» »

Besuch beim Frauenarzt – Keine Assistenz im Untersuchungszimmer

BHoVountxy


Ich finde auch, dass muss nicht sein, das noch eine Assistenz dabei ist.

Ich bin mit meinem Gyn auch immer alleine und sehr froh drüber, wie fühlt man sich denn wenn da noch eine Assistenz mit im Raum ist?!

1FFenj2ax1


Ich würde sowieso nur einen Gyn aufsuchen, dem ich voll und ganz vertraue (was man beim ersten Mal nicht wissen kann, aber man kann ja ggf. wechseln, wenn einem etwas nicht passt). Demnach würde es mich auch nicht stören, wenn keine Arzthelferin o.ä. dabei wäre. – Ganz im Gegenteil, je weniger Menschen im Raum sind, desto "angenehmer" finde ich es. Hast du denn einen konkreten Grund dafür, dass es dich "stört"? ":/

G2erbRillwover


Hallo,

bei mir sitzt immer ganz am anderen Ende des Raumes auf der anderen Seite des Stuhles eine Helferin, die alles in den Pc eingibt und notiert, aber während der Untersuchung kann weder sie etwas sehen, noch kann ich sie sehen, weil sie wie gesagt hinter meinem Kopf sitzt und dass weit weg.

Was ich allerdings etwas unangenehm finde... neuerdings lungert die Frau des Frauenarztes als Ernährungsberaterin oder so in der Praxis rum und man wird RICHTIG von Oben nach Unten betrachtet und sehr künstlich freundlich angelächelt...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH