» »

Hysterektomie – und das Leben geht weiter

s}ellii6c0


Jetzt isse wech. :-o

srilbWerbrauxt


Dat sind mir die Richtigen: Erst beschweren und dann haun se einfach wieder ab *schmoll, schmoll* ;-)

_!Nixex_


ich hatte Blizzards Beiträge auch nicht auf dem Schirm! :|N

HUHU BLIZZARD

Du darfst wiederkommen *brüll* ;-D :)_

s6ilbeerb}rIaut


Ich wüsste jetzt bloß gerne, welches ihrer beiden Kinder den Läppi beschlagnahmt hat das kleine Kind gehört doch eigentlich schon ins Bett

_\Nixex_


Silberchen

dein Durchhaltevermögen

na das unterschreib ich nicht! Davon kann man nach nem halben Jahr noch nicht sprechen.

Im Gegenteil, mir wird immer bewusster, das ich das so auf Dauer wohl nicht akzeptieren kann. :-/

skelli"60


Na dann wars viell. das große Kind. ]:D Wie alt sind denn Blizzards Kinder?

s]elli6x0


Nixe

das ich das so auf Dauer wohl nicht akzeptieren kann.

Das musst du auch nicht. :|N Noch hast du nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft.

swil8berxbr_aut


Nixe, ich kann mich Selli nur anschließen. Es sind bestimmt noch Wege offen und mit dem Durchhalten meinte ich, dass du trotz deiner jetzigen Situation nicht aufgibst und z.B. hier mitmischst.

Selli, das große Kind von Blizzard ist gerade volljährig geworden und das Kleine ist genau halb so alt wie das große Blizzard, ahb jetz mal dein Einverständnis vorausgesetzt

_|Nixex_


In den Ferien durfte unser Sohn schon mal so lang aufbleiben wie er wollte...

Ich wollte damit diese "Sehnsucht" und das "Ungerechtigkeitsgefühl" stoppen...

Gelang mir auch recht gut.

Er kapierte dann zumindest die Argumente während der "normalen" Tage (sonst bist Du morgen früh nicht fit)

Es hatte auch den positiven Effekt, dass er mir nicht schon um 7 die Träume abriss........ ]:D

sJilbeirbrauxt


Es hatte auch den positiven Effekt, dass er mir nicht schon um 7 die Träume abriss........

Da das bei meinem Sohn nie gewirkt hat, hab ich ihn immer bis max. 22.00 Uhr aufbleiben lassen. Der war nämlich der geborene Frühaufsteher. Wenn ich ihm das heute vorhalte, kann er sich an nichts erinnern :=o

BplEizzxard


So Ihr Lieben, habe den Lappi zurückerobert o:)

Bmlizzxard


Ja das große Kind war es...wir kamen grad vom Kino. Jetzt macht sich das Kind die Fingernägel rot, da kann sie eh nicht schreiben ]:D :p> :-@

sbilberEbraxut


Blizzard, wie alt ist denn der Nagellack deiner Tochter? Heute trocknet sowas doch schon innerhalb einer Minute.

_CNixex_


*schmunzel*

meiner wurde wie ich , genau um 14.10 Uhr geboren. Wir sind also Langschläfer! Wenn der länger auf blieb war er am nächsten Tag genauso malade wie wir ihm das immer ausgemalt hatten ]:D

Durch meinen Dauernachtwachenjob war er es aber gewohnt mich schlafen zu lassen. Oft legte er sich als Kindergartenkind dazu und pennte einfach mit. Er war so schlau den Wecker auszudrücken um nicht auch nachmittags in den Kindergarten zu müssen ]:D

Mein Männe war dann immer "begeistert" wenn der Kleine dann putzmunter war wenn ich zum Dienst ging und er ja eigentlich schlafen wollte %:|

_sNeixe_


huhu Blizzard !!

*:) :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH