Blut aus. Daheim dann das Selbe.. Schaute wieder nach, aber alles unverändert.

Jetzt habe ich mich eben bettfertig gemacht, gewaschen, usw. und eben nochmal hingeschaut, weils mir einfach keine Ruhe lässt. Es ist immer noch rot (nur diese eine Stelle) und juckt auch etwas. Oder bilde ich mir das nur ein? Jetzt gerade merke ich nichts. Also, ich merke zwar, dass da an der Stelle was nicht ist, wie immer, aber es tut nicht weh und juckt auch nicht (gerade).

Ist das ein Pilz? :°(

Wollte mir jetzt aus der Apotheke diese Canesten Salbe für Vaginalpilz bestellen, weil die Rötung, das Jucken und das leichte Brennen beim Wasserlassen schon iwie dafür sprechen.. Hab mir bestimmt auf dieser Toilette da was eingefangen.. *heul* Hatte sowas vorher noch nie!!

Hab jetzt auch gelesen, dass man diese Salbe so tief wie möglich einführen soll.. Stimmt das? Die gerötete Stelle ist ja am Scheideneingang.. Also eher noch "aussen".. Kann man das dann auch einfach auf die Stelle geben?

Oder ist es vielleicht gar kein Pilz und ich mache mich hier umsonst verrückt?

Antworten
U$ndIqchWeixne


Hey,

also wenn es ein Pilz ist, kann ich aus meiner Erfahrung heraus nur sagen, dass es nach 2-3 tagen so stark juckt, dass ich nicht mehr weiß, wie ich stehen, liegen oder sitzen soll, ohne daran zu denken.

wenn es nicht weggeht, dann geh zum arzt, eh du es selbst behandelst. es gibt so viele verschiedene geschlechtskrankheiten. aber vllt ist es auch einfach gerötet durch einen falsch sitzenden tanga, der an der haut gerieben hat? das kann hier keiner wirklich sagen.

wie gesagt, am besten du gehst zum arzt.

sollte es ein typischer pilz sein, würde ich dir raten, nicht direkt mit starken mitteln dranzugehen.

oftmals hilft jogurt (sowohl oral eingenommen als auch drauf geschmiert), ansonsten half mir immer gut multi-gyn liquigel und multi-gyn actigel.

lg!

ISnixmini


Klingt nicht unbedingt nach typischen Pilz Symptomen.

Außerdem bekommt man einen Pilz im allerseltensten Fall von einer fremden Toilette. Die Ursache ist meist ein hormonelles Ungleichgewicht.

Am besten gehst du damit zum FA und lässt einen Abstrich machen.

dkeadlay_|si"lePncxe


Danke für die schnelle Antwort!

Gestern hat es überhaupt noch nicht gejuckt, fing erst jetzt gegen Abend an.. Wenn ich sitze ist nichts, wenn ich allerdings aufstehe, juckt es schon etwas.. Zwar noch nicht stark, aber es juckt..

Das mit dem Joghurt hab ich auch schon öfter gelesen.. Hilft das wirklich etwas?

Muss es Naturjoghurt sein, oder ist das egal?

Die beiden Cremes, die du geschrieben hast, sind doch nur Feuchtigkeitsspender, oder? Nichts gegen Pilz-Infektionen..

dceadYly_>silencxe


@ Inimini

Keine typischen Pilz-Symptome?

Habe mir heute ein wenig Zeit genommen und mal nach Symptomen gegoogled.. Da steht, dass Rötung, Brennen beim Wasserlassen und Juckreiz die ersten Symptome dafür sind.. Auch Schwellung usw.. Hab ich bisher zum Glück noch nicht..

Also weist es doch schon auf sowas hin, oder irre ich mich? Fehlt da noch etwas ausschlaggebendes? Ich hoffe es..

PS: Tangas können es nicht gewesen sein, davon hatte ich schon eeeeewig keine mehr an.. Eigentlich die selbe Unterwäsche, wie immer.. ":/

U}ndI~c!hWQeixne


Mutligyn Liquigel ist zum Aufbau der Flora gedacht, Multi-Gyn Actigel "Bei bakterieller Vaginose (bakterielle Scheideninfektion) und deren Folgeerscheinungen".

geh besser zum arzt!

d%eadljy_silHencxe


Hab totale Panik vorm FA ich weiss, bin eigentlich alt genug, aber trotzdem..,, wollte das eigentlich so lang es geht, vermeiden.. Hoffe immer noch so sehr, dass es vielleicht von alleine wieder weggeht..? Ansonsten werd ich wohl oder übel nicht drum herum kommen.. :°(

I<nimixni


Bei mir war das typische Anzeichen immer der krümelige Ausfluss.

Jucken und Rötung kann halt auch etwas anderes sein und vor allem die roten Hügel und das Blut passen nicht dazu.

Gerade wenn man zum ersten Mal so etwas hat sollte man beim FA abklären lassen was es ist.


Joghurt und die Gels sind wie schon geschrieben für nach einer Behandlung gedacht um die Flora wieder zu stärken, sie können einen Pilz nicht bekämpfen.

UBndIc=hWe0ixne


warum denn angst vorm FA? das passiert jedem mal.

ich kann dir nur raten: geh so schnell wie möglich. hast du mal auf dauer nen pilz, ist es schwer den auch auf dauer wegzubekommen. ich kann aus eigener erfahrung sprechen.

zöger nicht so lang mit dem besuch. lass dir lieber einmal mehr sagen, dass es nix schlimmes ist.

I8nimixni


Ein FA Besuch ist wirklich kein Grund zur Panik. @:) Zahnarzt zum Beispiel finde ich viel viel schrecklicher.

dfeadly_/silxence


Weiss nicht, mir ist das total unangenehm, mich da auszuziehen und dann auch noch Beine breit, bla.. Und dann stochert da eine wildfremde Person rum.. |-o :-X

Wenns jedoch schlimmer wird, muss ich da wohl trotzdem mal hin.. Geht das schnell, da nen Termin zu bekommen? (Wohne auf dem "Dorf"..)

Werd wohl die ganze Nacht nicht schlafen können, weil ich mir den Kopf darüber zerbrechen und mich in irgendwas hineinsteigern werde..

Ausfluss habe ich in letzter Zeit auch vermehrt, allerdings schon vor dem "Besuch in der Kneipe".. Der ist aber nicht krümelig, sondern eher flüssig.. Und mehr als sonst, aber das wars dann auch schon. Komisch riechen tut er auch nicht, ist nur lästig.. :=o

Imnimxini


Nee, flüssig ist normal.

Ruf einfach morgen an und sag, dass du Beschwerden hast, dann müssen die dich dazwischenschieben.

Wie gesagt, da ist wirklich nicht schlimmes dabei.

UandIch&Weinxe


du kannst auch ohne Termin zu einem FA gehen, wie auch zu einem Hausarzt, wenn du erkältet bist. Der nimmt dich dann zwischendurch dran.

Die meisten FAs haben doch eh eine Kabine in der du dich ausziehst. und eh du es bemerkst, warst du schon auf dem stuhl und ziehst dich wieder an. das geht bei meiner FA immer soooo fix.

wie gesagt, ich würde es nicht herauszögern und in den nächsten 1-2 tagen gehen, wenn du wirklich denkst, dass da was ist.

dqeamdly9_svilen!cxe


Heute früh nach dem Aufstehen hat es ziemlich "stark" gejuckt.. Hab mich dann normal gewaschen (ohne seifenhaltiges Zeugs..) und dann gings. In der Schule hatte ich dann die ganze Zeit das Gefühl, ich würde meine Periode bekommen, obwohl ich damit noch gar nicht dran bin. Gejuckt hat es so gut wie nicht mehr. Auch jetzt, seit ich daheim bin, ist nichts mehr.. Merke auch kaum noch etwas. Nur ganz ganz selten.. ":/

Gerötet ist es noch immer, oder bild ich mir das alles blos ein? %:|

I\ni2minxi


Womit wäscht du deinen Intimbereich denn normalerweise?

Duschgels, Seifen etc können auch Reizungen auslösen.

Die beste Reinigung ist lauwarmes Wasser, das reicht völlig aus.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH