» »

Hysterektomie – und das Leben geht weiter

t[euf8elczhen0x9


Angel ich bin mal so frei und beantworte dir was ein Nephrologe ist. Er ist zuständig für die Nieren. Falls man Probleme mit ihnen hat, oder im schlimmsten Fall an die Dialyse (Blutwäsche) muss. Sie führen auch Untersuchungen durch, wenn man Transplantiert ist.

Mein Mann muss in regelmäßigen Abständen zur Kontrolle und da wird er dann auf den Kopf gestellt.

Übrigens war der Wein seehr leecker :-q

Dazu haben wir ein paar Sesamstangen geknabbert :-q

Einen schönen Abend noch *:)

t4eufeulchden09


silberbraut jetzt warst du doch schneller als ich ;-D

Speziell rechts spüre ich dann meine Matopathie und die Zyste ganz schön bei dieser Prozedur.

Ich kann mir gut vorstellen, das die Mammographie dann sehr unangenehm für dich ist :°_

Zum Glück hat man nicht so oft diese Untersuchung.

Mal sehen wie schmerzhaft es bei mir abläuft.

s>ilbetrbrauxt


Teufelchen, dieses Plattdrücken der Brust empfand ich echt unangenehm, obwohl ich ja gar nicht sooo viel Masse habe. Ich drück dir die Daumen, dass du es nicht so empfindest. Vor allem aber wünsche ich dir ein Dickes o.B. :)* :)* :)* Das ist immer die beste Nachricht.

t+eufeVlchexn09


silberbraut

Vor allem aber wünsche ich dir ein Dickes o.B.

Danke das ist lieb von dir :)_

M6ama aLidschexn


Guten Morgen Mädels, ich wünsche Euch einen schönen Sonntag,

Teufelchen, ich habe es auch erst so gelesen, dass Du eine Schwiegermutter bekommen hast. ;-D

Wollläuse sch... neue Rechtschreibung behandel ich immer nur mit einem scharfen Wasserstrahl. Bisher habe ich damit richtig gute Erfolge gehabt. Vor allem hat man dann nicht das Risiko, dass die Pflanze am Gift kaputt geht. Das abspülen mit einem scharfen Strahl wiederhole ich so 2 - 3 mal im Abstand von einer Woche.

Viele liebe Grüße an alle

tXeuf3elchFexn09


Mama Lieschen

ich habe es auch erst so gelesen, dass Du eine Schwiegermutter bekommen hast.

Die habe ich vor fast 25 Jahren bekommen und ich sage immer: Freunde kann man sich aussuchen, Verwandte leider nicht.

Wollläuse behandel ich immer nur mit einem scharfen Wasserstrahl. Bisher habe ich damit richtig gute Erfolge gehabt.

Das versuche ich auch mal, wenn ich wieder mit Orchideen anfange. Aber sind die Eier nicht teilweise auch in der Erde Granulat ??? Wechselst du sie dann aus, oder wie machst du es ???

Wenn du solche Erfolge hast, bist du ja eine Expertin in Fragen Orchideen. Dann weiß ich ja, an wenn ich mich wenden kann, wenn es mal Probleme gibt :)z

Einen schönen Sonntag allen miteinander, ich werde nachher noch zu einer Kaffeeeinladung fahren .

*:) @:) *:)

M_ama LBispcxhen


@ Teufelchen,

Aber sind die Eier nicht teilweise auch in der Erde Granulat Wechselst du sie dann aus, oder wie machst du es?

Genau darum wiederhole ich es im Abstand von ca. 1 Woche 2 bis 3 Mal.

Damit unterbreche ich sozusagen den Kreislauf der Vermehrung und gebe den frisch "geschlüpften" Läusen keine Chance alt genug zu werden, um eigene Eier abzulegen. Ich morde sozusagen erst die Eltern und dann die sexuell noch unaktiven Kinder. ]:D

Da man vorher nicht weiß, wie viele Generationen bereits im Topf wohnen, sollte man zumindest 2 Wiederholungen machen, auch, wenn keine erneuten Läuse sichtbar waren. Zu Deutsch: Ich wiederhole so oft, bis ich 2 Mal bei der Nachkontrolle nach einer Woche keine Läuse mehr gesehen habe.

Das klappt auch wunderbar beim Oleander. Vor 3 Jahren war er sooo stark befallen, dass ich ihn ganz kurz zurück schneiden musste. Im Gegenzug dank er es mir inzwischen schon wieder mit ca. 2 m langen, buschigen und knospenreichen Trieben. Voriges Jahr hat er erstmalig nach dieser Radikalkur wieder geblüht. Er ist nämlich weiß und hat gefüllte Blüten. Ein Erbstück, darum dieser Kult. :-D

Viele liebe Grüße

tUeufeelxchxen09


Mama Lischen ich sehe gerade das ich Lischen vorhin mit "e" geschrieben habe |-o

Damit unterbreche ich sozusagen den Kreislauf der Vermehrung und gebe den frisch "geschlüpften" Läusen keine Chance alt genug zu werden, um eigene Eier abzulegen.

Das werde ich auf jeden Fall auch versuchen, sowie ich wieder Orchideen und evtl. Befall habe.

Ich hatte auch mal einen Oleander, irgendwann habe ich ihn verschenkt, weil ich ihn nicht mehr mochte.

Wir hatten ihn über 20 Jahre, er war ein Mitbringsel von unserer Hochzeitsreise.

In Kroatien wuchsen sie überall wild, ich habe einen Zweig abgerissen und ihn in den Zahnputzbecher gestellt. Auf dem Heimflug lag er gequetscht im Koffer, aber er war richtig robust und schlug schnell Wurzeln.

Er wurde eine tolle Pflanze, aber irgendwann mochte ich ihn nicht mehr. Deswegen habe ich dafür gesorgt, das er in gute Hände kommt und ich kann ihn ab und zu besuchen :)z

Danke für die Info :)_ und liebe Grüße zurück

_aBliBzzda_


Hallo liebe Mädels

Zunächst mal hab ich mich ja sehr gewundert:

Vor allem aber wünsche ich dir ein Dickes o.B.

Wozu braucht teufelchen einen großen Tampon :=o ???

;-D

teufelchen, ich drück dir natürlich auch die Daumen für den Mammo-Termin. Aber wieso um alles in der Welt mußt du das selbst bezahlen?? Das hab ich echt noch NIE gehört. Bist du vielleicht privat versichert? Wenn du zu dem Termin gehst, weil es irgendeinen Grund/Verdacht gibt, ist das doch Kassenleistung..

Ich hatte auch schon Mammografien (als 20jährige das erste Mal %-| ), zum Glück hatte sich der Verdacht nie bestätigt . Habe aber ein Fibroadenom, weswegen ich halbjährlich zur Mamma-Sono muß. Steht jetzt auch bald wieder an :-/

Ach als ich das von deinen Orchideen las, hat mir das Herz geblutet :°_ Ich hab nur eine, aber die hat grad wieder ein halbes Jahr lang intensiv geblüht x:) Habe aber sowieso sehr viele Zimmerpflanzen, bloß hauptsächlich Grünpflanzen, also weniger Blühpflanzen.

silberbraut

Mein ICQ hängt immer wieder, ist allein heute schon 3mal abgestürzt. Ich hoffe, dass es jetzt stabil bleibt %:|

Meine Amaryllis wächst noch fleißig, ist jetzt 53cm hoch , dabei ist der Topf eher klein ":/ ich muß sie immer stützen, weil ich Angst hab, dass sie umkippt. Die Blüte ist aber noch zu...

Ich meld mich gleich nochmal. Mein Kind will kurz an den Lappi *:)

txeu$felch_en09


Mama Lischen nun habe ich doch glatt vergessen etwas zu deinem Kult zu schreiben |-o

Kann ich es noch auf die ND schieben ???

Weiß und gefüllte Blüten *wow* der sieht bestimmt toll aus und wenn es ein Erbstück ist, hängt man ja ganz besonders daran. Deshalb kann ich diesen Kult sehr gut verstehen :)z

Ich bin auch immer erstaunt wie schnell Pflanzen neu austreiben, wenn man sie mal runter schneiden muss.

Nochmal liebe Grüße und eine gute Nacht *:)

t`eufelVchenx09


Blizza nein ich bin nicht privat versichert und er meinte das die Kasse nur wegen dem vielen Brustgewebe, die Leistung nicht übernimmt, leider.

Ich tröste mich damit, das die nächste Mamo für mich kostenlos ist, da ich dann schon zum Kreis der 50jährigen gehöre ;-D

Mein Doc sagte ja, das man die Untersuchung alle 4-5 Jahre machen lassen sollte.

Bis dann und liebe Grüße *:)

suillberb.raut


Blizza, jetzt hab ich gleich mal meine Amaryllis vermessen: 51 cm und die 3. Blüte öffnet sich gerade x:)

Ich hab einen schweren Übertopf – da kann nix umfallen.

Teufelchen, so einen Radikalschnitt habe ich mal beim Elefantenfuß meines Sohnes praktiziert, weil er so krank aussah. Er hat den traurigen Strunk dann mitgenommen in seine Studentenbude... und er wächst... und wächst... und wächst... ich bin immer wieder erstaunt... dabei pflegt er ihn überhaupt nicht wirklich... gut, ist ja eh eine "Wüstenpflanze"

bTea4h3


**hallo mädels**

teufelchen die begründung ,weshalb die kasse die kosten nicht übernimt verstehe ich nicht ??? ??? es muss doch eine fragestellung geben warum diese mammo gemacht wird, sonst würde er dch doch nicht hinschicken!!!rufe deine kasse doch mal an<!! was steht denn auf der überweisung?

silberbraut ich hoffe dein vater geht nur zur diagnostik zum nephrologen oder haben sie einen verdacht?

ich habe am wochenende meine küche gestrichen, bin manchmal sehr spontan ]:D ]:D ]:D die idee kan mir freitag mittag, hihi, dann habe ich viel im garten gearbeitet und geputzt, ich bilde mir ein ich merke meinen bauch , hatte ich lange nicht :=o :=o :=o war wohl doch ein bisschen viel, kenne ich gar nicht mehr das ziehen :(v :(v

nun sitze ich auf der couch,

:)^ :)^

liebste grüße an alle

_nBliSzzax_


teufelchen, schlaf gut *:) @:) Hmm das mit dem dichten Brustgewebe wundert mich aber...klingt irgendwie nach Ausrede..ich hab auch sehr dichtes Brustgewebe, trotzdem bekam ich schin mehrere Mammografien (2 oder 3mal war ich da, weiß es gar nicht mehr genau |-o )

silberbraut, ich bin bei ICQ wieder abgestürzt :(v dabei hatte ich extra zwischendurch den Rechner runtergefahren. Ich versteh das nicht..

_JBlinzza_


bea, schön dich zu sehen :)_ paß bloß gut auf deinen Bauch auf :)* :)* :)* Ich hatte in den letzten Tagen wieder (nach langer Pause) diesen Schmerz hinterm Schambein, hat auch ganz schön genervt.

Mädels,

morgen früh hab ich gyn. Nachsorge – denkt ihr bissel an mich? Das hilft immer @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH