» »

Hysterektomie – und das Leben geht weiter

_~Blizxza_


Angel, was für tolle Nachrichten, freue mich sehr für dich @:) *:) *:) *:) *:) :)_

Viel Glück !!!! Steht es denn nun fest, dass du wechselst, oder überdenkst du das Ganze noch?

Das mit den vereiterten Nebenhöhlen kenn ich auch, ist echt ätzend. Hoffentlich wird es bald wieder besser :)* :)* :)*

Ich bin auch erkältet, hält sich aber noch im Rahmen o:)

_ZBlizzxa_


tadaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

Erste auf Seite 300

;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

:)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^

_ Blfizzxa_


Also mit den :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ meine ich uns alle – dass wir schon soviel geschrieben haben ;-D ;-D ;-D ;-D

_,Bliz+zax_


:)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_ :)_

s1ilbehrbraxut


Das kommt nun davon, wenn man "fremdgeht" – sprich auf anderen Seiten im Netz liest :-/

** Deshalb hätte ich doch fast die 300. Seite verpasst :°( Aber ich gönne dir natürlich den 1., 2., 3. und 4. Beitrag auf dieser Seite :)_

Ja, wir waren fleißig und ich hoffe, dass wir das auch in Zukunft sein werden.

AHnglel02x904


Hallo Silberbraut und Blizza,

leider sind mir die letzte Nacht beim Schlaf Zahlen um den Kopf geflogen und ich habe gerechnet und gesehen dass ich doch in einigen Monaten mehr verdient habe als ich dort verdienen werde. Aber jetzt kommt dass Aber wenn ich dort von Teilzeit in Vollzeit übergehe bekomme ich mehr als da wo ich bin. Nur im Moment ist es halt weniger etwas.

Aber wenn ich dann widerum an die besseren Arbeitszeiten denke und dass ich ganze 6 Tage mehr Urlaub haben werde und Samstags nicht solange arbeiten muss. Ich werde auf jeden Fall morgen unweigerlich mit meiner Chefin sprechen da komme ich nicht dran vorbei.

Wie sagt man so schön momentan weiss ich nicht was dass richtige für mich ist. Aber das kann mir keiner sagen. Jede Entscheidung kann die falsche sein. Aber da muss ich wohl durch.

Habe versucht die Plus und Minus Punkte mal nebeneinander zu stellen. Pluspunkte für die Neue Firma ist bessere Arbeitszeiten Mehr Urlaub Festgehalt weniger Samstags. Nachteile früher aus dem Haus, mehr Anfahrt, mehr Benzinkosten, anfangs weniger Geld.

Aber ich denke dass dort in der neuen Firma vielleicht der Stressfaktor nicht so hoch ist.

Hier muss ich echt Angst haben geht es weiter wenn es so weiter geht, dann jedes Mal der Stressfaktor dass einem vor den Überstunden graut. Dann immer der Ärger dass man Überstunden macht und sie bringen überhaupt nicht dass Ziel weshalb man überhaupt die Mehrstunden macht.

Mein Gefühl sagt mir mach den Neuen Job der alte geht nicht mehr lange gut. Dann ärgert mich dass immer später dass Geld der Lohn kommt. Habe auch schon mal Angst gehabt dass er gar nicht kommt.

Naja Morgen bin ich schlauer. Muss auch auf dem AA anrufen ob ich denn die 6 Tage Arbeitslos bezahlt bekomme. Wenn nicht dann sollen sie es halt behalten sollte ich mich für den neuen Job entscheiden.

Naja ist doch nicht so einfach wie ich es mir vorgestellt habe.

glg Angel

s(ilbe$rbrarut


Mädels, habt ihr alle Uhren umgestellt?

In dem Zusammenhang gibt es ja die schönsten Geschichten. Eine ehemalige Kollegin von mir ist wegen dieser Zeitumstellerei mal eine Stunde zu früh auf Arbeit erschienen. Hat sich noch gewundert, dass es auf der Straße so ruhig war :=o Die Nachtschicht hat sie dann über ihren Irrtum aufgeklärt und sie dachte nur noch %-| %-| %-|

s|ilberybxraut


Angel, nur ganz kurz: Du fragst nicht auf dem AA, ob dir die 6 Tage bezahlt werden! Du stellst einfach den Antrag! Es geht das AA nichts an, dass es für deinen jetzigen Job eine Verlängerungsoption gegeben hat. Dein derzeitiger Vertrag läuft aus, Punkt. Mit anderen Worten: Du hast nicht selbst gekündigt – also kann dir auch niemand das Geld streichen.

Toi, toi, toi für morgen :)* :)* :)* :)* :)* :)*

A*nge!l0<29x04


Huhuu Silberbraut,

ich musste dem AA ja schon lange mitteilen dass der Vertrag verlängert wird. Ist leider bereits getan. Normal hätte ich ihn auch schon wenn ich nicht zur rechten Hand der Chefin gesagt hätte die ihn fertig machen muss, sie kann sich Zeit lassen nur vor dem Urlaub müsste ich ihn haben.

Aber da habe ich auch noch nicht geahnt dass ich tatsächlich von der anderen Firma zum Bewerbertag eingeladen werde ihn dank meiner Chefin sogar wahrnehmen kann und auch sogar noch Erfolg dabei habe. Hätte ich nie und nimmer geglaubt.

Aber vielleicht ist es eine Fügung bezw. ein Wink des Schicksals dass es so kommen soll, wer weiss es.

Aber selbst wenn dass AA nicht zahlt, wären es gerade mal 20 Stunden die mir fehlen die hätte ich an den Tagen gearbeitet. Also nicht so schlimm und ich kann in den 6 Tagen einfach mal schnell in die Familienversicherrung Krankenkasse hüpfen so dass ich auch da keine Probleme habe.

Sorgen macht mir nur wie ich dass Öl finanziere und den Übergang bis der erste Lohn kommt rum bekomme. Weil wir haben bald Weihnachten und dann so ohne Geld.

Aber ich muss erst Morgen mal mit der Chefin sprechen dass ist erstmal wichtig. Ich hoffe ich werde die richtige Entscheidung treffen.

Ach übrigens meine Uhren sind umgestellt. Danke nochmal für den Hinweis hätte es glatt vergessen und dass obwohl gestern eine Kollegin noch meinte dass die Uhren die nächste Nacht umgestellt werden müssen. Habe es heute Morgen in WEB.de gelesen Uhren umgestellt? und dann ist es mir wieder eingefallen. Da hat mein Mann gemeckert als ich es ihm sagte. Er meinte dass wäre nur Blödsinn und Geldmacherei. Er regt sich jedes Jahr darüber auf.

Ach noch was , was ich vom jetzigen Job sagen wollte. Seit dem Januar müssen wir die Zeit wo im System steht wo wir gearbeitet haben mit den Pausen verrechnen und wenn dann zum Beispiel nur 7 Stunden 20 rauskommt bekommen wir unsere 8 Stunden nicht bezahlt. Dass ist auch so eine Gemeinheit seit Anfang des Jahres und verdanken können wir es Kollegen die wirklich nur 40 bis 50 Prozent gearbeitet haben. Ansonsten verquatscht, die Pausen überzogen und dass war dann das Ende vom Lied.

Man ackert und ackert und macht sich kaputt und dann sowas.

Ach Danke noch fürs TOI TOI TOI Silberbraut kann ich gut brauchen kannst mir ja mal gaaaaanz feste die Daumen drücken für Morgen.

glg Angel

Aengelc0H29004


Ja, wir waren fleißig und ich hoffe, dass wir das auch in Zukunft sein werden.

Ja hoffe ich auch Silberbraut nur schade dass soviele unser Forum vergessen haben. Worüber ich mich aber freue dass unser anderer Faden so reichlich besucht wird. Du weisst ja es war ja mal eine ganze Zeit lang anders, als eine Userin doch etwas Unruhe gestiftet hatte. Aber Gott Sei Dank ist dass ja die Ausnahme und es ist schön dass sich die Mädels die Hilfe brauchen sich wieder trauen zu schreiben. Auch mal ein Dank an die Mädels von der alten Couch die auch immer wieder mal helfen dort. Ist einfach schön.

Steht es denn nun fest, dass du wechselst, oder überdenkst du das Ganze noch?

@Blizza durch die letzte Nacht und einigen Berechnungen bin ich nun doch ins Grübeln gekommen ob es denn die richtige Entscheidung ist. Ich warte nun einfach mal dass Gespräch morgen ab vor dem ich Bammel habe ganz ehrlich gesagt. Aber da muss ich durch.

Zu meinen NN da geht es mit dem Kopfweh zur Zeit. Gestern dachte ich glatt ich würde Fieber bekommen, dass hätte mir gerade noch gefehlt.

_/Bliz^zxa_


Hallo Mädels

;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

Hach, das Grün und das Orange harmonieren so miteinander, das find ich Klasse :)^

_+Bliz@zax_


[[** Angel,]]

ich drück dir die Daumen für morgen für dein Gespräch mit der Chefin. Du packst das, bestimmt, und wirst die richtige Entscheidung treffen :)_

[[** silberbraut]]

Wir haben 2 Funkuhren, da ich viel Wert auf die korrekte Zeit lege. Die restlichen Uhre stell ich dann immer im Laufe des Tages um--- finde es auch komisch, wenn Leute mit der Umstellung Probleme haben. Ich weiß immer schon Tage vorher, wann es soweit ist, und ob VOR oder ZURÜCK gestellt wird. o:)

Hatte auch mal einen Kollegen, der voll planlos war, Single und etwas chaotisch,aber sehr nett – der kam auch mal eine Stunde zu früh zum Dienst ;-D

Als ich noch Nachtschicht hatte, fiel das mal in die Zeitumstellung rein, da durfte ich also 9 Stunden abschrubben statt 8 und war sauer, dass es da firmenintern keine Regelung gab – man hätte ja die eine h mehr auch aufteilen können zwischen Nacht- und Frühschicht. Naja, Nachtdienste mach ich eh nie wieder :|N :|N :|N

*:)

spilbelrbrxaut


Blizza, die Kollegin hatte auch einen ordentlich gestellten Wecker, aber den hatte sie ausgemacht und sich auf ihr Handy verlassen. Das hatte aber noch die alte Zeit :=o

Ich hatte mal das Glück, die kurze Nachtschicht zu erwischen – eh, die war ein, zwei, fix vorbei. Das war schön, obwohl ich gerne nachts gearbeitet habe. Mich haben damals nur die kurzen Wechsel alle 2 Tage gestört. Das ist meinem Biorhythmus gar nicht bekommen.

_\BlWizzax_


Ja meine Tochter hat letzte Nacht den Vogel abgeschossen – sie mußte von Mo bis So durcharbeiten und hat die Zeitumstellung bissel verpeilt

– steht doch dann tatsächlich mitten in der Nacht [[** (3Uhr!!!)]] an meinem Bett und fragt mich, ob die Uhren schon umgestellt wurden – sie muß ja immer früh raus (4Uhr, um bis 6Uhr auf Arbeit zu sein)... Ich war begeistert {:( und sie hat sich gefreut, nochmal ne h ins Bett zu können.

Aber dafür hat sie nächste Woche 3 Tage frei.

sKilberbxraut


Blizza, deine Begeisterung kann ich mir vorstellen. Ist doch immer wieder "schön", wenn die Kinder sich des nachts am elterlichen Bett einfinden. Mein Sohn hat sowas auch immer mal hingekriegt :)_ , aber wehe, Mutti stört den wohlverdienten "Nachtschlaf" morgens um 10! ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH