» »

Hysterektomie – und das Leben geht weiter

s<il*berbr]aut


*:) ** Mädels,

ich hoffe, ihr könnt mit diesem Sonntag mehr anfangen als wir hier. Es hat noch gar nicht aufgehört zu regnen und es ist "hundekalt" und windig.

Nixe, ich hab erstmal geschaut, was bei dir alles kaputt ist :°_ Da ist es wirklich schwer, sich vorzustellen, wo die Ärzte am besten anfangen. Und sicher gibt es da wohl nur den Weg über das Scalpell. Nachdem was du erlebt hast, fehlt dir verständlicher Weise das Vertrauen. Wenn die Ärzte aber offen mit dir reden, wäre das schon ein großer Beweis, dir keine unerfüllbaren Hoffnungen zu machen. Und selbst, wenn du einen kleinen Schritt nach dem anderen machen musst, ist das bestimmt besser, als so wie jetzt weiter zu vegetieren...

Angel, ja die HWS kann sehr große Probleme auslösen. Meine Schwiegermutter war schon ein paar mal als Notfall im KH – Schwindel, Übelkeit... so schlimm, dass sie das Bett nicht verlassen konnte – alles ausgelöst von der HWS. Da kann ich mir auch vorstellen, dass das Gehör unter eingeklemmten Nerven leidet. Nimm also in Zukunft lieber wieder das Headset! Der zwischen Ohr und Schulter geklemmte Telefonhörer ist mit Sicherheit nicht gut.

Deine Mutter hat vielleicht Mut. Die soll bloß die Füße still halten nach ihrer OP! Sie muss sich doch ganz sicher genauso schonen, wie wir das tun mussen, auch wenn es "nur" der abgeknickte Harnleiter war.

Hattest du nicht auch geschrieben, dass deine Tochter jetzt im Juli sowieso noch mal zu euch zu Besuch kommt? Da kann doch deine Ma ihren Urenkel auch sehen und muss sich keiner Belastung aussetzen, zumal nach dem Bauchschnitt auch noch die Gefahr von Nachblutungen besteht. Ich glaub, deine Mutter ist genauso unruhig wie du ist nicht böse gemeint, aber du weißt wovon ich rede Also brems die alte Dame aus! Es nützt ja nichts.

A'nge#l029x04


Oje Silberbraut bei meiner Mama ist leider Hopfen und Malz verloren. Wir versuchen sie zu bremsen da sie im April einen Schlaganfall hatte in Reha war. Aber sie hat nichts dazu gelernt die Reha die noch hätte verlängert werden können, hat sie nicht in Anspruch genommen nur um mit Verdi sie ist dort auch im Rentenalter tätig zu verreisen. Als Sie mir dann ihren Terminkalender vorlas dachte ich sie lernt nichts dazu und wenn man was sagt dann wird sie unfreundlich sie ist schon ne Marke meine Mama. Sie hat mich ohne zu wissen auch verletzt als ich hörte wie sie als Baby mit mir umgesprungen ist, sie hat mich einfach nachts ins Wohnzimmer gestellt und schreien lassen weil sie micht nachts nicht fütterte und in jungen Jahren hat sie sich selbst die Mandeln entfernt.

Ich komme gut mit ihr klar aber manche Dinge ärgern mich im Nachhinein und du hast Recht sie muss sich schonen weil sie hat ja einen Bauchschnitt gemacht bekommen, dann haben die doch auch noch die Vene verletzt bei der Op so dass es zu starken Blutungen kam.

Meine Tochter kommt tatsächlich am Donnerstag und sie ist vernünftig sie will nicht dass Oma kommenden Sonntag mit fährt weil sie auch Angst hat dass ihr dann was passieren könnte. Aber ich denke das sie dann auch noch nicht aus dem KH draussen ist und hoffe dass sie vernünftig bleibt.

So nun wünsche ich dir noch einen schönen Sonntag

glg Angel

BJliz]zarxd


[[** Hallo liebe Mädels,]]

Ich schick euch mal liebe Sonntagabendgrüße aus meiner immer noch nicht vollständig eingeräumten Wohnung, mir geht es gut, ich hoffe euch auch, und bin auch schon wieder weg @:)

Wenn wir die Abnahme der alten Wohnung hinter uns haben, werde ich auch wieder mehr Zeit haben, hier mal reinzuschauen.

Für euch alle noch ein paar :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Eure euch vermissende

_RNixeM_


Huhu ihr Lieben!

@ Angel

das klingt alles grausig was Du von der Mama schreibst. Ich hab schon vom zulesen wieder Horror vor Scalpell, Klinik und Ärzten bekommen. Und die gute Mama stellt sich das alles vor wie ein Kapitel im Roman....... Hoffentlich erholt sie sich auch so fix wie sie es erwartet!!

Sie scheint ja recht robust zu sein.

Sich selber Mandeln entfernen?? Unvorstellbar!! wie kommt man denn daran? das blutet doch wie verrückt? und der Würgereiz?? *gänsepellebekomm* :-/

Ich freu mich für Dich dass Deine Tochter kommt!!

Wir überlegen ob wir unseren Sohn kurz besuchen in Jena....wenn wir nach Berlin fahren...wir haben ihn über 1 Jahr nicht gesehen... Allerdings sind wir noch nicht entschlossen....

@ Silberne

ich hatte heute einen recht guten Tag! ohne Schmerzmittel und richtig etwas geschafft im Haushalt!!

Ich habe meinen armen Mann kommandiert: trage den Eimer hierhin....schleppe den Korb zur Waschmaschine....schüttle die Decke aus.......und so weiter...

ich selber hab dann nur den Lappen getragen und bissel gewischt und geräumt....

Was ist das gut wenn mal wieder eine Ecke so aussieht und so sauber ist wie man es gern hat..... Das Tut sooooooooo gut!!!!

Männe war dann allein Radeln.....da wurde ich schon bissel wehmütig.....aber er hatte 110km unter die Räder genommen......das wär mir auch in gesunden Zeiten zuviel gewesen....

Dafür hab ich ihm etwas leckeres gekocht......und auch sogar mitgegessen.....

Seit gestern vertrag ich wieder Obst!

Der Reizdarm, den die OP nach 20 ruhigen Jahren geweckt hatte scheint zu pennen !! :)^ zzz also gaaaaaanz leise sein :)z

Versucht hab ich Obst ja immer wieder wenn ich arg Lust drauf hatte.......aber eben immer mit Bauchweh als Resultat....und momentan ists ruhig im Bauch.....

Jetzt, nach dem Ablegen zieht es dafür wieder an sämtlichen Ecken und Rundungen........und ich hab nun doch fix was genommen bevor es mich nach dem guten Tag wieder so runterzieht......

Vermutlich bin ich besonders empfindlich was das inwendige Zusammenspiel von Muskeln und Fascien betrifft......ob andere das auch so sehr spüren??

Morgen dann wieder zur Physiotherapie in die Uni......

*:)

sBilber*brauxt


Blizzard, *:) schön, dass du dich mal wieder meldest und es dir gut geht. Lass dir Zeit mit dem Ausräumen der Kisten! Hab am Freitag ein Gespräch mitbekommen: "Ich muss mal meine Umzugskisten weiter auspacken." "Wieso, bist du umgezogen?" "Hm, vor zwei Jahren schon!!!!"

Nixe, ich antworte gleich bevor **Blizzard wieder entschindet!

Bll$izz:ard


silberbraut

:)_ ;-D

Du wirst es vielleicht nicht glauben, ich hatte in unserer letzten Wohung, in die wir wegen der 2.Schwangerschaft gezogen waren, zwei Bücherkisten unausgepackt stehen lassen :-X :-X :-X 9 Jahre lang

Und was habe ich dann beim Ausräumen gefunden? Schmuckstücke und anderes, was sich zusätzlich in den Bücherkisten befand und was ich glatt vergessen hatte. Ich weiß es genau, du schriebst mir vor ein paar Seiten sinngemäß: viel Spaß beim Wiederfinden verloren geglaubter Schätze.

Und so ist es auch gekommen ;-D Habe sogar unter der Küchenspüle (also nachdem diese weggetragen wurde) einen silbernen Kettenanhänger gefunden, der mir vor Urzeiten mal in der Küche heruntergefallen und dann verschwunden war :-D

Etwas geackert habe ich beim Umzug schon, auch wenn ich stets an die OP gedacht hab und vorsichtig war...naja. Heut ist wieder dieser typische Schmerz hinter dem Schambein da :-/ . Na das wird schon wieder.

Meine Gyn ist jetzt übrigens im Urlaub, hatte sich aber davor nicht mehr bei mir gemeldet, so dass ich davon ausgehe, dass auch beim Abstrich alles ok war o:) Sie ist ja der Überzeugung, dass mit der GM auch das Karzinom verschwunden ist.

[[** Schlaf schön, auch alle andren Mädels. Gute Nacht]] zzz zzz zzz zzz

s&iqlbecrbrpaut


Nixe, ich freu mich, dass du heute einen guten Tag hattest und sogar etwas im Haushalt machen konntest. Das baut dich sicher ein wenig auf! Abgesehen davon, ist die "Kommandostelle" doch nicht zu verachten oder?

Und essen konntest du heute auch, sogar Obst. Hoffentlich kannst du das in Zukunft wieder regelmäßig :)* , sonst hat dein Körper bald keine Kraft mehr. Du hast doch noch so viel vor dir!

aber er hatte 110km unter die Räder genommen

:-o :-o :-o ... äh das ist wirklich heftig. Ich möchte ja auch mal die ca. 100 km von meinem Sohn nach Hause mit dem Rad fahren (wollte ich letztes Jahr schon machen), aber es passt entweder zeitlich nicht (ich plane einen kompletten Tag ein und Sohnemann bringt das Auto nach Hause) oder das Wetter spielt nicht mit – bin ein Schön-Wetter-Fahrer.

Bitte versuch deinen Sohn in Jena zu besuchen! Sicher tut dir eine Pause gut. Ihr fahrt ja eine sehr lange Strecke bis nach Berlin. Und dein Sohn wäre sicher sehr glücklich, dich nach so langer Zeit zu sehen. Ich weiß, als Mutter möchte man nicht, dass die Kinder das eigene Leid sehen, aber es würde euch bestimmt gut tun miteinander zu reden.

Als es mir nach der 2. Nach-OP so schlecht ging, hätte ich meinem Sohn den Anblick auch gerne erspart, aber es war gut, dass er da war. Ich will damit sagen: Vielleicht hilft es dir mental ein bisschen, wenn ihr euch sehen konntet.

Ich wünsche dir eine schmerzfreie Nacht und einen ebensolchen Tag :)* :)* :)* :)* :)*

s;il%beribbraxut


Blizzard,

zwei Bücherkisten unausgepackt stehen lassen 9 Jahre lang

Oh, du brichst alle Rekorde :)^ ;-D ... mit dem gefundenen Kettenanhänger hattest du richtig Glück... ich suche heute noch meine erste Geflügelschere... die lag auch nicht unterm Küchenschrank, da waren damals Fußleisten dran. Heute habe ich eine Küche ohne Fußleisten... das hat auch seine Vorteile.

Ich schick dir ein paar Anti-hinter-dem-Schambein-Schmerz-Sternchen :)* :)* :)* Das wird bestimmt wieder – kommt vllt. sogar vom Wetter, wobei ich diesmal verschont bin – hab sogar die Wissenschaftsnacht problemlos überstanden – vom Rücken her sogar viel besser als vor der OP.

In Bezug auf deinen Abstrich denke ich dasselbe wie du. Wenn was gewesen wäre, hätte sie dich sicher noch vor dem Urlaub informiert.

Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!!! Und schlaf schön zzz

_=NEi7xex_


@ Blizzard

ich habe auch noch Kisten auf dem Dachboden die seit dem einzug dort stehen!!

Gerade heute haben wir beschlossen mal den gesamten Dachboden (Ecke für Ecke) auszumisten.

Wenn ich noch eine Weile malade bin kann ich ja gut mal etwas sortieren was mein Männe mir rauszerrt...

Der "Hinterdemschambeinschmerz" kommt vom Beckenboden?? ODER? :)* tut Wärme gut?

@ Silberne

ich versteh Deinen Gedankengang......

aber....

es hat sich ja nun gerade herausgestellt, dass ich durch die Darmerkrankung meiner Mutter seit über 20J ein schweres Trauma schlummernd in mir hatte, welches nun durch den eigenen Mist plötzlich durchbrach.....

Weil ich nun das Ganze gerade irgendwie zu verstehen beginne und mich das Überfluten mit Erinnerungen aber auch gerade völlig überfordert – möchte ich logischer Weise nicht, dass mein Sohn ebenfalls Bilder und Flashs bekommen kann......

Hier haben wir aber noch nicht bis zu Ende gedacht.......bis Berlin ist noch Zeit...

*:)

sFilbePrbrxaut


Nixe, *:) ich wollte dir gestern noch antworten, aber mir kamen Seitenladefehler dazwischen... Da hab ich es dann aufgegeben.

Deine Befürchtungen in Bezug auf deinen Sohn sind natürlich nicht von der Hand zu weisen... Es tut mir so leid, dass du das Trauma mit deiner Mutter immer noch mit dir herumschleppst :°_ und kann deine Ängste gut verstehen (hab sowas in abgeschwächter Form auch schon erlebt). Ich hoffe sehr, du kannst eines Tages besser damit umgehen...

Der Schmerz, den Blizzard meint, betrifft eher das Scheidenende. Ich habe das anfangs auch oft gepürt, inzwischen immer seltener. Er deutet bei mir meist auf eine Überanstrengung hin oder einen Wetterwechsel. Die ersten Male dachte ich, das wäre ein Zeichen für meine "Tage", ist aber wohl doch nicht so.

_UNixex_


huhu silberne....

nee....den Schmerz hab ich zum Glück nicht *jubel* :)^

Da merk ich nämlich gar nix......

ich bin geneigt dies positiv zu betrachen..... !!!!

Tja, dass ich das mit der Mutter rumschlepp wusste ich so ja gar nicht bis im Januar.....

Ich bin also noch frisch auf dem Gebiet und staune was da alles mit mir passiert :-o

Begreifen kann man das allerdings nicht......es ist als ob man das gar nicht selber durchlebt....

ich kanns nicht beschreiben....

Wetterfühlig war ich nie....auch den Zyklus hab ich nie gespürt.....ich war da echt gesegnet all die Jahre...

B_lizzlarxd


[[** Hallo Mädels,]]

Hallo silberbraut und Nixe

*:)

Mit diesem bewußten Schmerz meinte ich eigentlich das Brennen hinter dem Schambein, das ich nach der OP so gräßlich schmerzhaft fand.

silberbraut erinnert sich sicher gut an die Erläuterung meiner Ärzte dazu:

Das schmerzt, weil dort die GM zwischen Blase und Darm herausgezogen wurde .. >:( %:| {:(

Mittlerweile tritt dieses Brennen nur noch sporadisch auf..

Schmerzen am Scheidenende hab ich zum Glück nur gaaaaanz selten, kam vielleicht ein-, zweimal vor.


Ich muß zugeben, dass ich immer noch nicht alles nachlesen konnte, vor allem noch nicht im GM-Vaginal-Faden, aber ich weiß, dass Nixe "medizinisch" so einiges hinter sich hat . Fühl dich mal gedrückt :°_ :)_

Ich find es schön, dass du jetzt auch hier schreibst, denn manche Mädels haben leider kaum noch Zeit für unsren tollen Faden (zB solche, die grad umgezogen sind :=o )


silberbraut Mir ist echt schleierhaft, wie eine Geflügelschere verloren gehen kann :-o ;-D Die ist ja nicht grad klein ;-D Vielleicht hast du sie mal versehentlich in einem Gänsebratengerippe entsorgt? :-X


Angel

Was macht eigentlich deine Radiosendung? Moderierst du da noch? *:)

B}liezzaerxd


[[** Liebe Grüße]] natürlich speziell noch an meine [[** Musikbox und Zaubermaus]]. Ihr fehlt mir auch sehr @:) @:) @:) Hat euch der Alltag fest im Griff?

[[** Ruth]] Was machen deine Schal-Experimente?

[[** Für euch alle hier im Faden noch ein paar]] :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

s~ilb e8rbrauxt


Nixe,

ich bin geneigt dies positiv zu betrachen..... !!!!

Ich denke, das kannst du wirklich positiv sehen.

Ich bin durch meine Hypertonie ein wenig wetterfühlig... merkwürdiger Weise nicht immer, aber manchmal ist mir bei schnellem Luftdruckabfall so schwindlig, dass ich denke, ich bin besof**** :-X

Meinen Zyklus spüre ich erst seit mein Progesteron nicht mehr in der erforderlichen Menge kommt... dann hab ich Brüste, wie prall gefüllte Ballons... im Augenblick habe ich aber davon völlige Ruhe (seit ca. 8 Wochen). Deshalb bin ich ja auch gespannt, was mein FA übermorgen sagen wird. Ich hoffe, dass er einen US macht, um meine Eierstöcke zu beurteilen. Mir kommt das nämlich langsam spanisch vor. Ich weiß gar nicht mehr, wo ich im Zyklus stehe. Wenn es beschwerdefrei weitergeht, hab ich damit ja auch überhaupt kein Problem, aber neugierig bin trotzdem.

sBilberibraxut


Blizzard und Nixe, hmmm ja, ich hab das Wort oberhalb des Scheidenendes vergessen. Das trifft es eher. Es konzentriert sich bei mir allerdings nur auf einen ganz kleinen Bereich. Deshalb bezog ich es auf des Ende der Scheide.

Blizzard, die Geflügelschere wäre dann beim Füttern der Tiere meines Vaters doch aufgefallen. Ich befürchte eher, die hat mal jemand versehentlich in den Mülleimer entsorgt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH