» »

Hysterektomie – und das Leben geht weiter

tEeufelpchxen09


Hallo Mädels,

ich bin total fertig. Meine Mutter liegt im KH. :°(

Gestern war ich bei ihr in der Wohnung, als ich sie vom Nebenzimmer aus nicht mehr hörte. Als ich nachsah, saß sie vornübergebeugt zusammengesackt im Stuhl und war nicht ansprechbar.

Ich habe sie dann auf die Couch geschleppt und den Notarzt gerufen. Während ich mit der Leitstelle sprach, war sie plötzlich ganz klar und nach zwei Sekunden war sie wieder weg. Sie lallte dabei und ich dachte nur, bitte nicht noch ein Schlaganfall.

Abwechselnd war sie bei Bewusstsein und dann wieder ohne.

Nach 3 Stunden warterei im KH erfuhr ich von einer Ärztin, dass der Verdacht auf ein Gehirntumor besteht.

Sie hatte seit Einlieferung im Sekundentakt epileptische Anfälle und würden noch weitere Untersuchungen vornehmen.

Nach weiteren 2 Stunden die Entwarnung kein Tumor.

Die Ärztin riet mir nach hause zu fahren, da ich total fertig war. Vorher durfte ich sie noch sehen, aber sie war gar nicht ansprechbar.

Heute morgen bin ich dann gleich hin.

Es war so schlimm sie zu sehen :°( Im ersten Moment wusste sie nicht wie mein Name ist, sie ist total verwirrt, kann nicht richtig sprechen und ist sehr schwach.

Ich könnte nur heulen :°(

Im Internet habe ich gelesen, dass jeder 6te Schlaganfall Patient epileptische Anfälle bekommt und das man danach verwirrt usw. ist.

Hoffentlich geht es ihr Morgen ein bisschen besser.

Ich melde mich wieder.

tCeufelc]henP0x9


Entschuldigt bitte die Rechtschreibfehler

s:il?berbr&auxt


Teufelchen, ich nehm dich ganz fest in die Arme :°_ :°_ :°_ und wünsche dir und deiner Mutter, dass es ihr bald besser geht :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Nur gut, dass du zu diesem Zeitpunkt bei ihr warst und sich der Verdacht auf Gehirntumor nicht bestätigt hat.

Pass bitte auch auf dich selbst auf! Deiner Mutter ist nicht geholfen, wenn du auch noch zusammen klappst :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Ich denke ganz fest an euch :)_ :)_ :)_

ApngHel02v9x04


@ Teufelchen,

ich wünsche dir von ganzen Herzen dass es Deiner Mama bald wieder besser geht und sich der Verdacht auf einen Gehirntumor nicht bestätigt. Ich schicke dir ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* nehme dich mal ganz zart in die Arme und drücke dich und denke daran wenn du dich aussprechen willst. Wir Mädels hier alle haben immer ein offenes Ohr und sind für dich da.

@ alle,

ich wollte eigentlich nur kurz reinschauen weil ich auch gleich zur Arbeit muss und einen Rat von euch holen. Daher hab ich auch nicht alles nachgelesen und es nimmt mich sehr mit dass mit Teufelchens Mama.

Ich habe gestern auch eine Nachricht erhalten wo auch traurig war, was will ich nicht unbedingt jetzt hier schreiben.

Zu meinem Problem dessen Rat ich benötige. Es ist so dass mein Ohr wieder entzündet ist und heute morgen beim HNO war. Er hat mir auch gesagt dass die Nebenhöhlen auch verursachen dass mein Ohr vereitern kann was bei dem Ohr nicht gut wäre wegen der Erkrankung. Nun habe ich auch einen Termin für den 17 April gemacht. Mein Problem ist ich habe ja Urlaub für den 16 April bis einschliesslich 3 Mai gemacht. Das wären dann etwas über zwei Wochen fast drei Wochen wo ich zu Hause bin nach OP. Nur möchte ich dass gerne meiner Teamleiterin sagen mit der OP dass ich sie extra um keinen oder kaum Krankenschein zu machen in den Urlaub gelegt habe. Ich will ja auch den Festvertrag bekommen. Ich finde es wichtig weil falls ich doch noch krankgeschrieben werden muss, damit sie Bescheid wissen. Ich wollte es am liebsten heute ansprechen. Mein Mann sagt aber das ich erst im Januar Februar dass ansprechen soll und halt sagen soll man hat versucht es hin zu bekommen ohne OP weil ich doch erst meinen Vertrag verlängert bekommen habe. Ich finde eigentlich er hat Recht. Nur habe ich nach dem Gespräch den Termin heute Morgen gemacht weil ich nicht drum herum komme. Ich werde heute auf jeden Fall nichts sagen. Ich tendiere auch erst im Januar was zu sagen oder im Februar. Was meint ihr. Ist da Guter Rat teuer?

So wünsche allen einen schönen Mittwoch. Bei uns waren heute Morgen - 6 Grad. Heute uind gestern kamen die letzten Weihnachtsgeschenke. Und nächste Woche kommen die Kinder ich muss schauen was ich koche weil wir ja immer sehr wenig Geld haben. Früher gab es mal bei ALG 2 etwas Weihnachtsgeld waren 50 Mark zu den Zeiten. Sowas gibt es heute nicht mehr.

Ich hoffe so sehr dass mein Mann noch eine Arbeit findet. Damit wären alle Probleme gelöst. Ich bin wieder am hin und her rechnen und so weiter. Weil ich nicht weiss wie ich manche Dinge zahlen soll. Bin immer auf eine Lösung gekommen. Ich habe oft das Gefühl dass von mir zu viel verlangt wird. Ich verspüre eine grosse Last als Alleinverdiener immer die Angst im Nacken wie es weiter geht auch wenn es gut ausschaut mit meinem Job. Aber warum kann man nicht mal ein bisschen Glück haben. Wobei das Größte Glück ist Gesund zu sein Familie zu haben und immer wenn ich denke ich kann nicht mehr denke ich an Enkel meine Tochter Schwiegersohn und meinen Männe und schon geht ein innerliches Strahlen durch meinen Körper ich hab sie alle einfach dolle lieb.

so nun genug ich muss in einer halben Stunde los arbeite heute bis 20 Uhr. Wird wohl eine langweilige Schicht werden später weil nicht viel los.

glg Angel

Awnge2l0)2^9x04


@ Teufelchen

WER LESEN KANN IST KLAR IM VORTEIL. Hatte nur die Anfänge gelesen das andere überflogen. Sorry

Gott Sei Dank ist es kein Tumor. Und ich wünsche deiner Mutter nochmal alles alles Gute damit sie nochmal auf den Damm kommt. Ich drücke dir ganz fest die Daumen dass allles gut wird.

glg Angel

t0eufe8lchen0x9


Angel ich würde an deiner Stelle bis nächstes Jahr warten und erst dann etwas von der OP erzählen.

Danke für die Genesungswünsche für meine Mutter.

silberbraut dir natürlich auch vielen Dank und danke für die Heilsternchen.

Meine Mutter ist immer noch nicht ansprechbar :°(

Der Arzt sagt ihre epileptische Anfälle, werden jetzt mit Medis eingestellt. Sie haben aber auch festgestellt, dass sie einen großen Schlaganfall hatte :°( :°( :°(

Ich weiß gar nicht wie es weitergehen soll. Mir ist nur noch zum heulen zumute.

Nachher fahre ich nochmal in ins KH.

Morgen muss ich dann arbeiten, versuche aber nur halbtags, damit ich anschliessend zu ihr fahren kann.

Meine Mutter wollte nie ein Pflegefall werden und jetzt sieht es ganz danach aus :°(

Alles ist momentan nur Scheiße, entschuldigt bitte.

s{ilbezr[braxut


Teufelchen, ich hab dir eine PN geschickt. Die Geschichte mit deiner Mutter tut mir so leid :°_ Ich hoffe, dass sie sich wieder erholt und die Ärzte die epileptischen Anfälle in den Griff bekommen :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* Ich wünschte, ich könnte dir helfen.

Angel, an deiner Stelle würde ich auf jeden Fall die Teamleiterin verständigen. Vielleicht ergibt sich ein günstiger Zeitpunkt ganz von selbst :)* :)* :)* :)* :)* :)*

Viel schöner wäre es natürlich, wenn du um die OP herum kommen würdest.

Rozanne, auch für deinen Sohn schicke ich noch ganz viele :)* :)* :)* :)* :)* :)*


Wir waren heute auf dem Weihnachtsmarkt, gaaaanz frische gebrannte Mandeln kaufen. An Weihnachtsgeschenken sieht es bei mir immer noch trübe aus. Mir fehlen die Ideen ":/

Viele Grüße an alle Mädels *:) @:) :)*

b>ea4K3


HALLO MÄDELS

teufelchen oh man , dass tut mir soooo leid, dass deine mama eine so schlimmen schlaganfall hatte! ich hoffe dass sich noch einiges an beeinträchtigungen zurückbilden wird!!!die krampfanfälle sind natürlich nicht gut! hoffentlich bekommen sie die in den griff!!!

ich drücke deiner mama alle daumen, und dich schließe ich ganz fest in meine arme!!! :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

bei mir ist es im mom auch nicht so toll , ein schlag folgt dem nächsten, am freitag ist meine oma gestorben, eigentlich war ihr nur 1 woche nicht wohl im magen und dann verabschiedet sie sich.ich habe das noch gar nicht richtig registriert , dass sie nicht mehr da ist!!

ok sie war schon sehr alt , aber geitig soooo fit und lebenslustig!, sie wusste alles , war interessiert an sport,politik, musik , ihren enkeln und urenkeln und kannte alle meine freunde mit namen einschlißlich deren kinder, sie wird mir sehr fehlen in meinem leben!!!!

:°( aber eines ist superschön.. sie ist in meinen armen eingeschlafen! ganz friedlich,!!!

was kann man sich nach einem erfüllten leben mehr wünschen!?

alles ist gut und was bleibt ist ein bisschen traurigkeit und ganz viel liebe und dankbarkeit!!!

ich drücke euch alle!!!!!

erfriert nicht , ist kalt draußen ;-)

A3ngelx02904


@ Bea,

das ist furchtbar mit Deiner Oma und nicht dass es schon schlimm genug ist muss es auch noch so kurz vor Weihnachten sein. Es wäre schöner gewesen sie hätte noch mit Enkeln Urenkeln und euch die Feiertag verbringen können und noch ein Paar Jahre mehr. Ich drücke dich ganz fest und meine stille Anteilnahme. Bei uns ist vorgestern auch eine Cousine meiner Mama gestorben die ich sehr mochte, weil ich als Kind dort oft meine Ferien verbracht habe und als ich dort im Ort lernte und konnte Samstags nicht nach Hause in der Mittagspause bekam ich dort eine warme Mahlzeit. Leider kann ich nicht zur Beerdigung da ich arbeiten muss habe aber gestern schon eine Trauerkarte hingeschickt das ist dass mindeste was ich tun konnte.

@ Teufelchen und Silberbraut

Danke für euren Rat . Ich werde schauen dass ich es im Januar oder nächste Woche schon erwähnen werde denn dann kann man schauen dass ich den Urlaub auch wirklich in der Zeit bekomme.

@ Silberbraut

leider komme ich tatsächlich nicht um die OP herum ich hab sie die ganze Zeit vor mir hergeschoben aber sie wird immer wichtiger allein schon wegen meines Ohres weil dass ganze irgendwie zusammenhängt.

So ihr Mädels ich muss gleich los zur Arbeit morgen haben wir Weihnachtsfeier und ich bin auch das erste Mal dabei. Wünsche euch einen schönen Donnerstag.

glg Angel

_TBlizzba_


Hallo liebe Schnee-Mädels,

ich lasse mal ein paar wärmende Grüße und :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* hier, für alle, die es brauchen können, auch speziell für teufelchens Mutter :°_ Das ist ja heftig, teufelchen, hoffentlich geht es deiner Mutter bald wieder besser :)*

Auch für bea eine Umarmung :)_ Ich kann dir ein bisschen nachfühlen, bea, meine Oma ist geistig noch topfit (fast Mitte 80; das ist die Oma, von der ich dir schrieb, dass sie mit Mitte/Ende 30 Osteoporose bekam) , aber körperlich hat sie unheimlich abgebaut :°(

Sie wohnte allein, und nach ein paar schweren Stürzen mußte sie ins Heim. Obwohl es ein schönes Heim ist (oder eigentlich betreutes Wohnen) ist sie seitdem unglücklich und liegt seit Wochen nur noch im Bett; sie hat keine Lust mehr am Leben, man merkt es leider deutlich...

Angel, Ich würde an deiner Stelle auch rechtzeitig auf der Arbeit Bescheid sagen. Ich denke nicht, dass du dir um deine Vertragsverlängerung Sorgen machen mußt, die kriegst du bestimmt :)* :)* :)*

silberbraut und rozanne, euch auch liebe Grüße und :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* für euch und eure Lieben.

_#BliJzzax_


Nabel-Bruch-OP

Hallo Mädels, hab noch was vergessen... kennt sich eine von euch mit einem Nabelbruch bzw einer Nabelhernie aus und der zugehörigen OP?

In meinem CT waren zum Glück alle Organe ohne Befund (auch wenn ich nach wie vor glaub, dass mit meiner Galle was nicht stimmt), aber ich hab einen Nabelbruch und soll den bald operieren lassen. Vielleicht weiß jemand was darüber aus eigener Erfahrung, über die OP und den Heilungsverlauf.

Liebe Grüße nochmals an alle :)_

s0ilberb#ranut


Bea :°_ :)_ und für deine Oma :)- Halt die wunderbare Zeit fest, die ihr zusammen verbringen durftet!

Blizza, außer ganz vielen :)* :)* :)* :)* :)* kann ich dir leider nur viele gute Wünsche für die OP mitgeben :)_ Hast du schon einen Termin dafür?


Ich wünsche euch allen einen schönen Abend.

A3nge{l02.904


@ Blizza

ich habe ja auch eine Nabelbruchop hinter mir aber sie kann man wohl nicht mit der von dir vergleichen weil meine von dem plastischen Chirurg der meinen Bauch gestrafft hatte durchgeführt wurde und der hat dann gleich nochmal den Nabel verkleinert und den Bauch gestrafft einfach mit. Leider gab es bei mir zum ersten Mal bei einer OP Komplikationen obwohl ich brav war aber keine Angst es wird sicherlich alles gut gehen bei dir. Bei mir wurde ein Netz eingesetzt. Ach im übrigen werde ich echt überlegen ob ich Dienstag schon meiner Teamleiterin Bescheid sage oder erst nächstes Jahr.

@ alle,

vorgestern war ich echt in Sorge kam abends heim meinte mein Mann unsere Tochter hätte den Kleinen von der Tagesmutter abgeholt und er wäre nicht mehr gelaufen. Die Tagesmutter meinte sie hätte ihn nach dem Mittagsschlaf hingestellt und er hätte aua aua geschrien und wäre da schon nicht mehr gelaufen. Meine Tochter zum Arzt und der hat hatte nichts gefunden. Also wollte sie bis gestern abwarten und dann zu einem Chirurgen. Ich hatte gestern von elf bis halb sieben Schicht und dann Weihnachtsfeier ich hatte drei Mails geschickt wie es dem Kleinen geht keine Antwort erhalten war gar nicht in Feierlaune und bin um halb zehn von der Weihnachtsfeier nach Hause und dort hatte sie angerufen und zwar hat es im Knie gekracht ganz laut und er lief dann wieder zwar nicht so viel aber er lief. Sie hätte mir ruhig schreiben können.

Die Weihnachtsfeier war schön und wir haben ein Geschenk erhalten das ich mir kaufen wollte und zwar haben wir für ein Kochbuch Bestelluingen und Spenden aufgenommen für eiin Ronal Mac Donalds Haus. Die Bücher waren dann aber vergriffen als ich mir auch eines kaufen wollte und wir haben von der Firma eines bekommen unser Cheffe hat allen 300 Ma eines gekauft.

Dann eine Frage mein HNO meinte mein Ohr müsse erst wenn ich Schmerzen habe oder vereitert ist nochmal geröntgt werden ich sollte ihm vielleicht sagen das mein Ohr als die Krankheit entdeckt wurde nur zu war keine Schmerzen und das obwohl das Trommelfell ein grosses Loch hatte und es blutete und eiterte ich habe gar nichts bemerkt. Ich denke dass ist wichtig und er sollte es erfahren.

so bin mal weg habe gerade Fleischkäse aus dem Ofen genommen wünsche euch einen schönen Samstagabend.

glg Angel

A4ngels02u904


@ Guten Morgen Mädels,

gestern Abend sind wir nach Luxenburg gefahren Kaffee kaufen und Tanken. Der Sprit normales Super kein E10 hat nur 1,33 gekostet. Und beim Kaffee spar ich eh zwischen 4,50 und 5.00 Pro Packung 1kg Bohnen dabei ist es der gleiche wie es ihn auch bei uns unter gleichen Namen zu kaufen gibt. Es rentiert sich immer noch obwohl wir ja nun keine Zigaretten mehr kaufen dort.

Heute Morgen schön gefrühstückt und mein Toller Adventskranz ist immer noch jungfräulich nur der in der Küche auf dem Frühstücksbüffett der künstliche Adventskranz bei ihm habe ich die Kerzen brennen gehabt. Ich schicke euch mal Bilder davon.

Dann habe ich vorhin die Geschenke verpackt. Die Kinder kommen doch schon am 20 Dezember und dann kann ich nicht nächste Woche damit anfangen.

Eben habe ich meinem HNO mein Problem geschrieben damit ich es nicht vergesse ihm zu sagen. Ich hatte die Emailadresse gesucht im Netz von ihm stattdessen habe ich nur positive Kommentare von Patienten die er auch operierte gefunden was mich auch erleichtert ein bisschen.

So nun suche ich mal die Adventskranzbilder raus.

[[http://tinypic.com/r/2ymb0qb/6]]

[[http://tinypic.com/r/14twlx/6]]

Ach Frühsport hab ich auch schon erledigt heute Morgen zwinker

glg Angel

AtnYgel02x904


Weihnachtliche Düfte

Ich habe gestern Abend Zimtwaffelteig zubereitet weil dieser immer noch einen Tag in den Kühlschrank muss. Heute Mittag habe ihn rausgenommen kleine Kügelchen geformt und wieder in den Kühlschrank getan. Dann habe ich ein Blech Lebkuchen gebacken und dick und fett mit Schokoglasur bestrichen. Die Zimtwaffeln hat mein Mann auf dem Elektroherd mit Omas Gusseisen gebacken. Und ich hab sie gebrochen und in Dosen gemacht. Mein Lebkuchen werde ich sobald die Schokoglasur fest ist in Stücke schneiden und auch in eine Kiste machen. Ich bin gespannt wie lange Lebkuchen und Zimtwaffeln überleben. Wenn die Kinder Glück haben noch bis Weihnachten ,

;-D mal gespannt ob das ein Smiley wird die funktionieren gerade nicht bei mir.

Ich hoffe euch Mädels geht es gut. Meine Hoffnung dieses Jahr ein Jahr zu haben indem mal keine Operationen sind wird sich wohl erfüllen, aber nur weil ich nicht gleich zugestimmt habe wegen der Nasenop. Aber leider ist aufgeschoben nicht aufgehoben. Meine NNH sind wieder zu und mein Ohr entzündet und das trotz Kortisonnasenspray.

So nun geh ich mal wieder nach meinem Lebkuchen schauen.

glg Angel

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH